4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Veganz Group

Nitinat Minerals WKN: A1194N ISIN: CA65477B4091 Strong Buy! Die Lage ist dramatisch!

Bild und Copyright: Veganz Group.

Bild und Copyright: Veganz Group.

27.03.2018, 11:56:41 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):








DGAP-Media / 27.03.2018 / 11:56

Die Lage ist dramatisch!

Liebe Leserin, lieber Leser,

da sich das verlängerte Osterwochenende nähert haben wir uns gefragt, was steht eigentlich noch auf "grün" an den Börsen?

Die Indizes sacken ruckartig ab, die Rede ist von Handelskrieg und Strafzöllen und viele bekannte Namen der Hedgefonds-Szene glauben schon länger an fallende Kurse - doch gilt das für alle Anlageklasse?

Nein, sicher nicht, doch die wenigsten haben es mitbekommen! Denn Gold hat tief Luft geholt und seit Freitag mit einem gewaltigen Sprung den Rallye-Gang eingelegt. Und das gilt nicht nur für Gold an sich, sondern auch für Goldaktien, vor allem Schwergewichte wie Barrick, Goldcorp & Co steigen seit Tagen (s. Chartbilder). Wie wir von Zuschriften unserer Leser wissen, haben wir den einen oder anderen erfahrenen Investor unter ihnen und die werden sicherlich schon ahnen was uns bevor steht.

Richtig - diesen Goldzyklus dürfen wir auf keinen Fall verpassen, denn der Finanzkollaps steht in den Startlöchern!
Doch überdurchschnittliche Rendite werden Sie nicht mit einem Schwergewicht wie z.B. Kingross erzielen, sonder hierzu bedarf es einer kleineren aber doch speziellen Anlageklasse, nämlich die der Explorer, doch dazu später mehr. Lassen Sie uns zuerst einmal gemeinsam anschauen, was in den letzten Tagen am Goldaktienmarkt geschehen ist:

Barrick Gold
WKN: 870450 ISIN: CA0679011084 US-Symbol: ABX

Goldcorp
WKN: 890493 ISIN: CA3809564097 US-Symbol: GGKinross Gold
WKN: A0DM94 ISIN: CA4969024047 US-Symbol: KGC

Das sieht doch vielversprechend aus, finden Sie nicht auch?
Doch womit können wir jetzt strategisch zwei- bis dreistellige Renditen erzielen? Am besten nimmt man einen Goldplayer, der sich in einem vielversprechenden Gebiet positioniert hat. Clevere Investoren spekulieren auf Aktien die vor großen News stehen könnten, oder deren Projekte ähnliche Qualitäten aufweisen, wie angrenzenden Firmen die schon seit Jahren produzieren!

Sollte der Goldaktien-Boss dann noch sagen:

"Wir erwarten von 2018, ein Jahr der signifikanten Neubewertung!" Und das ultimativen Ziel des Managment ist: Produzent oder Übernahmekandidat - dann dürfen Sie gewiss sein, hier ergibt sich eine großartige Einstiegsthance!Gold-Aktie vor Mega-Anstieg: Hier ist die WKNNitinat Minerals - Rating: STRONG BUY
WKN: A1194N / ISIN CA65477B4091

(Erstempfehlungskurs 19.2.2018): 0,14 Euro
Zwischenhoch 28.02.2018/ 13.03.2018) 0,34 EUR
Aktueller Kurs 23.03.2018: 0,27 EUR
Kursziel: 3 Monate 0,80 EUR
Kursziel 12 Monate 1,50 EUR
Börsenwert (Bewertung): 7 Mio Euro

Nitinat Minerals besitzt zu 100% die in Ontario gelegenen Carscellan Claims. Unmittelbarer Nachbar ist die Gesellschaft Tahoe Resources, die 2016 das Timmins West Projekt erworben hat und heute eine Marktkapitalisierung von über 1,3 Milliarden EUR auf die Börsenwaage bringt. Damit zählt sie zu den Platzhirschen vor Ort. Die Market Cap von Nitinat liegt bei lediglich 7 Mio EUR und die Firma ist damit massiv unterbewertet. Vor allem die Lage von Carscellan im aussichtsreichen Timmins District spricht für sich.

Tahoe Resources
WKN: A1C0RA ISIN: CA8738681037 US-Symbol: TAHO

Die Timmins-Region ist eines der reichhaltigsten Goldfelder der Welt und dort wurde in den letzten hundert Jahren mehr Gold produziert als im restlichen Kanada zusammen. Heute ist die Stadt Timmins die drittgrößte Stadt im Norden Ontarios und bleibt eines der wichtigsten Bergbauzentren Kanadas. Der Bergbau ist nicht nur ein wichtiger Teil des Erbes der Stadt, sondern Timmins ist auch führend bei der Sanierung ehemaliger Bergbaugebiete in Parks und Erholungsgebiete.

Geologen identifizierten Gold in Quarzadern in der Nähe von Porcupine Lake im Jahr 1896. Im Frühjahr 1909 entdeckte ein Prospektionsteam um Harry Preston und Jack Wilson einen Quarzhügel voller Gold und nannte es "The Big Dome". Der Legende nach rutschte Harry Preston auf einem felsigen Hügel aus und seine Stiefel entfernten das Moos vom Felsen und enthüllten damit eine große Goldader. Diese Entdeckung löste den großen Porcupine Gold Rush im Timmins District aus. Später im selben Jahr entdeckten Goldsucher die Goldvorkommen Hollinger und McIntyre. Die Dörfer South Porcupine, Timmins und Schumacher entstanden, um jede der "Großen Drei" Minen zu bedienen, die sich auf diesen Goldvorkommen entwickelten. Während der nächsten hundert Jahre produzierten mehr als 50 Minen 70 Millionen Unzen Gold und machten das Porcupine Minenlager (das später als Timmins Minenlager bezeichnet wurde) zu Kanadas größter Goldregion. Wenn es heute entdeckt würde, hätte das kollektive Gold der Timmins-Goldfelder einen erstaunlichen Wert von 100 Milliarden Dollar. Die Goldlagerstätte Hollinger-McIntyre, die von Geologen als eine einzige Erzmasse betrachtet wird, gilt als zweitgrößter Goldproduzent der Welt hinter der sagenumwobenen Goldenen Meile in Kalgoorlie, Westaustralien.

Gold wird allerdings auch noch heute entdeckt: Timmins neueste Mine wurde 2011 eröffnet.
Das Timmins-Gebiet befindet sich am südlichen Rand des Great Clay Belt im Norden Ontarios und ist von ausgedehnten Gletscherablagerungen geprägt. Unter diesem Gletscherfels liegen 2,7 Milliarden Jahre alte vulkanische und sedimentäre Gesteine ??des kanadischen Schildes. Diese Gesteine ??wurden durch Hitze und Druck deformiert, während sie tief in der Erde vergraben, zu Falten verzogen und dann durch die Porcupine-Destor-Verwerfung gebrochen wurden. Dieser uralte geologische Bruch in der Erdkruste erstreckt sich über 180 km von Timmins nach Quebec. Goldminen in Timmins liegen in der Nähe dieses Bruches. Geologen glauben, dass die Bewegung an diesem uralten Vorfall vor 2,6 Milliarden Jahren die Gesteinsbrocken faltete und goldreiche Fluide entlang der Verwerfung aus der Tiefe der Erde aufsteigen ließ, wodurch Gold-Quarz-Erz entstand.

Die Mine Timmins West von Tahoe, dem unmittelbaren Nachbarn von Nitinat, liegt etwa 18 Kilometer westlich von Timmins.
Die Mineralisierung ist mit dem Porcupine-Destor-Störungssystem innerhalb des Abitibi-Grünsteingürtels verbunden. Die Mine Timmins West umfasst die Lagerstätte Timmins, die seit Januar 2011 in kommerzieller Produktion ist, und die Lagerstätte Thunder Creek, die im Januar 2012 die kommerzielle Produktion erreichte. Die neu entdeckte Lagerstätte 144 Gap liegt etwa 600 Meter vom Thunder Creek entfernt Die Lagerstätte befindet sich derzeit in der Entwicklung, die kommerzielle Produktion wird für 2017 erwartet. Alle drei Lagerstätten sind durch unterirdische Strecken miteinander verbunden.

Tahoe produziert Erz aus der Mine über einen 5,5 Meter langen Schacht mit einer Hubkapazität von 6.000 Tonnen pro Tag. Der Zugang zum Erz erfolgt über mobile Geräte über interne Rampen sowohl von der Oberfläche als auch von der Hauptwelle. Zu den primären Abbaumethoden gehören der longitudinale und transversale Langlochabbau. Timmins West produziert derzeit 2.700 Tonnen Erz pro Tag, das für die Verarbeitung etwa 42 Kilometer zum Bell Creek-Werk des Unternehmens transportiert wird.

Timmins West Goldmine:

/Zum 1. Januar 2016 betrugen die Mineralressourcen für Timmins West insgesamt 5,8 Millionen Tonnen mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 4,87 g / t, davon 903.000 Unzen Gold in der Indizierten Kategorie und 2,7 Millionen Tonnen mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 5,0 g / t, davon 429.000 Unzen Gold in der abgeleiteten Kategorie. Wahrscheinliche Mineralreserven (einschließlich Mineralressourcen) sind 2,9 Millionen Tonnen mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 4,2 g / t, die 392.000 Unzen Gold enthalten Durch die Erschließung der Lagerstätte 144 Gap und die weitere Erschließung der Lagerstätten Timmins und Thunder Creek konzentriert sich das Unternehmen auf die Umwandlung von Mineralressourcen in Mineralreserven

/Wenn sich nun durch das soeben in Gang gebrachte Explorationsprogramm 2018 von Nitinat herausstellen sollte, dass die Mineralisierungsstrukturen des Carscellan-Projektes auffallende geologische Ähnlichkeiten zu Tahoes West Timmins Mine aufweisen, wird ein massiver Angleichungsprozeß im Aktienkurs die zwingende Folge sein. Eine Verzwanzigfachung in kurzer Zeit auf eine Marktkapitalisierung von 140 Mio EUR wäre dann nur konsequent, das eigentliche Upside ist natürlich in einem derartigen Fall weitaus höher. Die Carscellan Goldliegenschaft befindet sich nur 7 km nördlich von Timmins West!

Frühere auf dem Carscellan-Gelände durchgeführten Untersuchungen identifizierten bereits ein großes Areal, das eine Quarz-Karbonat-Serizit-Anomalie aufwies, die 91 Meter lang und mindestens 152 Meter tief ist: Die Sedimentierungszone enthält Quarz-Karbonat Adern in einer Dicke von 3-7 cm, es ist aber auch eine Dicke von bis zu einem Meter vorstellbar.
Das Gestein wurde durch hydrothermalen Einfluß verändert, wie es für vulkanische Mineralisierung typisch ist. Die Quarzadern neigen sich im Allgemeinen nach Norden. Quarz und schwarze Turmalinadern mit Eisengehalt wurden ebenfalls in den veränderten Lavaablagerungen gefunden, was vergleichbar mit dem Timmins West Projekt ist. Die vorliegenden Daten über das Carscallen Gold Projekt zeigen eine auffällige Goldmineralisierung mit einem Gehalt von 0,03 g / t bis 3,21 g / t Gold. Drei der acht Proben
gaben sogar Werte von über 0,5 g / t Gold an. Sie verweisen zusammen mit den historischen Bohraktivitäten auf eine hohe Wahrscheinlichkeit für das Vorliegen einer überdurchschnittlichen Goldressource. Dies wird immens helfen, weitere Zielzonen im Rahmen der geophysikalischen Testreihe zu definieren.

Basierend auf im Vorfeld der Exploration von der Gesellschaft gesammelten Daten, sowie auf historischen Daten und fachlicher Expertise, hat die Gesellschaft beschlossen, ihren Anspruchsbestand auf benachbarte Grundstücke auszudehnen, die sich entlang eines Teils der westlichen Grenze ihrer ursprünglichen Liegenschaften befinden. Durch diese Akquisition hat sich das Gebiet, welches der Exploration zugeführt werden soll, vervierfacht.

Nitinat Minerals
WKN: A1194N ISIN: CA65477B4091

Alles spricht für ein sofortiges Engagement in dieser Aktie:

 

- Unternehmen startet noch im März mit den Explorationsaktivitäten in einer der bedeutendsten Goldregionen der Welt

- Firma sicherte sich Zugriff auf das Carscellan Projekt und vier weitere Liegenschaft , hochattraktive Lagerstätten mit erheblichem Upside Potential

- soeben wurde eine Finanzierungsrunde erfolgreich durchgeführt

- Marktkapitalisierung der Gesellschaft mit 7 Mio EUR extrem gering, dies bedeutet: Enormer Hebeleffekt im Falle guter Explorationsergebnisse bei gleichzeitig überschaubarem Investmentrisiko

- Gold als Rohstoff steht offenbar vor Ausbruch nach oben: Aufwärtstrend wird gerade eindrucksvoll eingeleitet, die Krisenwährung par excellence ist in diesen unruhigen Tagen wieder gefragt

Handelsempfehlung: Sofortiger Einstieg WKN: A1194N / ISIN CA65477B4091 bei Kursen zwischen 0,25 EUR und 0,34 EUR!

STRONG BUY

 

Herzliche Grüße,

Ihr Carsten Schmider

Disclaimer / Impressum:

Die Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen, die Schmider Report auf seinen Webseiten und in seinen Newslettern veröffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelten Notierungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen bzw. der Aktienbesprechungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktieninvestments ausnahmslos mit Risiko verbunden sind. Jedes Geschäft mit Optionsscheinen, Hebelzertifikaten oder sonstigen Finanzprodukten ist sogar mit äußerst großen Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten, im schlimmsten Fall zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Bei derivativen Produkten ist die Wahrscheinlichkeit extremer Verluste mindestens genauso hoch wie bei SmallCap Aktien, wobei auch die großen in- und ausländischen Aktienwerte schwere Kursverluste bis hin zum Totalverlust erleiden können. Jeglicher Haftungsanspruch auch für ausländische Aktienempfehlungen, Derivate und Fondsempfehlungen wird daher ausnahmslos ausgeschlossen. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens) weitergehend beraten lassen. Obwohl die in den Analysen und Markteinschätzungen von Schmider Report enthaltenen Wertungen und Aussagen mit der angemessenen Sorgfalt erstellt wurden, übernehmen wir keinerlei Verantwortung oder Haftung für Fehler, Versäumnisse oder falsche Angaben. Dies gilt ebenso für alle von unseren Gesprächspartnern in den Interviews geäußerten Darstellungen, Zahlen und Beurteilungen.

Alle in dem vorliegenden Report zu NITINAT MINERALS CORP. geäußerten Aussagen, außer historischen Tatsachen, sollten als zukunftsgerichtete Aussagen verstanden werden, die sich wegen erheblicher Risiken durchaus nicht bewahrheiten könnten. Die Aussagen des Autors unterliegen Ungewissheiten, die nicht unterschätzt werden sollten. Es gibt keine Sicherheit oder Garantie, dass die getätigten Aussagen tatsächlich eintreffen. Daher sollten die Leser sich nicht auf die Aussagen von Schmider Report verlassen und nur auf Grund der Lektüre des Reports Wertpapiere kaufen oder verkaufen. Schmider Report ist kein registrierter oder anerkannter Finanzberater. Alle vorliegenden Texte, insbesondere Markteinschätzungen, Aktienbeurteilungen und Chartanalysen spiegeln die persönliche Meinung von Herrn Carsten Schmider wider, die durch Artikel 5 des Grundgesetzes gedeckt ist und dürfen keineswegs als Anlageberatung gedeutet werden. Es handelt sich also um reine individuelle Auffassungen ohne Anspruch auf ausgewogene Durchdringung der Materie. Bevor in Wertschriften oder sonstige Anlagemöglichkeiten investiert wird, sollte jeder einen professionellen Anlageberater konsultieren und erfragen, ob ein derartiges Investment Sinn macht oder ob die Risiken zu gross sind. Schmider Report übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Verlässlichkeit der Informationen und Inhalte, die sich in diesem Report oder auf unser Webseite befinden, von Schmider verbreitet werden oder durch Hyperlinks von schmider-report.de / schmider-report.com aus erreicht werden können (nachfolgend Service genannt). Der Leser versichert hiermit, dass dieser sämtliche Materialien und Inhalte auf eigenes Risiko nutzt und Schmider Report keine Haftung übernimmt. Schmider behält sich das Recht vor, die Inhalte und Materialien, welche auf schmider-report.com / schmider-report.de bereit gestellt werden, ohne Ankündigung abzuändern, zu verbessern, zu erweitern oder zu entfernen. Schmider Report schließt ausdrücklich jede Gewährleistung für Service und Materialien aus. Service und Materialien und die darauf bezogene Dokumentation wird Ihnen "so wie sie ist" zur Verfügung gestellt, ohne Gewährleistung irgendeiner Art, weder ausdrücklich noch konkludent. Einschließlich, aber nicht beschränkt auf konkludente Gewährleistungen der Tauglichkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck oder des Nichtbestehens einer Rechtsverletzung. Das gesamte Risiko, das aus dem Verwenden oder der Leistung von Service und Materialien entsteht, verbleibt bei Ihnen, dem Leser. Bis zum durch anwendbares Recht äußerstenfalls Zulässigen kann Schmider Report nicht haftbar gemacht werden für irgendwelche besonderen, zufällig entstandenen oder indirekten Schäden oder Folgeschäden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust geschäftlicher Informationen oder irgendeinen anderen Vermögensschaden), die aus dem Verwenden oder der Unmöglichkeit, Service und Materialien zu verwenden entstanden sind. Der Service von Schmider Report darf keinesfalls als persönliche oder auch allgemeine Beratung aufgefasst werden. Nutzer, die aufgrund der bei www.schmider-report.com / schmider-report.de abgebildeten oder bestellten Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Die von der www.schmider-report.de / schmider-report.com zugesandten Informationen oder anderweitig damit im Zusammenhang stehende Informationen begründen somit keinerlei Haftungsobligo. Ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass es sich bei den veröffentlichten Beiträgen um keine Finanzanalysen nach deutschem Kapitalmarktrecht, sondern um journalistische und werbliche Beiträge handelt.

Offenlegung der Interessenkonflike:

 

Die auf den Webseiten von Schmider Report veröffentlichten Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen erfüllen grundsätzlich werbliche Zwecke und werden von den jeweiligen Unternehmen oder sogenannten third parties bezahlt. Aus diesem Grund muß allerdings die Unabhängigkeit der Analysen in Zweifel gezogen werden. Diese sind per definitionem nur Informationen

Dies gilt auch für die vorliegende Studie zu NITINAT MINERALS CORP.. Die Erstellung und Verbreitung des Berichts wurde vom Unternehmen bzw. von dem Unternehmen nahe stehenden Kreisen in Auftrag gegeben und bezahlt. Damit liegt ein entsprechender Interessenkonflikt vor, auf den wir Sie als Leser ausdrücklich hinweisen. Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen, sich von eigenen Aktienbeständen in NITINAT MINERALS CORP. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Schmider Report handelt demzufolge im Zusammenwirken mit und aufgrund entgeltlichen Auftrags von weiteren Personen, die ihrerseits signifikante Aktienpositionen halten. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Weil andere Researchhäuser und Börsenbriefe den Wert auch covern, kommt es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung.

Natürlich gilt es zu beachten, dass NITINAT MINERALS CORP. in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet ist. Die Gesellschaft weist noch keine Umsätze auf und befindet sich auf Early Stage Level, was gleichzeitig reizvoll wie riskant ist. Die finanzielle Situation des Unternehmens ist noch defizitär, was die Risiken deutlich erhöht. Durch notwendig werdende Kapitalerhöhungen könnten zudem kurzfristig Verwässerungserscheinungen auftreten, die zu Lasten der Investoren gehen können. Wenn es dem Unternehmen nicht gelingt, weitere Finanzquellen in den nächsten Jahren zu erschließen, könnten sogar Insolvenz und ein Delisting drohen.

Es gibt keine Garantie dafür, dass sich die Prognosen der Experten und des Managements tatsächlich bewahrheiten. Damit stellt NITINAT MINERALS CORP. einen Wechsel auf die Zukunft aus. Wie bei jedem Micro Cap gibt es auch hier die Gefahr des Totalverlustes, wenn sich die hohen Erwartungen des Managements nicht auf absehbare Zeit realisieren lassen. Deshalb dient NITINAT MINERALS CORP. nur der dynamischen Beimischung in einem ansonsten gut diversifizierten Depot. Der Anleger sollte die Nachrichtenlage genau verfolgen und über die technischen Voraussetzungen für ein Trading in Pennystocks verfügen. Die segmenttypische Marktenge sorgt für hohe Volatilität. Der erfahrene Profitrader, und nur an diesen und nicht etwa an unerfahrene Anleger und LOW-RISK Investoren richtet sich unsere Empfehlung, findet in NITINAT MINERALS CORP. aber einen hochattraktiven spekulativen Wert, der über ein extremes Vervielfachungspotenzial verfügt.

(c) 2018 Schmider Report - Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung

Content Professionals, Aleksandra Schmider

Schöffenstr. 17

50321 Brühl

Germany


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Content Professionals
Schlagwort(e): Finanzen
27.03.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

669241  27.03.2018 


(Werbung)

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Veganz Group

4investors-News zu Veganz Group