4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Instone Real Estate

Instone Real Estate Group AG: Vertriebsstart für Instone-Quartier im baden-württembergischen Herrenberg

29.05.2019, 09:30:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):








DGAP-Media / 29.05.2019 / 09:30

Vertriebsstart für Instone-Quartier im baden-württembergischen Herrenberg

- Instone entwickelt insgesamt 116 Wohnungen im prosperierenden Herrenberg

- Erwartetes Verkaufsvolumen von EUR 47 Mio.

- Mix aus Reihenhäusern, Eigentums- und förderfähigen Wohnungen

Essen/Stuttgart, den 29. Mai 2019: Instone Real Estate hat mit dem Vertrieb der Wohnungen für das Quartier "An der Schwarzwaldstraße" begonnen. Auf dem ehemaligen Leibfried-Areal im nordwestlichen Teil von Herrenberg werden insgesamt 116 Wohneinheiten und ein Bürogebäude entstehen. Rund 20 Prozent der Wohnungen im Quartier entstehen als geförderter Wohnungsbau und sozialer Mietwohnungsbau. Die Stadt Herrenberg wird die Mietwohnungen für 15 Jahre fest anmieten und für einkommensschwächere Haushalte vorbehalten. Privatinvestoren können die Mietwohnungen inklusive des Mietvertrages mit der Stadt erwerben. Instone Real Estate geht von einem Verkaufsvolumen um 47 Millionen Euro aus.

Andreas Gräf, COO Instone Real Estate, kommentiert: "Wir liegen mit dem Vertriebsstart für die Schwarzwaldstraße voll im Projektplan. Momentan befinden wir uns in den letzten Vorbereitungen für den Beginn der Bauarbeiten im Herbst dieses Jahres. Die Fertigstellung wird voraussichtlich bis Ende 2021 erfolgen."

Geplant sind 1- bis 5-Zimmer-Wohnungen, die entweder mit Gartenanteil, Balkon oder Loggia ausgestattet sind. Hierfür startet aktuell auch der Vertrieb. Des Weiteren ist im südlichen Teil des Grundstückes eine kleinteilige Bebauung mit Reihenhäusern vorgesehen.

Herrenberg liegt etwa 35 Autominuten von Stuttgart und 15 Minuten mit der S-Bahn von Böblingen/Sindelfingen entfernt. Mit aktuell rund 32.000 Einwohnern ist sie die nach Einwohnerzahl viertgrößte und nach Fläche größte Stadt des Landkreises Böblingen. Das Statistische Landesamt prognostiziert für die Region Stuttgart bis 2035 einen Anstieg der Einwohnerzahl um 4,9 Prozent. Das nahegelegene Sindelfingen ist Sitz internationaler Großunternehmen aus den Bereichen Automobilindustrie und IT.

Interessenten können sich unter www.instone.de/projekte/herrenberg/ bereits einen ersten Eindruck verschaffen.

 

Über Instone Real Estate (IRE)

Instone Real Estate ist einer der deutschlandweit führenden Wohnentwickler und im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Das Unternehmen entwickelt attraktive Wohn- und Mehrfamilienhäuser sowie öffentlich geförderten Wohnungsbau, konzipiert moderne Stadtquartiere und saniert denkmalgeschützte Objekte. Die Vermarktung erfolgt maßgeblich an Eigennutzer, private Kapitalanleger und institutionelle Investoren. In 28 Jahren konnten so über eine Million Quadratmeter realisiert werden. Bundesweit sind rund 340 Mitarbeiter an acht Standorten tätig. Zum 31. März 2019 umfasste das Projektportfolio von Instone Real Estate 45 Entwicklungsprojekte mit einem erwarteten Gesamtverkaufsvolumen von etwa EUR 4,8 Milliarden und mehr als 11.000 Einheiten.

Pressekontakt
Instone Real Estate
c/o RUECKERCONSULT GmbH
Michael Lippitsch
Wallstraße 16
10179 Berlin
Tel.: 030 2844987-47
E-Mail: instone@rueckerconsult.de


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Instone Real Estate Group AG
Schlagwort(e): Immobilien
29.05.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Instone Real Estate Group AG

Grugaplatz 2-4

45131 Essen


Deutschland
Telefon:
+49 201 453 550
E-Mail:
ir@instone.de
Internet:
www.instone.de
ISIN:
DE000A2NBX80
WKN:
A2NBX8
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
817005

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


817005  29.05.2019 


(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über die laufende Kapitalerhöhung, Dividenden und vieles mehr.Eyemaxx Real Estate: „Wir wollen höhere Renditen erzielen”

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Instone Real Estate

4investors-News zu Instone Real Estate

20.02.2020 - Instone Real Estate: Deutsche Bank und Co. stellen Neufinanzierung
20.02.2020 - Instone Real Estate: Eigene Prognose wird übertroffen
27.01.2020 - Instone Real Estate und LEG einigen sich auf Deal in Düsseldorf
18.12.2019 - Instone Real Estate: Immobilien-Deal mit R+V
06.12.2019 - Instone Real Estate: Wechsel im Management
26.11.2019 - Instone Real Estate: „Die sehr guten Neunmonatszahlen bestätigen unseren Weg”
30.09.2019 - Instone Real Estate: Deal in Düsseldorf
28.08.2019 - Instone Real Estate: Große Wachstumsziele
27.08.2019 - Instone Real Estate: Gleich zwei Neuigkeiten!
16.08.2019 - Instone Real Estate: Übernahme und neue Kooperation
14.06.2019 - Instone Real Estate: Aufsichtsräte werden bestätigt
11.06.2019 - Instone Real Estate: Neues Projekt in Hamburg
29.05.2019 - Instone Real Estate startet Vermarktung von Herrenberger Neubauprojekt
28.05.2019 - Instone: Operativer Gewinn fast verdoppelt
15.04.2019 - Instone Real Estate: Neue Aufsichtsräte
05.03.2019 - Instone Real Estate stellt Umsatz- und Gewinnanstieg in Aussicht
21.01.2019 - Instone: Ankaufsziel für 2018 übertroffen
17.12.2018 - Instone Real Estate: Neues Wohnprojekt in Dortmund
27.11.2018 - Instone Real Estate bestätigt Prognose
21.11.2018 - Instone Real Estate: Neuer Finanzvorstand kommt von der Deutschen Bank