Voquz Labs: Großes Interesse an Finanzierungsrunde


21.09.2021 15:09 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Ende Juli ist Voquz Labs in Wien an die Börse gegangen. Anfang September hat das Unternehmen eine Kapitalerhöhung angekündigt. Jetzt wird der Vollzug der Finanzierungsmaßnahme gemeldet.

Wie geplant werden im Rahmen der Kapitalerhöhung 25.000 neue Aktien ausgegeben. Der Bezugspreis je Aktie liegt bei 32,00 Euro. Somit kommen brutto 800.000 Euro in die Kasse des Anbieters von Add-ons für SAP Lizenz-, Berechtigungs- & Compliance Management.

Martin Kögel, CEO von Voquz Labs: „Da das Zeichnungsinteresse weit über unseren Erwartungen lag und die Kapitalerhöhung somit überzeichnet war, hat sich unser Mehrheitsaktionär, die VOQUZ Technologies GmbH, Wien, dazu entschlossen, zwei uns bekannte Investoren durch eine Umplatzierung Ihrer Anteile zu gleichen Konditionen zu bedienen.“

Mit dem frischen Geld will Voquz Labs das weitere Wachstum finanzieren. Vorstandschef Kögel: „Für die Umsetzung der buy&build Strategie sind weitere Kapitalerhöhungen geplant.“

Nach der Kapitalerhöhung gibt es 525.000 Aktien von Voquz Labs.

In Wien notierten die Aktien von Voquz Labs zuletzt bei 42,00 Euro.

Daten zum Wertpapier: VOQUZ Labs
WKN: A3CSTW
ISIN: DE000A3CSTW4

Lesen Sie mehr zum Thema VOQUZ Labs im Bericht vom 26.07.2021

Voquz Labs: Neuling an der Wiener Börse

Seit heute notieren die Aktien von Voquz Labs an der Wiener Börse. Die Notierungsaufnahme erfolgt im direct market plus der Börse. Der Referenzpreis für die 500.000 Aktien der Berliner Gesellschaft beträgt 40,00 Euro. Daraus errechnet sich eine erste Marktkapitalisierung von 20 Millionen Euro. Der Börsenneuling ist ein Anbieter von Add-ons für SAP Lizenz-, Berechtigungs- & Compliance Management. Entwickelt wird dazu eine Standardsoftware für das Lizenz- und Benutzermanagement im SAP Bereich. Ferner werden weitere Lösungen angeboten. Voquz-CEO Martin Kögel: „Das Listing im direct market plus bietet für uns die idealen Bedingungen, um den Wachstumskurs von VOQUZ Labs weltweit fortzusetzen.“ Vor der Notierungsaufnahme in Wien hat der Hauptaktionär, die Voquz Technologies GmbH, im Rahmen einer Privatplatzierung Aktien abgegeben. Um wie viele Aktien es sich dabei handelt und wer diese bezogen hat, wird nicht mitgeteilt. Das Interesse war jedoch größer als das ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

sdm: „Sicherheitsdienste haben Zukunft, dafür reicht der Blick in die Medien“
Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, im IPO-Interview.

4investors-News - VOQUZ Labs

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.