Das könnte Sie zum Thema 2G Energy auch interessieren:

2G Energy: „Der Kursrücksetzer ist ein zeitlich befristetes Phänomen“

Anfang April stand die Aktie von 2G Energy in der Spitze bei mehr als 130 Euro, inzwischen liegt das Papier knapp unter der Marke von 100 Euro. Diese Kurskorrektur ist für Friedrich Pehle, Finanzvorstand von 2G Energy, schwer nachvollziehbar. Das macht er im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de sehr deutlich. Klare Worte findet er dazu, wer vom russischen Gas abhängig ist – und wer nicht. Er redet über das Energiesparen und warnt vor kopflosem Aktionismus. Pehle betont, ...

... diese News weiterlesen!

4investors-News zu 2G Energy

DGAP-News dieses Unternehmens: