4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | HelloFresh

DGAP-News: HelloFresh SE: Jahreszahlen 2017: HelloFresh mit großen Schritten in Richtung Break-Even

21.03.2018, 07:10:57 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: HelloFresh SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Quartalsergebnis

HelloFresh SE: Jahreszahlen 2017: HelloFresh mit großen Schritten in Richtung Break-Even
21.03.2018 / 07:10


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Jahreszahlen 2017: HelloFresh mit großen Schritten in Richtung Break-Even

- Starke Verbesserung der AEBITDA-Marge auf (2,4)% in Q4 2017

- Erstmalige Erreichung der Profitabilität im International-Segment in Q4 2017 auf AEBITDA-Basis, Break-Even des US-Segments ebenfalls in Reichweite

- Beschleunigung des Umsatzwachstums im Vorjahresvergleich auf 69% in Q4 2017 (währungsbereinigt)

- Geprüfte Umsatzerlöse im Gesamtjahr in Höhe von EUR 905 Mio. (52% Wachstum gegenüber dem Vorjahr; GJ 2016: EUR 597 Mio.)

- Positiver Ausblick für 2018: 25-30% Umsatzwachstum und Break-Even auf AEBITDA-Basis in Q4 2018

 

Berlin, 21. März 2018 - HelloFresh, der führende globale Anbieter von Kochboxen, hat seine Margen signifikant verbessert und gleichzeitig das Wachstum beschleunigt. Auf Konzernebene verbesserte sich das AEBITDA im Geschäftsjahr 2017 auf EUR (70) Mio. (GJ 2016: (83) Mio. EUR) bei einer AEBITDA-Marge von (7,7)% (GJ 2016: (13,8)%). Auf dem Weg zum Break-Even gelang es dem Unternehmen, die Marge im Jahresverlauf kontinuierlich zu steigern und in Q4 2017 eine AEBITDA-Marge von (2,4)% (Q4 2016: (10,3)%) zu erwirtschaften. Auf Segmentebene erreichte der Bereich International erstmals die Profitabilität auf AEBITDA-Basis, während das US-Segment dem Break-Even nahe gekommen ist.

Parallel dazu setzte HelloFresh seinen starken Wachstumskurs in beiden Segmenten fort. Im Jahr 2017 lieferte HelloFresh über 137 Mio. Mahlzeiten (51% mehr als im GJ 2016: 91 Mio.) an seine ca. 1,45 Mio. Kunden (69% mehr als in Q4 2016: 0,86 Mio.), was zu einem Gesamtumsatz von EUR 905 Mio. (GJ 2016: EUR 597 Mio.) führte. Dies entspricht einem Umsatzwachstum von 52% auf Konzernebene. Währungsbereinigt beschleunigte das Unternehmen das Umsatzwachstum in jedem Quartal: +43% in Q1 2017, +52% in Q2 2017, +53% in Q3 2017 und +69% in Q4 2017. Auf Segmentebene wuchs das US-Segment in 2017 um 90% auf einen Umsatz von EUR 545 Mio. (GJ 2016: EUR 287 Mio.) und das Segment International um 16% auf EUR 360 Mio. (GJ 2016: EUR 310 Mio.).

"2017 war bis dato das beste Jahr für HelloFresh. Wir haben unser Unternehmen nicht nur erfolgreich an die Börse gebracht, sondern auch alle wichtigen Kennzahlen signifikant verbessert - allen voran steht die herausragende Steigerung unseres bereinigten EBITDA in beiden Segmenten", sagt Dominik Richter, CEO und Mitgründer der HelloFresh SE.

Für 2018 geht das Unternehmen davon aus, in Q4 2018 den Break-Even im Kerngeschäft zu erreichen und den Umsatz im Gesamtjahr um 25-30% zu steigern, wobei das Umsatzwachstum im ersten Quartal über diesem Bereich liegen soll.

Im Rahmen der Wachstumsstrategie konzentriert sich HelloFresh vor allem auf die Steigerung der Marktdurchdringung in seinen Kernmärkten über die Erweiterung der Kundenbasis sowie des Produktportfolios. Durch die gestern unterzeichnete Übernahme des zertifizierten Bio-Kochboxen-Unternehmens "GreenChef" in den USA verbessert HelloFresh seine Attraktivität gegenüber Kundengruppen, die zuvor nicht erreicht wurden. So befindet sich nun unter anderem auch eine große Auswahl an Mahlzeiten im Angebot, die die Bedürfnisse von Bio-, Vegan- und glutenfreien Ernährungsstilen sowie Paleo- und Keto-konformer Ernährung berücksichtigt.

 

Ausgewählte Leistungskennzahlen

Gruppe

 
Q4 2016
Q4 2017
Y-o-Y
GJ 2016
GJ 2017
Y-o-Y
Aktive Kunden in Mio.
0,86
1,45
68,6%
 
 
 
Anzahl Bestellungen in Mio.
3,2
5,4
67,7%
12,4
19,0
52,9%
Gelieferte Mahlzeiten in Mio.
23,9
39,5
65,1%
90,9
137,4
51,3%

 

USA

 
Q4 2016
Q4 2017
Y-o-Y
GJ 2016
GJ 2017
Y-o-Y
Aktive Kunden in Mio.
0,43
0,89
105,7%
 
 
 
Anzahl Bestellungen in Mio.
1,4
3,0
118,6%
5,1
10,6
108,4%
Gelieferte Mahlzeiten in Mio.
9,7
20,7
114,4%
35,3
72,2
104,7%

 

 

International

 
Q4 2016
Q4 2017
Y-o-Y
GJ 2016
GJ 2017
Y-o-Y
Aktive Kunden in Mio.
0,43
0,56
31,0%
 
 
 
Anzahl Bestellungen in Mio.
1,8
2,4
29,3%
7,3
8,3
14,1%
Gelieferte Mahlzeiten in Mio.
14,2
18,8
31,7%
55,6
65,2
17,4%

 

 

Operative Kennzahlen

Gruppe

 
Q4 2016
Q4 2017
Y-o-Y
GJ 2016
GJ 2017
Y-o-Y
Umsatz in Mio. EUR
158,7
252,8
59,3%
597,0
904,9
51,6%
Währungsbereinigter Umsatz in Mio. EUR
158,7
268,5
69,1%
597,0
923,7
54,7%
Deckungsbeitrag in Mio. EUR *
28,9
65,1
124,8%
101,4
207,8
104,9%
Deckungsbeitragsmarge in % des Umsatzes
18,2%
25,7%
7,5pp
17,0%
23,0%
6,0pp
Bereinigtes EBITDA in Mio. EUR
(16,3)
(6,1)
62,6%
(82,6)
(70,1)
15,2%
Bereinigtes EBITDA in % des Umsatzes
(10,3%)
(2,4%)
7,9pp
(13,8%)
(7,7%)
6,1pp

 

USA

 
Q4 2016
Q4 2017
Y-o-Y
GJ 2016
GJ 2017
Y-o-Y
Umsatz in Mio. EUR
79,5
150,7
89,5%
286,9
545,2
90,1%
Währungsbereinigter Umsatz in Mio. EUR
79,5
164,2
106,5%
286,9
557,8
94,4%
Deckungsbeitrag in Mio. EUR *
12,2
40,5
231,1
33,9
125,6
270,8%
Deckungsbeitragsmarge in % des Umsatzes
15,4%
26,9%
11,5pp
11,8%
23,0%
11,2pp
Bereinigtes EBITDA in Mio. EUR **
(7,9)
(0,7)
91,1%
(48,0)
(40,5)
15,6%
Bereinigtes EBITDA in % des Umsatzes
(10,0%)
(0,5%)
9,5pp
(16,7%)
(7,4%)
9,3pp

 

International

 
Q4 2016
Q4 2017
Y-o-Y
GJ 2016
GJ 2017
Y-o-Y
Umsatz in Mio. EUR
79,2
102,0
28,8%
310,1
359,6
16,0%
Währungsbereinigter Umsatz in Mio. EUR
79,2
104,2
31,7%
310,1
365,8
18,0%
Deckungsbeitrag in Mio. EUR *
17,4
26,6
53,1%
69,3
87,1
25,6%
Deckungsbeitragsmarge in % des Umsatzes
22,0%
26,1%
4,1pp
22,3%
24,2%
1,9pp
Bereinigtes EBITDA in Mio. EUR **
(5,4)
2,8
151,5%
(27,5)
(9,5)
65,6%
Bereinigtes EBITDA in % des Umsatzes
(6,9%)
2,7%
9,6pp
(8,9%)
(2,6%)
6,2pp

 

Finanzkennzahlen auf Gruppenebene

 
Q4 2016
Q4 2017
Y-o-Y
GJ 2016
GJ 2017
Y-o-Y
Nettoumlaufvermögen
(30,8)
(62,1)
 
(30,8)
(62,1)
 
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente
57,5
339,9
 
57,5
339,9
 
Mittelabfluss aus der laufenden Geschäftstätigkeit
(33,0)
(13,1)
 
(76,1)
(45,5)
 

 

 

Pressekontakt
Eva Switala
Global Head of PR
HelloFresh SE
+49 (0) 160 98 082 688
es@hellofresh.comhttp://www.hellofreshgroup.com

 

 

Über HelloFresh

HelloFresh ist der weltweit führende Anbieter von Kochboxen, tätig in den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Australien, Österreich, der Schweiz und Kanada. HelloFresh lieferte im 3-Monatszeitraum vom 1. Oktober 2017 bis 31. Dezember 2017 39,5 Millionen Mahlzeiten an 1,45 Millionen aktive Kunden aus. HelloFresh wurde im November 2011 in Berlin gegründet und ging im November 2017 in Frankfurt an die Börse. HelloFresh hat Büros in New York, Berlin, London, Amsterdam, Zürich, Sydney und Toronto.

 












21.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
HelloFresh SE

Saarbrücker Straße 37a

10405 Berlin


Deutschland
E-Mail:
ir@hellofresh.com
Internet:
www.hellofreshgroup.com
ISIN:
DE000A161408
WKN:
A16140
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




666543  21.03.2018 



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Baumot-Vorstand Stefan Beinkämpen im Exklusivinterview mit der 4investors-Redaktion über die anlaufende Diesel-Nachrüstung, die Folgen der Corona-Krise und die langfristigen Pläne in der Nach-Diesel-Zeit.Baumot: Optimismus für 2020 steigt klar an

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von HelloFresh

4investors-News zu HelloFresh

06.05.2020 - HelloFresh: Ein seltenes Ereignis
06.05.2020 - HelloFresh holt sich 175 Millionen Euro an der Börse
05.05.2020 - HelloFresh begibt Wandelschuldverschreibungen
05.05.2020 - HelloFresh: Wachstum soll 2020 wegen Corona-Pandemie rund doppelt so stark ausfallen wie bisher erwartet
29.04.2020 - HelloFresh: Krise sorgt für neue Kunden
07.04.2020 - HelloFresh: HV findet später statt
31.03.2020 - HelloFresh: Außergewöhnliche Entwicklung
30.03.2020 - HelloFresh übertrifft Erwartungen im ersten Quartal
26.03.2020 - HelloFresh: Lebensmittel werden immer nachgefragt
03.03.2020 - HelloFresh: „2019 war das bisher erfolgreichste Jahr”
21.01.2020 - HelloFresh: Hohe Erwartungen an die Zukunft
16.01.2020 - HelloFresh übertrifft Prognose für 2019
05.11.2019 - HelloFresh bestätigt erhöhte Prognose für 2019 - neuer Vorstand
14.10.2019 - HelloFresh: Plus 20 Prozent
19.09.2019 - Hellofresh: Analyst sorgt für gute Stimmung
13.08.2019 - HelloFresh: Erster EBITDA-Quartalsgewinn
30.07.2019 - Hellofresh: Optimismus vor den Quartalszahlen
31.05.2019 - Hellofresh: Analysten starten Selbstversuch
07.05.2019 - HelloFresh bestätigt Prognose für das laufende Jahr
06.03.2019 - HelloFresh: „Im vierten Quartal auf bereinigter EBITDA-Basis positiv”