4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Traton

DGAP-Adhoc: TRATON SE: TRATON und Navistar einig über Fortsetzung der Gespräche

16.10.2020, 18:43:20 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-Ad-hoc: TRATON SE / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen

TRATON SE: TRATON und Navistar einig über Fortsetzung der Gespräche



16.10.2020 / 18:43 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




TRATON und Navistar einig über Fortsetzung der Gespräche

München, 16. Oktober 2020 - Die TRATON SE ("TRATON") und der US-amerikanische LKW-Hersteller Navistar International Corporation ("Navistar"), an dem TRATON bereits eine Beteiligung in Höhe von 16,8 % hält, haben heute eine grundsätzliche Einigung darüber erzielt, dass TRATON im Wege einer Verschmelzung alle Aktien von Navistar, die nicht bereits von TRATON gehalten werden, zu einem Preis von USD 44,50 je Navistar-Aktie erwerben wird.

Diese grundsätzliche Einigung steht unter dem Vorbehalt eines für TRATON zufriedenstellenden Abschlusses der Due Diligence, der Einigung über den Abschluss des Verschmelzungsvertrages und der zugehörigen Transaktionsdokumente sowie der Genehmigung der Transaktion durch die Vorstände und die Aufsichtsräte von TRATON sowie der VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT und dem Board of Directors und der Aktionärsversammlung von Navistar.

Es kann allerdings nicht garantiert werden, dass die Parteien eine Einigung über endgültige Transaktionsdokumente bzw. über deren Konditionen erzielen oder, dass die Transaktion - falls eine solche Einigung erzielt wird - letztlich zustande kommt.

Kontakt:
Rolf Woller
Head of Treasury and Investor Relations
T +49 162 172 33 62
rolf.woller@traton.com
TRATON SE
Dachauer Str. 641
80995 München, Deutschland
www.traton.com
 








16.10.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


































































Sprache:
Deutsch




Unternehmen:
TRATON SE



Dachauer Str. 641



80995 München




Deutschland




Telefon:
+49 (0)89 360 98 70





E-Mail:
investor.relations@traton.com




Internet:
www.traton.com




ISIN:
DE000TRAT0N7





WKN:
TRAT0N









Indizes:
SDAX





Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Stockholm









EQS News ID:
1141441
















 


Ende der Mitteilung
DGAP News-Service














1141441  16.10.2020 CET/CEST








(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pandion-Chef Reinhold Knodel im Interview mit der 4investors-Redaktion.Pandion lässt ein komplett neues Stadtviertel entstehen

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Traton

4investors-News zu Traton

20.10.2020 - Traton: Positive Gewinnauswirkungen
17.10.2020 - Traton: Verschmelzung mit Navistar zu 44,50 Dollar je Navistar-Aktie
14.10.2020 - Traton: Ultimatum bei Navistar
25.09.2020 - Traton: Neue Schätzungen für 2020 und 2021
11.09.2020 - Traton: MAN baut 9.500 Arbeitsplätze ab
18.08.2020 - Traton: 2020 bringt rote Zahlen
09.07.2020 - Traton: Vertrauen in den neuen Chef
08.07.2020 - Traton: Ein Paukenschlag
07.07.2020 - Traton: Renschler geht
27.05.2020 - Traton: Gewinnerwartung für 2021 steigt an
05.05.2020 - Traton: Lob an Scania
04.05.2020 - Traton: Deutlicher Absatzrückgang
22.04.2020 - Traton: Aktie weiter mit Kaufvotum
21.04.2020 - Traton merkt die Krise
25.03.2020 - Traton: Modell ist konjunktursensibel
23.03.2020 - Traton: Aufholeffekte im zweiten Halbjahr
23.03.2020 - Traton: VW-Tochter zieht wegen Corona-Pandemie die Prognose für 2020 zurück
17.03.2020 - Traton: Kurzarbeit bei MAN
02.03.2020 - Traton: Auf dem Weg zum Champion
01.03.2020 - Traton: Große Pläne mit MAN