4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | K+S

DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: K+S bestätigt deutliche Verbesserung des EBITDA für das Geschäftsjahr 2018, verfehlt aber die aktuelle Markterwartung

Bild und Copyright: K+S.

Bild und Copyright: K+S.

09.08.2018, 19:57:01 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: K+S Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Prognose

K+S Aktiengesellschaft: K+S bestätigt deutliche Verbesserung des EBITDA für das Geschäftsjahr 2018, verfehlt aber die aktuelle Markterwartung
09.08.2018 / 19:57 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die K+S Gruppe geht nunmehr für das Geschäftsjahr 2018 von einem Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in einer Spanne von 660 - 740 Mio. Euro aus. Dies entspricht weiterhin einer deutlichen Verbesserung gegenüber dem Vorjahr (577 Mio. Euro).
 
Diese Spanne verfehlt die aktuellen Markterwartungen (Konsens der Vara Research GmbH vom 16. Juli 2018: 797 Mio. Euro).
 
Das EBITDA für das zweite Quartal liegt bei 105,1 Mio. Euro (Vorjahr: 101,9 Mio. Euro). K+S hält unverändert am Ziel eines positiven freien Cashflows für 2019 fest.
 
Das Unternehmen veröffentlicht den vollständigen Halbjahresfinanzbericht am 14. August 2018.
Kontakt:
Investor Relations:
Lutz Grüten
Telefon: +49 561 9301-1460
lutz.grueten@k-plus-s.com







09.08.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
K+S Aktiengesellschaft

Bertha-von-Suttner-Str. 7

34131 Kassel


Deutschland
Telefon:
+49 561 9301 0
Fax:
+49 561 9301 2425
E-Mail:
investor-relations@k-plus-s.com
Internet:
www.k-plus-s.com
ISIN:
DE000KSAG888
WKN:
KSAG88
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



712851  09.08.2018 CET/CEST






4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von K+S

4investors-News zu K+S

20.01.2020 - K+S: Fast 60 Prozent
17.01.2020 - K+S trennt sich von Schweizer Tochter-Gesellschaft
13.12.2019 - K+S: Minus 20 Prozent
12.12.2019 - K+S: Börsengang nicht ausgeschlossen
12.12.2019 - K+S: Experten sehen Abwärtsrisiken
11.12.2019 - K+S Aktie: Chance auf eine Erholungs-Rallye
02.12.2019 - K+S Aktie: Das sieht nach Bodenbildung aus
21.11.2019 - K+S: Kursziel der Aktie wird einstellig
21.11.2019 - K+S Aktie: Zocken auf die Stabilisierung?
19.11.2019 - K+S Aktie: Die negativen Nachrichten reißen nicht ab
18.11.2019 - K+S: Schätzungen werden weiter verringert
15.11.2019 - K+S: Minus 20 Prozent für das Kursziel
15.11.2019 - K+S Aktie: Ob das doch noch gut geht?
14.11.2019 - K+S: Belastungen durch Importstopp in China
16.10.2019 - K+S Aktie: Die nächste negative Analystenstimme
14.10.2019 - K+S: Schlechte Nachricht für Investoren
14.10.2019 - K+S Aktie: Neue Chancen auf eine Wende
10.10.2019 - K+S Aktie: Das Kursziel wird nach unten gesetzt
04.10.2019 - K+S-Aktie: Droht die nächste Baisse-Welle?
24.09.2019 - K+S: Aktie erscheint unterbewertet