4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | The Social Chain AG

Die SOCIAL CHAIN AG prognostiziert 200 Mio EUR Umsatz und 8 Mio EUR EBITDA für 2020

11.05.2020, 10:00:58 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):








DGAP-Media / 11.05.2020 / 10:00

Medienmitteilung

Die SOCIAL CHAIN AG prognostiziert 200 Mio EUR Umsatz
und 8 Mio EUR EBITDA für 2020

Erstes volles Geschäftsjahr nach dem Merger im Oktober 2019
Trotz Covid-19 Krise aus dem Stand profitabel: 8 Mio EUR EBITDA
Umsatz bei 200 Mio EUR vor weiteren Zukäufen
Fortgeschrittene Verhandlungen für Übernahmen mit einem Gesamtumsatz von 100 Mio EUR
CEO Wanja S. Oberhof: "Innerhalb von nur sechs Monaten haben wir unser Marken-Portfolio und unsere Prozesse auf nachhaltiges, profitables Wachstum getrimmt."
Berlin, 11. Mai 2020. Die SOCIAL CHAIN AG (WKN: A1YC99) präsentiert erstmals eine Prognose für ein vollständiges Geschäftsjahr. Demnach wird die SOCIAL CHAIN AG 2020 bei einem Umsatz von rund 200 Mio. EUR (pro forma konsolidiert) ein positives EBITDA in der Höhe von 8 Mio. EUR erwirtschaften. Die SOCIAL CHAIN AG ist erst Ende Oktober 2019 durch eine Fusion der THE SOCIAL CHAIN Group AG und der Lumaland AG entstanden.

Wanja S. Oberhof, CEO der SOCIAL CHAIN AG: "Trotz der aktuellen Covid-19 Krise arbeitet unsere junge SOCIAL CHAIN AG quasi aus dem Stand deutlich profitabel. Innerhalb von nur sechs Monaten ist es uns gelungen, unsere Prozesse und unser Marken-Portfolio so zu optimieren, dass wir schon im ersten vollständigen Geschäftsjahr 2020 bei hoher Wachstumsdynamik ein erhebliches positives EBITDA ausweisen können." SOCIAL CHAIN versteht sich als Pionier für Social Media Brands und erreicht mit eigenen Social Media Kanälen und Social Events über 80 Millionen Follower weltweit. Zusätzlich zählt SOCIAL CHAIN zu den führenden Anbietern von Digital Marketing Services.

Oberhof: "Mit der jetzt vorliegenden ersten offiziellen Prognose beweisen wir die robuste Aufstellung der SOCIAL CHAIN AG. So kostet uns die Covid-19 Krise im Digital Marketing und bei Social Events erheblichen Umsatz. Andererseits können wir diese Einbußen durch ein außergewöhnlich gutes Geschäft im Social Commerce mit unseren Eigenmarken mehr als kompensieren."

Das aktuelle Krisenumfeld bietet für die SOCIAL CHAIN AG auch substanzielle Chancen. Derzeit befindet sich die SOCIAL CHAIN in fortgeschrittenen Verhandlungen zur Übernahme diverser Marken und Firmen mit einem möglichen zusätzlichen Umsatz in der Größenordnung von 100 Mio EUR. Damit könnte der pro-forma konsolidierte Umsatz der SOCIAL CHAIN AG bereits im Jahr 2020 auf rund 300 Mio EUR steigern. Oberhof: "Ein Kernelement unserer Strategie besteht darin, das organische Wachstum durch ausgewählte Akquisitionen zu beschleunigen. Wir verfügen jetzt über die kritische Masse an Strukturen, Management und Kapital, Unternehmen kompetent auszuwählen und ohne Zeitverlust zu integrieren. Die aktuellen Chancen auf Übernahmen zu attraktiven Konditionen wären eine vielversprechende Ausgangsbasis für weiteres Wachstum im Jahre 2021."

Besonderes Augenmerk legt die SOCIAL CHAIN AG auf die Expansion ihrer Geschäfte in den USA.
Bis 2022 will SOCIAL CHAIN den Umsatzanteil des US-Geschäfts auf über 50 Prozent steigern. Die Voraussetzung dafür liegt in der Fan-Basis des Unternehmens: Rund die Hälfte der derzeit 80 Millionen Follower von Social-Media-Kanälen der SOCIAL CHAIN leben in den USA.

Kontakt:
Jana Walker | Senior Corporate & Brand PR Manager | E: press@socialchain.com |
T: +49 30 208 48 40 28

Über The Social Chain AG
Das erste integrierte Social-Media-Unternehmen THE SOCIAL CHAIN AG vereint Social Media und Social Commerce. SOCIAL CHAIN ist Pionier für den Aufbau, die Entwicklung und die Skalierung von Social-Media-Brands. Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin, weitere Standorte sind Manchester, London, New York und München. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt rund 500 Mitarbeiter. Die Aktien der SOCIAL CHAIN AG werden auf XETRA und an der Börse Düsseldorf gehandelt.

Der Inhalt dieser Pressemitteilung dient ausschließlich der Information und stellt keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes durch The Social Chain AG oder ihre verbundenen Unternehmen dar. Die bereitgestellten Inhalte können eine Anlageberatung nicht ersetzen.Die Inhalte dieser Pressemitteilung sind nicht als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen und sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Die Inhalte stellen weder ein Verkaufsangebot oder Werbung für ein Verkaufsangebot für Wertpapiere oder Rechte noch eine Aufforderung zum Handel mit Wertpapieren oder Rechten dar.Dementsprechend gibt die The Social Chain AG und ihre verbundenen Unternehmen keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Wir übernehmen keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Die Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde.


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: The Social Chain AG
Schlagwort(e): Unternehmen
11.05.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
The Social Chain AG

Gormannstraße 22

10119 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30 120840112
E-Mail:
contact@socialchain.com
Internet:
www.socialchain.com
ISIN:
DE000A1YC996
WKN:
A1YC99
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf
EQS News ID:
1040719

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


1040719  11.05.2020 


(Werbung)

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von The Social Chain AG

4investors-News zu The Social Chain AG