4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Borussia Dortmund

DGAP-News: BVB-Aktie: Frankfurt Main Research bestätigt 'Kaufen'-Empfehlung

Bild und Copyright: Ververidis Vasilis / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Ververidis Vasilis / shutterstock.com.

16.08.2019, 12:23:52 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Research Update

BVB-Aktie: Frankfurt Main Research bestätigt 'Kaufen'-Empfehlung
16.08.2019 / 12:23


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Die Frankfurt Main Research AG (FMR), Frankfurt a.M., stuft die BVB-Aktie in ihrem aktuellen "Research Update"-Studie vom 16. August 2019 erneut mit einer "Kaufen" Empfehlung ein und bestätigt das bisherige Kursziel mit 10,50 EUR.
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik "Kapitalmarktbewertung" unter www.bvb.de/aktie.
 
Dortmund, den 16. August 2019
 
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH
Kontakt:
Dr. Robin Steden
Syndikusrechtsanwalt / Investor Relations











16.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

Rheinlanddamm 207 - 209

44137 Dortmund


Deutschland
Telefon:
0231/ 90 20 - 2746
Fax:
0231/ 90 20 - 852746
E-Mail:
aktie@bvb.de
Internet:
www.bvb.de/aktie // www.aktie.bvb.de
ISIN:
DE0005493092
WKN:
549309
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
858887

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




858887  16.08.2019 



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Aroosh Thillainathan, CEO bei Northern Data, im Interview mit der 4investors-Redaktion.Northern Data: „Die Nachfrage übersteigt unsere Kapazitäten um das Dreißigfache“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Borussia Dortmund

4investors-News zu Borussia Dortmund

31.03.2020 - Borussia Dortmund: Auszeit wird verlängert
24.03.2020 - Borussia Dortmund: Spieler verzichten auf Geld
18.03.2020 - Borussia Dortmund: Keinerlei Existenznot
16.03.2020 - Borussia Dortmund zieht Gewinnprognose zurück
13.03.2020 - Borussia Dortmund: Große Krise für den Profi-Fußball
13.03.2020 - Borussia Dortmund: Sofortiger Stopp der Bundesliga
11.03.2020 - Borussia Dortmund: Aus in der Champions League
10.03.2020 - Borussia Dortmund: Derby wird zum Geisterspiel
09.03.2020 - Borussia Dortmund: Die Kosten der Geisterspiele
09.03.2020 - Borussia Dortmund: Der nächste Analyst meldet sich zu Wort
04.03.2020 - Borussia Dortmund: Bewegung in der Aktionärsstruktur
03.03.2020 - Borussia Dortmund: Paris soll Impulse bringen
02.03.2020 - Borussia Dortmund: Notfalls springt die Versicherung ein
24.02.2020 - Borussia Dortmund: Großaktionär gibt ab
24.02.2020 - Borussia Dortmund: Es bleibt beim Kaufvotum
21.02.2020 - Borussia Dortmund: Ergebnisse fallen im ersten Halbjahr 2019/2020
20.02.2020 - BVB Aktie: Die Kaufempfehlung wird nach 1&1-Sponsordeal bestätigt
20.02.2020 - Borussia Dortmund: Eine Trikot-Premiere
01.02.2020 - Borussia Dortmund: Einer geht, einer kommt
30.01.2020 - Borussia Dortmund: Alcacer geht nach Spanien