voxeljet: Das Ziel ist fast erreicht

voxeljet hofft auf den Wachstums-Schub. Mit verantwortlich könnte dabei ein Projekt mit einem deutschen Autoproduzenten sein, an dem man schon seit Jahren arbeitet. Bild und Copyright: Mikbiz / shutterstock.com.

voxeljet hofft auf den Wachstums-Schub. Mit verantwortlich könnte dabei ein Projekt mit einem deutschen Autoproduzenten sein, an dem man schon seit Jahren arbeitet. Bild und Copyright: Mikbiz / shutterstock.com.

20.05.2021 08:09 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Die Aktien von voxeljet sind an der Nasdaq notiert, das Unternehmen hat jedoch seinen Sitz und auch seine Produktionsstätte für 3D Drucker in der Nähe von Augsburg. Auf dem Radar vieler Investoren ist die Gesellschaft jedoch nicht vertreten. Dies mag aber auch daran liegen, dass das Wachstum in den vergangenen Jahren eher beschränkt war. Seit Jahren schwanken die Umsätze zwischen 21,5 Millionen Euro und 26 Millionen Euro bei hohen Verlusten.

Beim Unternehmen hat man jedoch große Hoffnungen, dass das sich immer wieder verzögernde Wachstum bald einsetzt. Dies ist ein Fazit von Gesprächen mit den IR-Verantwortlichen von voxeljet auf der virtuellen Frühjahrskonferenz von Equity Forum.

Mit verantwortlich könnte dabei ein Projekt mit einem deutschen Autoproduzenten sein, an dem man schon seit Jahren arbeitet. Gemeinsam entwickelt man im 3D Druck neue Komponenten für den Motor, die sich nicht konventionell fertigen lassen. Es geht dabei um einen Zylinderkopf und um die effizientere Kühlung des Motors. So soll der Treibstoffverbrauch deutlich reduziert werden.

Sollten die Tests erfolgreich verlaufen, könnte der Autohersteller eine ganze Reihe von Druckern bestellen. Der Wert des Auftrags dürfte im zweistelligen Millionenbereich liegen. Eine Entscheidung darüber soll in den kommenden Monaten fallen.

Daneben hat man noch weitere neue Produkte in der Pipeline, von denen man sich einiges verspricht: Sei es der besonders schnelle Drucker, der eine Serienfertigung in hoher Stückzahl erlaubt oder ein Drucker, der bei der Produktion von Sportschuhen eingesetzt werden kann. Hier sucht man aber noch nach einem Betakunden. In China hat voxeljet hingegen bisher noch nicht wirklich Fuß gefasst, man kommt dort nicht so ganz in die Gänge. Allerdings sehen die Verantwortlichen auch dort einen positiven Trend.

Mit der im Februar durchgeführten Kapitalerhöhung hat voxeljet rund 10 Millionen Euro ins Unternehmen geholt. Damit will man die Kommerzialisierung weiter beschleunigen. Das Auto-Motor-Projekt soll so finanziert werden, auch andere Projekte erhalten dank des frischen Kapitals Unterstützung.

Insgesamt zeigen sich die Verantwortlichen von voxeljet auf der Frühjahrskonferenz recht optimistisch, man sieht sich als Technologieführer. Betont wird zugleich, dass es das Ziel ist, den 3D Druck auf den eigenen Druckern in Serie zu bringen. Man sei nahe dran, dieses Ziel zu erreichen. Auf einer solchen Basis könne dann aufgebaut werden.

Daten zum Wertpapier: voxeljet
Zum Aktien-Snapshot - voxeljet: hier klicken!
Ticker-Symbol: VJET
WKN: A2QBGM
ISIN: US92912L2060
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

sdm: „Sicherheitsdienste haben Zukunft, dafür reicht der Blick in die Medien“
Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, im IPO-Interview.

4investors-News - voxeljet

DGAP-News dieses Unternehmens

23.07.2021 - DGAP-Adhoc: voxeljet AG schließt registrierte Direktplatzierung in Höhe von 10 Millionen ...
16.07.2021 - DGAP-Adhoc: voxeljet AG gibt den Preis für ein registriertes Direktangebot in Höhe von 10 ...
15.07.2021 - DGAP-Adhoc: voxeljet AG kündigt Angebot von neuen Aktien ...
17.02.2021 - DGAP-Adhoc: voxeljet AG schließt registrierte Direktplatzierung in Höhe von $12 Millionen ...
11.02.2021 - DGAP-Adhoc: voxeljet AG gibt den Preis für ein registriertes Direktangebot in Höhe von ca. 12 ...
10.02.2021 - DGAP-Adhoc: voxeljet AG kündigt Angebot von neuen Aktien ...
25.01.2021 - DGAP-Adhoc: voxeljet AG: voxeljet AG schließt registrierte Direktplatzierung in Höhe von $ 10 ...
15.01.2021 - DGAP-Adhoc: voxeljet AG gibt den Preis für ein registriertes Direktangebot in Höhe von 10 ...
14.01.2021 - DGAP-Adhoc: voxeljet AG kündigt Angebot von neuen Aktien ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.