DAX: Hochlauf zur oberen Trendkanalbegrenzung? - UBS

Bild und Copyright: Immersion Imagery/ shutterstock.com.

Ausblick: Der DAX befindet sich aktuell in einer Aufwärtskorrektur im übergeordneten Abwärtstrend. Bild und Copyright: Immersion Imagery/ shutterstock.com.

14.10.2021 08:43 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Rückblick: Der DAX konnte am Vortag weiter ansteigen und dabei den wichtigen 10er-EMA bei 15’219 Punkten nach oben durchbrechen. Der Index ging bei 15’249 Punkten deutlich über dem 10er-EMA aus dem Handel und generierte damit ein kurzfristiges Stärkesignal. Vorbörslich zeigt sich der DAX am heutigen Donnerstagmorgen auch erneut höher im Bereich von 15’300 Punkten. Solange sich der DAX nun über dem 10er-EMA halten kann, ist mit weiter steigenden Kursen zur oberen Trendkanalbegrenzung zu rechnen. Der Abwärtstrend ist aber übergeordnet weiterhin intakt, solange der fallende Trendkanal nicht nach oben durchbrochen wird. Dabei ist auch die Lage im Monatschart zu beachten, wo der DAX am oberen Fibonacci-Fächer nach unten abgeprallt ist und vor einem langfristigen Rücklauf stehen könnte.

Ausblick: Der DAX befindet sich aktuell in einer Aufwärtskorrektur im übergeordneten Abwärtstrend.

Die Long-Szenarien: Der DAX kann sich weiterhin über dem 10er-EMA halten und damit Stärke zeigen. In der Folge wäre mit einem weiteren Hochlauf bis zur oberen Begrenzung des fallenden Trendkanals zu rechnen, wo aktuell auch der 50er-EMA notiert. Kann der DAX auch über den 50er-EMA nach oben ausbrechen, würde sich die Lage mittelfristig wieder aufhellen und ein weiterer Hochlauf bis zum Verlaufshoch bei 15’695 Punkten wahrscheinlich werden.

Die Short-Szenarien: Der DAX prallt im Bereich des 10er-EMA wieder nach unten ab und nimmt Kurs auf den 200er-EMA im Tageschart. Kommt es hier zu einem Durchbruch nach unten, wäre mit einem weiteren Rücklauf zur unteren Begrenzung des fallenden Trendkanals zu rechnen.

Daten zum Wertpapier: DAX - Aktienindex
Zum Aktien-Snapshot - DAX - Aktienindex: hier klicken!
Ticker-Symbol: DAX
WKN: 846900
ISIN: DE0008469008

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

4investors-News - DAX - Aktienindex

26.10.2021 - DAX: Sprung über 15’600 Punkte? - UBS
26.10.2021 - DAX 40 testet auch heute wieder die 100-Tage-Linie: Kaufsignal seitens der Slow-Stochastik - Donner & Reuschel
25.10.2021 - DAX: Widerstand bei 15’600 Punkten hält bisher - UBS
25.10.2021 - DAX 40 testet nun die 100-Tage-Linie: Ifo-Geschäftsklimaindex leicht negativ erwartet - Donner & Reuschel
22.10.2021 - DAX: 50er-EMA weiter nicht durchbrochen - UBS
22.10.2021 - DAX 40 testet weiter die 15.527: Überwiegend negative Einkaufsmanagerindizes - Donner & Reuschel
21.10.2021 - DAX: 50er-EMA hält weiterhin - UBS
21.10.2021 - Aufbruchstimmung? Alles schaut auf die Ampel - BÖAG Kolumne
21.10.2021 - DAX 40 bleibt in enger Spanne - Donner & Reuschel
20.10.2021 - DAX: EMA50 wurde erneut verteidigt - UBS
19.10.2021 - DAX: Weiterer Kursanstieg zum Fibonacci-Fächer? - UBS
19.10.2021 - DAX 40 bleibt in enger Spanne: 15.233 wieder im Blickfeld - Donner & Reuschel
18.10.2021 - DAX: Erholung gewinnt an Dynamik - UBS
18.10.2021 - DAX: 100- und 38-Tage-Linie kurzfristige Eckpfeiler - Donner & Reuschel
15.10.2021 - DAX 40 – vorerst – aus dem Gröbsten raus - Donner & Reuschel
13.10.2021 - DAX: EMA200 weiterhin im Blickpunkt - UBS
12.10.2021 - DAX weiterhin unterm 10er-EMA - UBS
12.10.2021 - DAX 40 bleibt weiterhin unter Druck - 14.980´er Support könnte wieder getestet werden - Donner & Reuschel
11.10.2021 - DAX: Verlaufshoch am 10er-EMA? - UBS
11.10.2021 - DAX: Wackliger Start in die neue Handelswoche - Donner & Reuschel

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.