4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | ProSiebenSat.1

DGAP-Adhoc: COVID-19-Update: ProSiebenSat.1 nimmt 2020-Prognose und Dividendenvorschlag für 2019 zurück

22.04.2020, 21:29:27 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: ProSiebenSat.1 Media SE / Schlagwort(e): Prognose/Dividende

COVID-19-Update: ProSiebenSat.1 nimmt 2020-Prognose und Dividendenvorschlag für 2019 zurück
22.04.2020 / 21:29 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

COVID-19-Update: ProSiebenSat.1 nimmt 2020-Prognose und Dividendenvorschlag für 2019 zurück

- Aufgrund mangelnder Visibilität der COVID-19-Auswirkungen und damit zusammenhängender wirtschaftlicher Unsicherheiten für den Rest des Jahres nimmt ProSiebenSat.1 die Finanzprognose für 2020 zurück

- ProSiebenSat.1 nimmt vor dem Hintergrund der COVID-19 Krise zudem den ursprünglichen Dividendenvorschlag für 2019 zurück

- Der Konzern bestätigt seine bisherige Dividendenpolitik

Unterföhring, 22. April 2020. Aufgrund des derzeitigen Stillstands der Weltwirtschaft und der daraus resultierenden erheblichen wirtschaftlichen Unsicherheit ist es der ProSiebenSat.1 Group derzeit nicht möglich, einen Ausblick auf das finanzielle Ergebnis im zweiten Quartal und für das Gesamtjahr zu geben. Der Vorstand hat daher heute entschieden, die Finanzprognose für das Gesamtjahr 2020 zurückzunehmen.

Des Weiteren haben Vorstand und Aufsichtsrat heute vor dem Hintergrund der COVID-19-Krise entschieden, der Hauptversammlung vorzuschlagen, für das Geschäftsjahr 2019 keine Dividende auszuschütten. Zuvor hatte die Gesellschaft angekündigt, der Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von EUR 0,85 je Aktie vorzuschlagen. Gleichzeitig bestätigt der Konzern seine bisherige Dividendenpolitik mit einer Ausschüttungsquote von 50 Prozent des bereinigten Konzernjahresüberschusses der Gruppe.








22.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
ProSiebenSat.1 Media SE

Medienallee 7

85774 Unterföhring


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 9507-1463
Fax:
+49 (0)89 9507-91463
E-Mail:
Dirk.Voigtlaender@ProSiebenSat1.com
Internet:
www.prosiebensat1.com
ISIN:
DE000PSM7770
WKN:
777117
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
EQS News ID:
1027853

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



1027853  22.04.2020 CET/CEST






Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von ProSiebenSat.1

4investors-News zu ProSiebenSat.1

10.06.2020 - ProSiebenSat.1: Verzögerte Werbung und ein Börsengang
22.05.2020 - ProSiebenSat.1: Eine Trendwende
13.05.2020 - ProSiebenSat.1: Neue Phantasie und eine Abstufung
12.05.2020 - ProSiebenSat.1 - „Paukenschlag”: KKR-Beteiligung lässt die Spekulationen hochkochen
07.05.2020 - ProSiebenSat.1: Gerüchte sorgen für Phantasie
05.05.2020 - ProSiebenSat.1 Aktie profitiert von neuen Impulsen - deutliches Plus
24.04.2020 - ProSiebenSat.1: Werbeeinnahmen gehen zurück – Konsequenz für die Prognose
23.04.2020 - ProSiebenSat.1: Krise wird nicht kleiner
23.04.2020 - ProSiebenSat.1 streicht Dividende - Ausblick zurück gezogen
17.04.2020 - ProSiebenSat.1 Aktie: Das werden wichtige Tage!
08.04.2020 - ProSiebenSat.1 Aktie: Gefahr einer Bullenfalle
01.04.2020 - ProSiebenSat.1: Kursziel wird einstellig
31.03.2020 - ProSiebenSat.1 Aktie: Nicht zu früh freuen!
27.03.2020 - ProSiebenSat.1: Klare Marktreaktion auf die Entscheidung
27.03.2020 - ProSiebenSat.1: Vorstandschef muss gehen
23.03.2020 - ProSiebenSat.1: Kursziel bricht ein
06.03.2020 - ProSiebenSat.1: Druck hält an
05.03.2020 - ProSiebenSat.1: Bewertung und Rendite sprechen für die Aktie
05.03.2020 - ProSiebenSat.1: Ein vorsichtiger Ausblick
21.01.2020 - ProSiebenSat.1 Aktie: Anlauf auf den großen Ausbruch?