4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Nordex

DGAP-News: Nordex Group erzielt im dritten Quartal 2020 Auftragseingang von 1.229 MW, davon 86 Prozent für Delta4000-Baureihe

14.10.2020, 07:30:04 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: Nordex SE


/ Schlagwort(e): Auftragseingänge





Nordex Group erzielt im dritten Quartal 2020 Auftragseingang von 1.229 MW, davon 86 Prozent für Delta4000-Baureihe






14.10.2020 / 07:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Nordex Group erzielt im dritten Quartal 2020 Auftragseingang von 1.229 MW, davon 86 Prozent für Delta4000-Baureihe

Hamburg, 14. Oktober 2020. Die Nordex Group verzeichnete im dritten Quartal 2020 Aufträge über 271 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 1.228,6 Megawatt (MW) (Q3 2019: 1.700,3 MW). Bei 86 Prozent der Projekte (in MW) kommen die Windturbinen der Delta4000-Baureihe im Leistungsbereich von vier und fünf MW zum Einsatz. In den ersten neun Monaten 2020 erzielte das Unternehmen insgesamt einen Auftragseingang (ohne Servicebereich) in Höhe von 3.758,5 MW (9M 2019: 4.738,7 GW), der mit 81 Prozent von der Delta4000-Baureihe dominiert wird.

Im dritten Quartal stammten 31 Prozent der Aufträge aus Europa, insbesondere aus Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien und Frankreich. Mit zwei Großprojekten in den USA kam die Region Nordamerika auf einen Anteil von 50 Prozent. Lateinamerika steuerte mit Projekten in Kolumbien und Brasilien 19 Prozent zum Auftragseingang bei.

"Das dritte Quartal bestätigt, dass die hocheffizienten Delta4000-Turbinen unsere Kunden in Europa, Nordamerika und Lateinamerika gleichermaßen überzeugen. Trotz einzelner Verzögerungen durch die Corona-Pandemie bleibt die Nachfrage - auch mit Blick auf den Rest des Jahres - gut", sagt Patxi Landa, Vertriebsvorstand (CSO) der Nordex Group.

Die Nordex Group im Profil
Die Gruppe hat über 29 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von etwa EUR 3,3 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 7.900 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien, Argentinien und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 2,4- bis 5,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind.

Ansprechpartner für Medien:

Nordex SE
Felix Losada
Telefon: +49 (0)40 / 300 30 - 1141flosada@nordex-online.comAnsprechpartner für Investoren:
Nordex SE
Felix Zander
Telefon: +49 (0)40 / 300 30 - 1116fzander@nordex-online.com

Nordex SE
Rolf Becker
Telefon: +49 (0)40 / 300 30 - 1892rbecker@nordex-online.com












14.10.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Nordex SE

Erich-Schlesinger-Straße 50

18059 Rostock


Deutschland
Telefon:
+49 381 6663 3300
Fax:
+49 381 6663 3339
E-Mail:
info@nordex-online.com
Internet:
www.nordex-online.com
ISIN:
DE000A0D6554
WKN:
A0D655
Indizes:
SDAX, TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1140700

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




1140700  14.10.2020 



(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

BENO-Chef Florian Renner im Interview mit der 4investors-Redaktion.BENO Holding: „Mit Light Industrial Immobilien lassen sich noch hohe Margen erzielen“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Nordex

4investors-News zu Nordex

17.11.2020 - Nordex: Klare Erhöhung des Kursziels
16.11.2020 - Nordex: Analysten sind nicht zufrieden
13.11.2020 - Nordex: Dreistelliger Millionenverlust
11.11.2020 - Nordex Aktie mit Kaufsignalen: Neuer Großauftrag aus den USA
10.11.2020 - Nordex: Eine Überraschung und eine Euphoriebremse
09.11.2020 - Nordex: Neue Prognose für 2020
04.11.2020 - Nordex Aktie: „Opfer” der US-Wahl
27.10.2020 - Nordex: Großauftrag aus den USA
09.10.2020 - Nordex: Nächster Großauftrag, diesmal Schottland
06.10.2020 - Nordex: Großauftrag aus den USA - Kaufsignal möglich?
01.10.2020 - Nordex: Der nächste Türkei-Auftrag für den Windenergie-Konzern
23.09.2020 - Nordex: Neue Zahlen zum Europa-Geschäft - Aktie erholt sich
18.09.2020 - Nordex meldet großen US-Auftrag
14.09.2020 - Nordex: Meilenstein im 5-MW-Business
03.09.2020 - Nordex Aktie: Mögliches Kaufsignal, aber Vestas und Siemens Gamesa von Analysten bevorzugt
31.08.2020 - Nordex: RWE-Großauftrag kommt voran
25.08.2020 - Nordex: Frankfurter legen zu
25.08.2020 - Nordex: Neues aus Brasilien
17.08.2020 - Nordex: Weiter ohne Prognose
14.08.2020 - Nordex Aktie: Neue Analystenstimmen