USA: FED erhöht die Zinsen

16.12.2015, 20:59 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die US-Notenbank FED erhöht wie erwartet die Zinsen. Der Leitzins pendelt künftig zwischen 0,25 Prozent und 0,5 Prozent. Das ist die erste Erhöhung der Zinsen in den USA seit 2006. Zuletzt lag der Zinssatz bei 0,0 Prozent bis 0,25 Prozent. Unter anderem die niedrigeren Arbeitslosenraten und weitere gute Wirtschaftsdaten führen zur Zinserhöhung. Experten rechnen damit, dass die FED den Zins im kommenden Jahr weiter anheben wird.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR