Andritz: Großauftrag aus Asien

03.02.2016, 10:50 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der österreichische Andritz-Konzern hat einen Großauftrag aus Pakistan erhalten. Den Auftragswert beziffert das Unternehmen auf rund 65 Millionen Euro. Für ein Wasserkraftwerk soll man unter anderem die elektromechanische Ausrüstung liefern, kündigt Andritz an. Was Kraftwerk soll im Jahr 2019 in Betrieb gehen.

An der Wiener Börse notiert die Andritz Aktie leicht im Minus bei 42,22 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Andritz





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR