Am Morgen: Vonovia, Adler Group, Zooplus, OMV und Samsung im Blickpunkt - Nord LB Kolumne

Bild und Copyright: Vonovia.

Bild und Copyright: Vonovia.

11.10.2021 08:15 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Der chinesische Dienstleistungssektor ist im September wieder in den Wachstumsbereich zurückgekehrt. Der Caixin/Markit-Einkaufsmanagerindex (PMI) für Dienstleistungen kletterte auf 53,4 (Aug.: 46,7) Punkte.

Nach 15 Anstiegen in Folge sind die deutschen Exporte im August erstmals wieder gesunken. Materialengpässe und gestörte Lieferketten sorgten dafür, dass die Ausfuhren unerwartet um 1,2% gegenüber dem Vormonat zurückgingen. Ökonomen hatten mit einem Anstieg um 0,5% gerechnet. Die Importe wuchsen dagegen mit 3,5% fast doppelt so stark wie angenommen. Insgesamt verkauften die Unternehmen Waren im Wert von 104,4 Mrd. EUR ins Ausland, ein Plus von 14,4% im Vergleich zum Vorjahr. Die Exporte in die USA kletterten um 22,4% auf 9,4 Mrd. EUR, die Ausfuhren nach China verzeichneten einen Zuwachs von 4,4% auf 7,6 Mrd. EUR.

Die US-Arbeitsmarktdaten fielen (wie so oft) gemischt und sicherlich nicht im Sinne der Fed aus: War der Stellenaufbau mit 194.000 enttäuschend (trotz der Höherrevisionen der beiden Vormonate) und spricht eher gegen ein baldiges Tapering, scheinen der Rückgang der Arbeitslosenquote auf 4,8% und der Anstieg der Stundenlöhne um 0,6% M/M einen baldigen Eingriff der Fed sogar erforderlich zu machen.

Rentenmarkt
Nach einem freundlicheren Start haben die Kurse der deutschen Staatsanleihen im Handelsverlauf nachgegeben. Die Angst vor einer Straffung der Geldpolitik durch die Fed ist durch die aktuellen US-Arbeitsmarktdaten nicht unbedingt kleiner geworden. Die Renditen der US-Treasuries sind vor diesem Hintergrund weiter angestiegen. Der 10-jährige Staatsbond rentierte mit 1,61%.

Aktienmarkt
Nach einem Auf und Ab in engen Grenzen sind die Indizes am deutschen Aktienmarkt mit leichten Kursverlusten aus dem Handel gegangen. Der US-Arbeitsmarktbericht fiel uneinheitlich aus und hatte daher auf die Kursfindung kaum Einfluss. Den zweiten Tag in Folge waren Werte aus dem Automobilsektor gesucht (Conti +3,23%, Daimler +2,59%). DAX -0,29%, MDAX -0,29%, TecDAX -0,87%. Die uneinheitlich ausgefallenen amerikanischen Jobdaten haben die US-Aktienmärkte nur wenig beeinflusst. Dow Jones -0,03%, S&P-500 -0,19%, Nasdaq Comp. -0,51%. Der japanische Aktienmarkt startet fest in die neue Woche. Der Nikkei-225 gewinnt 1,46% auf 28.458 Punkte hinzu.

Unternehmen
Der Wohnungskonzern Vonovia prüft einen Einstieg beim kleineren Konkurrenten Adler Group. Vonovia bestätigte, sich eine Kaufoption für rund 13% an der Adler Group von deren Großaktionär Aggregate Holdings gesichert zu haben. Vonovia könnte demnach die Hälfte des Aktienpakets von Aggregate in den nächsten 18 Monaten zu einem Preis von 14 EUR je Anteilsschein kaufen, was einem Gesamtpreis von knapp 220 Mio. EUR entsprechen würde. Im Gegenzug habe Vonovia dem Adler-Großaktionär einen Kredit in einem niedrigen dreistelligen Millionenvolumen „zu üblichen Konditionen” gewährt.

Das Tauziehen um die Übernahme des Online-Tierbedarfshändlers Zooplus geht weiter: Der Finanzinvestor Hellman & Friedman hat sein Angebot aufgestockt und mit der schwedischen Beteiligungsfirma EQT somit gleichgezogen.

Die Öl- und Gasförderung des österreichischen Ölkonzerns OMV ist in Q3 auf 470.000 Barrel pro Tag von 490.000 Barrel im Vorquartal zurückgegangen. Allerdings verdoppelte sich im Geschäft mit der Weiterverarbeitung von Rohöl zu Treibstoffen die Raffineriemarge auf 4,43 US-$ je Barrel.

Samsung rechnet für das abgelaufene Q3 mit einem Anstieg des operativen Gewinns um 28% auf 15,8 Bio. Won. Samsung erklärte, das Ergebnis sei u.a. auf die steigenden Preise für Chips und auf gute Smartphone-Verkäufe zurückzuführen. Beim Umsatz geht der Elektronik-Riese von einem Anstieg um 9% auf einen Quartalsrekordwert von 73 Bio. Won aus.

Devisen
Die vorläufige Einigung im US-Schuldenstreit hat die Anleger beruhigt und den Euro ggü. dem US-$ leicht steigen lassen.

Öl / Gold
Die Preise für Rohöl sind am Freitag weiter gestiegen, konnten aber ihre Tageshöchststände nicht halten. Gold pendelte den sechsten Tag in Folge in der Bandbreite von 1.750 bis 1.770 US-$ je Feinunze.

Daten zum Wertpapier: Vonovia
Zum Aktien-Snapshot - Vonovia: hier klicken!
Ticker-Symbol: VNA
WKN: A1ML7J
ISIN: DE000A1ML7J1

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der Nord LB. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

sdm: „Sicherheitsdienste haben Zukunft, dafür reicht der Blick in die Medien“
Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, im IPO-Interview.

4investors-News - Vonovia

07.10.2021 - Vonovia ist bei Deutsche Wohnen am Ziel
27.09.2021 - Vonovia: Klare Marktreaktion nach der Wahl
20.09.2021 - Vonovia: Bewegung beim Kursziel der Aktie
20.09.2021 - Am Morgen: Evergrande, Vonovia, Deutsche Wohnen, Biotest und Moller-Maersk im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
15.09.2021 - Vonovia: Aktie wird abgestuft
14.09.2021 - Vonovia verzichtet auf Bedingungen beim Übernahmeangebot für Deutsche Wohnen
27.08.2021 - Vonovia holt sich über neue Anleihen 5 Milliarden Euro unter anderem für Deutsche Wohnen Übernahme
24.08.2021 - Am Morgen: BioNTech, Deutsche Wohnen, Pfizer und Vonovia im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
23.08.2021 - Vonovia: Öffentliche Übernahmeofferte für Deutsche Wohnen startet
06.08.2021 - Vonovia-Chef Buch: „Wir sind weiterhin auf Kurs”
02.08.2021 - Vonovia erhöht Übernahmeofferte für Deutsche Wohnen
27.07.2021 - Vonovia: Wirtschaftlich sinnvolle Übernahme
26.07.2021 - Vonovia: Drei Szenarien nach dem Scheitern
23.07.2021 - Deutsche Wohnen: Übernahme durch Vonovia droht zu platzen
02.07.2021 - Vonovia engagiert sich noch stärker beim VfL Bochum
30.06.2021 - Vonovia: 3 Euro Zuschlag für die Aktie
29.06.2021 - Am Morgen: Deutsche Wohnen, Vonovia, RTL, Immofinanz und S Immo im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
28.06.2021 - Vonovia: Kartellamt macht Bahn für die Übernahme von Deutsche Wohnen frei
10.06.2021 - Vonovia: 4 Milliarden Euro von Anlegern für Übernahme von Deutsche Wohnen
26.05.2021 - Am Morgen: Deutsche Wohnen, Vonovia und Konjunkturzahlen im Fokus - Nord LB Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

07.10.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia mit mehr als 60 Prozent der Stimmrechte Mehrheitsgesellschafter der ...
27.09.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia zur Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses und zum Volksentscheid: ...
21.09.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Deutschlands führendes Wohnungsunternehmen baut erneuerbare Energie weiter ...
21.09.2021 - DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot / Zielgesellschaft: GSW Immobilien AG; Bieter: Vonovia ...
17.09.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia verkauft Berliner Wohnungsbestände aus dem Zukunfts- und Sozialpakt ...
13.09.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Transaktion abgesichert - Vonovia verzichtet beim Übernahmeangebot für ...
02.09.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Das Ruhrgebiet als Pionierregion der ...
27.08.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Erfolgreiche Anleiheemission: Vonovia platziert Unternehmensanleihen von 5 ...
23.08.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia startet öffentliches Übernahmeangebot für Deutsche ...
20.08.2021 - DGAP-News: Vonovia SE: Wirtschaftsprüfung: Vonovia schreibt Mandat für Abschlussprüfung neu ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.