Überrascht von der Flutwelle - BÖAG Kolumne

Bild und Copyright: nitpicker / shutterstock.com.

Bild und Copyright: nitpicker / shutterstock.com.

21.07.2021 13:10 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Warnungen vor Börsen-Unwettern kommen so oft und regelmäßig, dass nur Wenige ihnen Aufmerksamkeit schenken und ihr Handeln danach ausrichten. Im ersten Halbjahr schien überwiegend die Sonne auf dem Parkett und aufziehende Wolken verschwanden meist schnell wieder. So hatte es sich der DAX im zweiten Quartal, von ein paar kurzen Gewittern im Mai abgesehen, bequem gemacht und plante selbstbewusst neue Hochs in Richtung 16.000 Punkte.

Zwei negative Handelstage zum Ende letzter Woche kamen unauffällig daher, doch am Montag wurden viele Investoren schon von der Kurslücke zur Eröffnung überrascht und konnten einer ansteigenden Verkaufswelle zusehen. Bis zu 3 Prozent und am Ende über 400 Punkte Minus im DAX hatte es schon lange nicht mehr gegeben. Auch von den US-Märkten kam nur wenig Hilfe. So ließen sich einige Anleger in einen Strom von negativen Nachrichten, fallenden Kursen und düsteren Prognosen mitreißen.

Zu Recht? Das wird sich erst noch zeigen. Gestern enspannte sich die Lage wieder und der Dow Jones hat seine Verluste von Montag kräftig aufgeholt. Doch solche Extremlagen können in Zukunft öfters auftreten. Deshalb gilt es Vorsorge zu treffen und einen kühlen Kopf zu bewahren.

Wir sollten nach den ganz realen Unwetter-Katastrophen der letzten Woche erkennen, dass uns die Börsenbewegungen zwar groß und mächtig erscheinen, aber unsere von Menschenhand geschaffenen Dinge - und sogar unser Leben selbst - den unvorstellbaren Kräften der Natur manchmal hilflos ausgeliefert sind. Wir hoffen, es geht Ihnen allen gut.

Autor: Thomas Strelow, Börse Düsseldorf

Daten zum Wertpapier: DAX - Aktienindex
Zum Aktien-Snapshot - DAX - Aktienindex: hier klicken!
Ticker-Symbol: DAX
WKN: 846900
ISIN: DE0008469008

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der BÖAG Börsen AG, der Trägergesellschaft und Betreiberin der Wertpapierbörsen Hamburg, Hannover und Düsseldorf. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - DAX - Aktienindex

04.08.2021 - DAX: Die Käufer behaupten sich - UBS
03.08.2021 - DAX: Weiter in Seitwärtsphase - UBS
02.08.2021 - DAX: Seitwärtsphase setzt sich fort - UBS
30.07.2021 - DAX mit einem Doppeltopp? - UBS
29.07.2021 - DAX: 50er-EMA als Signalgeber für den weiteren Verlauf - UBS
28.07.2021 - DAX: Die Bullen konnten intraday kontern - UBS
28.07.2021 - DAX: Konsolidierung setzt sich fort, Gap-Closing & moderater Wochenstart - Donner & Reuschel
27.07.2021 - DAX: 50er-EMA weiter im Fokus - UBS
27.07.2021 - Am Morgen: China-Aktien, Philips, Kion und Morphosys im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
26.07.2021 - DAX: Massiver Konter der Käuferseite - UBS
26.07.2021 - DAX: Gap-Closing & stabiler Wochenstart - Donner & Reuschel
25.07.2021 - Neue Allzeithochs trotz Delta-Sorgen? - Weberbank
23.07.2021 - DAX: Pullback an untere Trendkanalbegrenzung - UBS
22.07.2021 - DAX: Die Erholungsbewegung läuft - UBS
21.07.2021 - DAX: Bullen angeschlagen - UBS
21.07.2021 - Bisher nur durchschnittliches Neuemissionsaufkommen bei Unternehmensanleihen - Commerzbank
21.07.2021 - DAX: Stabilisierung und Halten strategischer Unterstützung - Donner & Reuschel
20.07.2021 - DAX: Abprall am Fibonacci-Fächer - UBS
20.07.2021 - DAX: Konsolidierung intakt - Wichtige Unterstützung hält - Donner & Reuschel
19.07.2021 - DAX unter Druck - UBS

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.