4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Veganz Group

DGAP-News: Homes & Holiday: Nur noch bis morgen (14 Uhr) zum Festpreis kaufen: 50% Kurspotenzial

20.06.2018, 09:05:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: financial.de / Schlagwort(e): Börsengang

Homes & Holiday: Nur noch bis morgen (14 Uhr) zum Festpreis kaufen: 50% Kurspotenzial
20.06.2018 / 09:05


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Homes & Holiday: Nur noch bis morgen (14 Uhr) zum Festpreis kaufen: 50% Kurspotenzial
Der Immobilien-Boom rückt eine Branche in den Fokus: die Makler. Sie verdienen gut und werden damit für Investoren immer interessanter. Kürzlich hat sich die Deutsche Beteiligungs AG an Poll Immobilien beteiligt. Die Aktien ausländischer Makler wie CBRE und Jones Lang LaSalle haben sich im vergangenen Jahr deutlich besser entwickelt als der DAX.
Mit der Homes & Holiday AG geht jetzt der erste deutsche Makler an die Börse. Die Unternehmensgruppe ist auf Ferienimmobilien in Spanien und Deutschland spezialisiert und bietet Maklergeschäft und Ferienvermietung aus einer Hand. Noch bis morgen (21.6.) um 14 Uhr können die Aktien (ISIN: DE000A2GS5M9) zum Festpreis von 2,50 Euro an der Börse München gekauft werden. GBC Research empfiehlt die Aktie mit einem Kursziel von 4,83 Euro zum Kauf. Damit liegt das Kurspotenzial bei über 50%.Geschäft ist digitalisiert und skalierbar
Herzstück der Gruppe ist die 2005 auf Mallorca gegründete Porta Mallorquina. Auf der Mittelmeerinsel - dem wohl attraktivsten Ferienimmobilienmarkt Europas - wurde in den vergangenen Jahren ein skalierbares Franchisesystem vom Maklergeschäft bis zur Ferienvermietung mit Property Management aufgebaut. Mit Erfolg: Inzwischen gehört Porta Mallorquina auf den Balearen zu den TOP 3 Maklern und mit Porta Mondial ist man im übrigen Spanien und in Deutschland aktiv. Der Ferienvermieter Porta Holiday vervollständigt das integrierte Geschäftsmodell. Die Gruppe hat von Anfang an auf Digitalisierung gesetzt. Mit Erfolg: Mehr als 90% der Kunden kommen über das Internet. Weitestgehend digital ist auch das breite Leistungsspektrum, mit dem die Franchise-Partner unterstützt werden. Damit hat Homes & Holiday eine skalierbare Plattform für Wachstum geschaffen.
"Mit uns haben Anleger die Chance, in hoch attraktive Märkte und ein innovatives Geschäftsmodell zu investieren, dass den Proof-of-Concept erbracht hat", sagt Joachim Semrau, Gründer und CEO der Homes & Holiday AG. "Immer mehr Menschen erwerben eine Traumimmobilie zum Eigennutz oder als Renditeobjekt zur Vermietung. Um sie dabei zu unterstützen, haben wir in den vergangenen Jahren viel investiert. Jetzt wollen wir unser etabliertes Geschäftsmodell ausrollen und Skaleneffekte nutzen."Fokus auf Europas attraktivste Ferienimmobilien-Märkte
Die Gruppe wird sich weiter auf Europas attraktivste Märkte für Ferienimmobilien fokussieren: Spanien und Deutschland. Die Balearen, Kanaren, spanische Mittelmeerküste und in Deutschland insbesondere Nordsee, Ostsee und Süddeutschland bieten erhebliches Potenzial. Neben dem organischen Wachstum sollen auch bestehende Makler und Ferienvermietungsgesellschaften übernommen werden. Das Marktpotential ist groß: Allein auf den Balearen wechseln pro Jahr Wohnimmobilien im Wert von mehr als 4 Mrd. Euro den Eigentümer. In Deutschland sind es mehr als 120 Mrd. Euro.Verkaufs- und Buchungsumsatz soll bis 2020 auf 500 Mio. Euro steigen
Die Analysten von GBC erwarten in den kommenden Jahren eine sehr dynamische Umsatzentwicklung bei Homes & Holiday. Aufgrund des skalierbaren Geschäfts sollte der Ertrag u?berproportional zulegen. Der Verkaufs- und Buchungsumsatz sollte bis 2020 auf 500 Millionen Euro zulegen. Im Jahr 2020 sollen es dann bereits deutlich über 700 Millionen Euro sein. Der Fazit von GBC: "Auf Basis unserer Schätzungen fu?r die Unternehmensentwicklung haben wir im Rahmen unseres Bewertungsmodells einen fairen Wert (Post Money) von 4,83 EUR je Aktie der Homes & Holiday AG ermittelt."

Börsengang der Homes & Holiday AG auf einen Blick
ISIN: DE000A2GS5M9
Volumen: Bis zu 2 Mio. Aktien
Emissionspreis: 2,50 Euro
Zeichnungsfrist: noch bis zum 21. Juni 2018
Zeichnungsmöglichkeit: per Kauf-Order an der Börse München
Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt und weitere Informationen unter www.homes-holiday.com/de/ir

Kontakt:
financial.de
Karlstraße 47
80333 München
Telefon: 089 / 210298 - 0
Telefax: 089 / 210298 - 49
E-Mail: info@financial.de











20.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



696697  20.06.2018 



4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Veganz Group

4investors-News zu Veganz Group