4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Hannover Rückversicherung

DGAP-Adhoc: Hannover Rück SE: Führungswechsel bei der Hannover Rück

22.08.2018, 07:14:29 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: Hannover Rück SE / Schlagwort(e): Personalie

Hannover Rück SE: Führungswechsel bei der Hannover Rück
22.08.2018 / 07:14 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Führungswechsel bei der Hannover Rück
Hannover, 22. August 2018: Der Aufsichtsrat der Hannover Rück SE ("Gesellschaft") hat Jean-Jacques Henchoz (53) mit Wirkung zum 1. April 2019 zum Mitglied des Vorstands der Gesellschaft und mit Wirkung zum Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung am 8. Mai 2019 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er tritt damit die Nachfolge von Ulrich Wallin (63) an, der gemäß den Unternehmensstatuten in den Ruhestand tritt. Wallin blickt auf eine 35-jährige Tätigkeit für die Hannover Rück zurück, die er seit 2009 als Vorstandsvorsitzender leitet.

Jean-Jacques Henchoz leitete seit 2011 die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) der Swiss Reinsurance Company, Zürich ("Swiss Re") und war in dieser Region verantwortlich sowohl für das Lebens- wie das Nicht-Lebens-Geschäft der Swiss Re. Im Januar 2012 wurde er in dieser Funktion Mitglied des Executive Committee der Swiss Re Gruppe. Zuvor war er bereits seit 1998 in verschiedenen Positionen für die Swiss Re tätig, unter anderem zwischen 2005 und 2010 als CEO der Tochtergesellschaft Swiss Re Canada. Jean-Jacques Henchoz hält einen Bachelor of Arts in Politikwissenschaften sowie einen Master of Business Administration des International Institute for Management Development (IMD), Lausanne. Er ist Schweizer Staatsangehöriger.

 
Kontakt:
Corporate Communications:
Karl Steinle
Tel. +49 511 5604-1500
E-Mail: karl.steinle@hannover-re.com
Media Relations:
Oliver Süss
Tel. +49 511 5604-1502
E-Mail: oliver.suess@hannover-re.com
Investor Relations:
Julia Hartmann
Tel. +49 511 5604-1529
E-Mail: julia.hartmann@hannover-re.com
 







22.08.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Hannover Rück SE

Karl-Wiechert-Allee 50

30625 Hannover


Deutschland
Telefon:
+49-(0)511-5604-1500
Fax:
+49-(0)511-5604-1648
Internet:
www.hannover-re.com
ISIN:
DE0008402215
WKN:
840 221
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxembourg

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



716229  22.08.2018 CET/CEST






Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Hannover Rückversicherung

4investors-News zu Hannover Rückversicherung

06.05.2020 - Hannover Rück: Quartal im Rahmen der Erwartungen
21.04.2020 - Hannover Rück: Abschied von der Prognose
09.09.2019 - Hannover Rück: „Erste flächendeckende Preisanhebungen”
08.08.2019 - Hannover Rück: Konservatives Ziel
12.11.2018 - Hannover Rück: Vorstand Gräber verstorben
10.09.2018 - Hannover Rück: Ausblick auf 2019
22.08.2018 - Hannover Rück: Henchoz wird Wallin-Nachfolger
07.05.2018 - Hannover Rück bestätigt Jahresziele
13.03.2018 - Hannover Rück schließt ein Jahr der Rekordschäden ab
08.11.2017 - Hannover Rück: Naturkatastrophen hinterlassen ihre Spuren
08.11.2017 - Hannover Rück: Konservativer Ausblick
22.09.2017 - Hannover Rück: Attraktive Rendite trotz der Stürme
21.09.2017 - Hannover Rück: Katastrophen bringen Prognose in Gefahr
11.09.2017 - Hannover Rück rechnet mit stabilen Preisen und Konditionen für 2018
10.05.2017 - Hannover Rück bestätigt trotz Gewinnrückgang den Ausblick
20.03.2017 - Hannover Rück übernimmt Argenta Holdings
14.03.2017 - Hannover Rück: Starkes Jahr
09.03.2017 - Hannover Rück: Höhere Dividende nach Rekordergebnis
07.02.2017 - Hannover Rück übertrifft Prognose
02.02.2017 - Hannover Rück: Neue Prognosen für 2017