Funkwerk reduziert Verluste und hofft auf Nachholeffekte


Nachricht vom 16.04.2014 16.04.2014 (www.4investors.de) - Der Funkwerk-Konzern schließt das Jahr 2013 mit einem Umsatz von 94,8 Millionen Euro in den fortgeführten Geschäftsbereichen nach 107,3 Millionen Euro im Jahr zuvor ab. Der Auftragseingang geht ebenfalls zurück und liegt bei 91,8 Millionen Euro nach zuvor 96,3 Millionen Euro. Die Verluste hat Funkwerk reduziert. Vor Zinsen und Steuern sinkt das Minus von 4,7 Millionen Euro auf 1,3 Millionen Euro, unter dem Strich von 7,3 Millionen Euro auf 5,1 Millionen Euro.

„Nachdem mehrere Auftragsvergaben lediglich zeitlich verschoben wurden, rechnet die Gesellschaft 2014 mit einem Nachholeffekt“, so Funkwerk am Mittwoch. Den Umsatz will man auf mehr als 100 Millionen Euro steigern, das Betriebsergebnis solle etwa 2 Millionen Euro erreichen, kündigt die Gesellschaft an. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR