4investors | Nachrichten und Analysen | Börse München

Antworten fürs Geld - Börse München

Ulrich Kirstein mit der Presseschau der Woche. Bild und Copyright: Bayerische Börse AG.

Ulrich Kirstein mit der Presseschau der Woche. Bild und Copyright: Bayerische Börse AG.

25.09.2021 10:43 Uhr - Autor: Ulrich Kirstein  Ulrich Kirstein auf Twitter auf Twitter 

„Das sind die Neuen im DAX“ war in der Frankfurter Allgemeine Zeitung zu lesen angesichts des neuen DAX mit 40 Unternehmen. Doch gleich am ersten Tag schwächelte er, erholte sich aber rasch wieder, um zum Ende der Woche erneut nachzugeben. Die Fed-Sitzung – „Was von der Fed zu erwarten ist“ (Handelsblatt) und der angeschlagene chinesische Immobilienkonzern Evergrande – „Evergrande-Krise sorgt für Ausverkaufspanik an der Hongkonger Börse“ (Der Spiegel) und „Teileinigung: Börsenbeben bleibt vorerst aus“ (Handelsblatt) machten Investoren weltweit nervös – oder nicht, wie die Schlagzeilen zeigen. Jenseits aller Finanz- und Börsennachrichten traf die heutige Headline aus Die Welt wohl unser aller Befindlichkeit: „Deutsche froh über das Ende des Wahlkampfs“!

Antworten

Mit „Das große Expertenheft“ macht Focus Money diese Woche auf – größer ist das Heft aber nicht, wir haben nachgemessen. Älter und weiß(haarig) sind die Experten jedenfalls, die vom Cover lächeln: Jens Ehrhardt, Hans-Werner Sinn, Frank Thelen und Hendrik Leber stehen für die „besten Börsenkenner mit den Antworten für Ihr Geld“, wie es weiter heißt. Wir könnten darüber philosophieren, ob unser Geld etwas mit Antworten anfangen kann oder doch eher wir, wechseln aber direkt zu Börse Online und sehen vor einem dicken rot-weißen Seil mit Knoten die Schrift: „Extrem Stark. So finden Sie Gewinner-Aktien“. Entgegen der Bildsprache ging es also weder um rote Seilschaften noch um den gordischen Knoten, sondern schlicht um „neun Kauftipps“. Euro am Sonntag – der „immer am Freitag“ kommt – zeigt uns fünf Sterne und „Qualitätsaktien“ mit „20 Prozent Gewinn im Jahr“. Als Kopf der Woche führt Euro am Sonntag Franz-Josef Leven, den Vize des Deutschen Aktieninstituts DAI, auf und zitiert ihn: „Aktien werden diskriminiert“.

Koinzidenz

Die Koinzidenz von Schlagzeilen auf einer (Titel-)Seite führt bei schnellem Lesen manchmal zu falschen Schlüssen. So in der Abendzeitung München: „Söder im Interview“ neben „Der beste Zeitpunkt für die Rente“! Im Blatt lesen wir dann, nicht bei Söder, sondern im Wirtschaftsteil unter „Arbeiten oder abtauchen“, dass die einen mit 60 Jahren noch fit und produktiv sind und andere mit Mitte 50 nicht mehr. Hm. Nach kurzem Nachdenken fallen einem auch jüngere ein, die wenig produktiv erscheinen. Auch wenn der nächste Karriereschritt nicht mehr interessant ist, sollte man aussteigen.

Atemlos

Am Mittwoch mussten wir erst einmal tief ausatmen oder doch aufatmen, wir waren uns nicht sicher. Zumindest prangte auf der Börsen-Zeitung die Headline „Kollektives Aufatmen nach Ende des US-Reisebanns“. Gebannt waren aber nicht die US-Bürger, sondern alle anderen, die bislang nicht in die USA einreisen durften, ein Problem vor allem auch für Geschäftsreisende, Austauschschüler und die Luftverkehrsbranche. Die durften aufatmen, ob kollektiv oder einzeln oder gar mit „tausend Glücksgefühle(n)“ wie es bei Helene Fischer und „Atemlos durch die Nacht“ heißt. Wenig Glücksgefühle gabs allerdings bei den Lufthansa-Aktionären, denn dort setzte es erst einmal Rücksetzer.

Profis

Wir schätzen Sonntagszeitungen, vor allem, wenn sie am Sonntag erscheinen (wir hatten das Thema ja schon). Ein interessantes Angebot machte die Welt am Sonntag ihren Lesern: „Lassen Sie Ihre Anlagestrategie von Profis überprüfen“ stand ganz oben auf der Titelseite zu lesen. Dazu musste man bis Seite 33 blättern und fand dann „Die neue Geld-Formel“ mit Muster-Depots für 20-Jährige, 40-Jährige und 60-Jährige. Interessant: Die Aktienquote schwankt zwischen 90 Prozent für die Jungen und immer noch 60 Prozent bei den 60jährigen! Hauptsache Aktien also, wir lesen es gerne, zur Not auch schon vor Sonntag.

Alltag

Sehr gerne lesen wir den wöchentlichen Newsletter der Süddeutschen Zeitung „Deutscher Alltag“. Diese Woche war er einmal wieder vom Ex-Chefredakteur Kurt Kister verfasst. Doch aufgrund des Betreffs wollten wir ihn dieses Mal gar nicht weiter zur Kenntnis nehmen: „Beschäftigung mit Hohlkammern“ war er überschrieben und wir dachten, schon wieder diese Querdenker als Thema. Es ging dann aber doch nur um die Bundestagswahl und einen Termin bei der Arbeiterwohlfahrt in Oldenfelde – mehr würde aber hier zu weit führen, denn es war, wie dieser Newsletter eben konzipiert ist, weit hergeholt, schließlich liegt Oldenfelde auch nicht bei München.

Autor der Presseschau: Ulrich Kirstein, Bayerische Börse AG

Daten zum Wertpapier: Börse München

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der Bayerischen Börse AG. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

sdm: „Sicherheitsdienste haben Zukunft, dafür reicht der Blick in die Medien“
Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, im IPO-Interview.

4investors-News - Börse München

02.10.2021 - Sicher in unsicheren Zeiten - Börse München
27.09.2021 - Börse nach der Wahl: Realistische Koalitions-Optionen für die Märkte akzeptabel - Börse München
18.09.2021 - Aufsteiger im Check - Börse München
13.09.2021 - EZB-Effekt hält nicht lange an - Börse München
06.09.2021 - Inflationsangst bleibt eines der zentralen Themen für die Aktienmärkte - Börse München
27.08.2021 - Geniale Rendite - Börse München
20.08.2021 - Dax in dünner Luft - Börse München
16.08.2021 - Anleger arrangieren sich mit den Störfaktoren Corona und Inflation - Börse München
14.08.2021 - Gesund investieren - Börse München
09.08.2021 - Börsen zwischen „Alternativlosigkeit“ von Aktien und Inflationsängsten - Börse München
02.08.2021 - Hängepartie an den deutschen Aktienbörsen - Börse München
26.07.2021 - Nervosität bei den Anlegern - Börse München
19.07.2021 - Kurzfristig glauben nur wenige an eine nachhaltige Rückkehr zur Rekordjagd - Börse München
17.07.2021 - Gute Vorsätze - Börse München
12.07.2021 - Rückkehr der Corona-Sorgen - Börse München
09.07.2021 - Samstag ist der neue Sonntag - Börse München
02.07.2021 - Die Elf für die zweite Hälfte - Börse München
28.06.2021 - Der Fokus liegt auf dem US-Arbeitsmarktbericht am Freitag - Börse München
26.06.2021 - Kursraketen mit Spätzünder - Börse München
21.06.2021 - Rückt die Covid-19 Pandemie mit der Delta-Variante wieder in den Fokus der Märkte? - Börse München

DGAP-News dieses Unternehmens

17.10.2021 - EQS-News: Netcetera ACS sorgt für sichere Zahlungen bei American Express Middle ...
17.10.2021 - DGAP-News: TeamViewer AG: TeamViewer-Aufsichtsrat trifft Entscheidungen zur Aufstellung des ...
17.10.2021 - DGAP-Adhoc: TeamViewer AG: TeamViewer-Aufsichtsrat trifft Entscheidungen zur Aufstellung des ...
16.10.2021 - DGAP-Adhoc: KlickOwn AG: PlanetHome GROUP beteiligt sich als strategischer Investor an KlickOwn AG ...
15.10.2021 - EQS-Adhoc: Gurit erzielt in den ersten neun Monaten 2021 einen Nettoumsatz von CHF 360.9 ...
15.10.2021 - EQS-News: Bystronic AG: Kontinuierliches Wachstum in den ersten neun Monaten ...
15.10.2021 - EQS-News: Baloise Swiss Property Fund - Kotierung an der SIX Swiss Exchange ...
15.10.2021 - EQS-Adhoc: ...
15.10.2021 - DGAP-News: DIC Asset AG verkauft Immobilien in Bochum für rund 73 Mio. ...
15.10.2021 - EQS-News: Sentis Capital Cell 3 PC überschreitet Beteiligungsschwelle von 10 % und hält neu 10,01 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.