4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Kion

DGAP-News: KION Group weiht Indiens größtes Produktionswerk für Intralogistik-Ausrüstung in Pune ein

28.11.2019, 11:26:42 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-News: KION GROUP AG


/ Schlagwort(e): Expansion





KION Group weiht Indiens größtes Produktionswerk für Intralogistik-Ausrüstung in Pune ein (News mit Zusatzmaterial)







28.11.2019 / 11:26



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

KION Group weiht Indiens größtes Produktionswerk für Intralogistik-Ausrüstung in Pune ein

- KION India stärkt führende Position im wichtigen Wachstumsmarkt

- Investition von rund 15 Mio. EUR für Ausbau des Standorts Pune

- Mehr als 100 neue Arbeitsplätze werden geschaffen

- Modernes F&E-Zentrum errichtet

- 700 KVA-Solaranlage zur Stromerzeugung installiert

Frankfurt/Main, 28. November 2019 - Die KION GROUP AG hat ihr neues Werk - Indiens größte Produktionsanlage für Intralogistik-Ausrüstung - am Standort Pune im Bundesstaat Maharashtra feierlich eingeweiht. In dem hochmodernen Werk auf einem Areal von rund 25 Hektar werden Diesel- und Elektrostapler sowie batteriebetriebene Hubwagen und Schubmaststapler hergestellt. Das neue Werk ist mit insgesamt drei Montagelinien inklusive Lackiererei, Teilelager sowie einem Forschungs- und Entwicklungszentrum ausgestattet, in dem die sich ständig ändernden Anforderungen und Trends des indischen Marktes bewertet und entsprechende Zukunftsprodukte entwickelt werden sollen. Darüber hinaus verfügt das neue Werk über eine Solarstromanlage mit 700 Kilowattampere zur Energieerzeugung sowie eigene Prozesse zur Wassereinsparung und Abfallvermeidung.

"Die KION Group hat die Wachstumschancen in Indien erkannt und investiert in diesen Markt weiter. Uns ist bewusst, dass der indische Markt sehr schnell wächst und besonders die Nachfrage nach Hochleistungsprodukten, die die KION Group führend anbietet, zunimmt", sagte CP Quek, Chief Asia Pacific Officer und Vorstandsmitglied der KION GROUP AG, während der offiziellen Feierlichkeiten.

Das Investitionsvolumen liegt bei rund 15 Mio. EUR. Der global aufgestellte Intralogistik-Anbieter schafft damit mehr als 100 zusätzliche Arbeitsplätze an seinem indischen Standort. Die neue Anlage soll Anfang 2020 ihren Betrieb aufnehmen.

"Mit dem neuen Werk unterstreichen wir unser langfristiges Engagement in Indien - und unseren Einsatz für unsere Kunden, Lieferanten, Vertriebspartner und Mitarbeiter", betonte Sunil K. Gupta, Präsident von KION India.

KION in Indien

Die KION Group ist im wichtigen Wachstumsmarkt Indien bereits seit 2011 präsent: Mit der italienischen Traditionsmarke OM sowie der italienisch-indischen Marke OM Voltas ist KION India seit 2016 der führende Gabelstapler- und Lagertechnik-Anbieter des Landes. Neben Produkten der Marken OM und OM Voltas vertreibt KION India auch Stapler, Lagertechnik und Dienstleistungen der Marken Baoli aus China sowie des deutschen Premiumherstellers Linde und ist damit in allen drei Segmenten (Economy, Value und Premium) vertreten. Das Angebot umfasst Diesel-Gabelstapler von 1,5 bis 16 Tonnen, Elektrogabelstapler von 1,5 bis 3,5 Tonnen sowie Flurförderzeuge, Lagertechnik und Dienstleistungen der Intralogistik.

In den vergangenen Monaten hat KION India damit begonnen, neue automatisierte Supply-Chain-Lösungen der KION Marke Dematic in den Markt zu bringen.

Das Unternehmen verfügt über eine eigene Produktion im westindischen Pune sowie für Vertrieb und Service über ein landesweites Netz von mehr als 40 Niederlassungen und Händlern mit mehr als 100 Verkaufsstellen. Aktuell beschäftigt KION India insgesamt rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das Unternehmen

Die KION Group ist ein weltweit führender Anbieter von Gabelstaplern, Lagertechnik und verbundenen Dienstleistungen sowie Supply-Chain-Lösungen. In mehr als 100 Ländern optimiert die KION Group mit ihren Logistik-Lösungen den Material- und Informationsfluss in Fabriken, Lagerhäusern und Vertriebszentren. Der Konzern ist in Europa der größte Hersteller von Flurförderzeugen, weltweit die Nummer Zwei und zudem führender Anbieter von Automatisierungstechnologie.

Die weltbekannten Marken der KION Group zählen zu den Branchenbesten. Dematic, das jüngste Mitglied der KION Group, ist weltweit führender Spezialist für den automatisierten Materialfluss mit einem umfassenden Angebot an intelligenten Supply-Chain- und Automatisierungslösungen. Die Marken Linde und STILL bedienen den Premium-Markt der Flurförderzeuge, während Baoli sich auf das Value-Segment konzentriert. Unter ihren regionalen Flurförderzeug-Marken ist Fenwick der größte Material-Handling-Anbieter in Frankreich, OM Voltas bedient den indischen Markt und ist dort ein führender Anbieter von Flurförderzeugen.

Weltweit sind mehr als 1,4 Millionen Flurförderzeuge und über 6.000 installierte Systeme der KION Group bei Kunden sämtlicher Branchen und Größe auf sechs Kontinenten im Einsatz. Der Konzern hat mehr als 33.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 8 Milliarden EUR.

Disclaimer

Dieses Dokument und die darin enthaltenen Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen weder einen Prospekt dar noch beinhalten sie ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den USA oder in einem anderen Land oder eine Aufforderung, ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den USA oder in einem anderen Land abzugeben.

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die verschiedenen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zurzeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Gesetzesänderungen, Ergebnisse technischer Studien, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.

(fgr)
 

Weitere Informationen für Medienvertreter

Michael Hauger
Senior Vice President Corporate Communications
Telefon +49 (0)69.2 01 10-76 55
Mobil +49 (0)151 16 86 55 50michael.hauger@kiongroup.com

Frank Grodzki
Senior Director External Communications & Group Newsroom
Telefon +49 (0)69.2 01 10-74 96
Mobil +49 (0)151 65 26 29 16frank.grodzki@kiongroup.com

 

Weitere Informationen für Investoren

Phil Pezus
Vice President Investor Relations
Telefon +49 (0)69.2 01 10-74 46phil.pezus@kiongroup.com
 


Zusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/kion/923753.htmlBildunterschrift: New plant of the KION Group in IndiaDokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=MHLAIBLYHSDokumenttitel: KION_Einweihung neues Werk in Indien
28.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
KION GROUP AG

Thea-Rasche-Straße 8

60549 Frankfurt/Main


Deutschland
Telefon:
+49 69 20110-0
E-Mail:
info@kiongroup.com
Internet:
www.kiongroup.com
ISIN:
DE000KGX8881
WKN:
KGX888
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
923753

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




923753  28.11.2019 



(Werbung)

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Kion

4investors-News zu Kion

17.01.2020 - Kion Group legt vorläufige Zahlen für 2019 vor
13.01.2020 - Kion: Wechsel im Vorstand
24.10.2019 - Kion: Ein dickes Kursplus
15.07.2019 - Kion: Attraktive Bewertung vor den Quartalszahlen
11.07.2019 - Kion gründet mit KMZ Joint Venture für Lithium-Ionen-Batterien
20.03.2019 - Kion baut Indien-Aktivitäten aus
08.01.2019 - Kion: Kursminus nach Abstufung der Aktie
26.09.2018 - Kion Group: Böhm bleibt
26.07.2018 - Kion: Vorratsaufbau belastet Cashflow
27.06.2018 - Kion beruft neue Managerin in den Vorstand
27.03.2018 - Kion: Neues aus dem Vorstand
18.01.2018 - Kion steigt bei chinesischer EP Equipment ein
23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
19.10.2017 - Kion setzt mit Gewinnwarnung ganze Branche unter Druck
26.07.2017 - Kion bestätigt Ausblick auf 2017
23.05.2017 - Kion Group platziert Aktien zu 64,83 Euro
22.05.2017 - Kion holt sich frisches Geld
09.03.2017 - KION expandiert in Tschechien
06.03.2017 - Kion: Konsens vor Veränderung