ProSiebenSat.1: Börsengang bleibt gesetzt

Bild und Copyright: Lukassek / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Lukassek / shutterstock.com.

12.05.2021 16:24 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Für das erste Quartal meldet ProSiebenSat.1 einen Umsatz von 938 Millionen Euro. Die Analysten der DZ Bank hatten im Vorfeld mit 915 Millionen Euro gerechnet. Das bereinigte EBITDA von 143 Millionen Euro entspricht den Erwartungen. Unverändert geht der Medienkonzern davon aus, dass es bei der Tochter ParshipMeet Group Anfang 2022 einen Börsengang geben wird.

Für das zweite Quartal und die Folgequartale ist die Unternehmensführung hinsichtlich der Werbeerlöse optimistischer gestimmt. Im April legten die Werbeeinnahmen um 40 Prozent zu. Der Mai ist nach Aussagen des Vorstands „sehr, sehr gut“ angelaufen. Offenbar gibt es bei den Werbekunden klare Nachholeffekte.

Die Analysten der DZ Bank bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von ProSiebenSat.1. Das Kursziel steht weiter bei 20,50 Euro.

Den Umsatz sieht der Medienkonzern im Mittelwert für 2021 bei 4,35 Milliarden Euro, das sind 100 Millionen Euro mehr als zuvor. Beim bereinigten EBITDA geht man von 775 Millionen Euro (alt: 750 Millionen Euro) aus.

Die Experten sprechen von einem soliden Jahresauftakt bei ProSiebenSat.1. Der gestoppte Verkaufsprozess bei flaconi gilt jedoch als Wermutstropfen. Die Erholung des Werbegeschäfts ist hingegen positiv zu sehen.

Die Aktien von ProSiebenSat.1 geben 3,5 Prozent auf 16,54 Euro nach.

Daten zum Wertpapier: ProSiebenSat.1
Zum Aktien-Snapshot - ProSiebenSat.1: hier klicken!
Ticker-Symbol: PSM
WKN: PSM777
ISIN: DE000PSM7770
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
Matthias Schrade, Vorstand der m:access-notierten Immobilien-Gesellschaft Defama aus Berlin, im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Affluent Medical - IPO: Interessantes Portfolio für hart umkämpfte Medtech-Märkte
Das französische Medizintechnik-Unternehmen Affluent Medical geht an den regulierten Markt der Euronext in Paris.

4investors-News - ProSiebenSat.1

28.05.2021 - ProSiebenSat.1: Werbegeschäft zieht an
17.05.2021 - ProSiebenSat.1: Werbesituation verbessert sich deutlich
10.03.2021 - ProSiebenSat.1: Enttäuschender Ausblick – Neue Schätzungen
09.03.2021 - ProSiebenSat.1: Starke Entwicklung beim Kursziel – Weiteres Wachstum
05.03.2021 - ProSiebenSat.1: Eine zu vorsichtige Prognose
03.03.2021 - ProSiebenSat.1: Aktie erscheint deutlich unterbewertet
01.03.2021 - ProSiebenSat.1: Neues vom Kursziel der Aktie
01.02.2021 - ProSiebenSat.1: Übernahme und IPO als Impulsgeber
25.01.2021 - ProSiebenSat.1: Über dem Kursziel
22.01.2021 - ProSiebenSat.1: Werbegeschäft überrascht
22.01.2021 - ProSiebenSat.1: Nicht so schlecht wie befürchtet
09.11.2020 - ProSiebenSat.1: BioNTech sogrt für starke Kursentwicklung – Hochstufung der Aktie
05.11.2020 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend gestoppt
05.11.2020 - ProSiebenSat.1: Deutliche Kursreaktion auf die Zahlen
14.09.2020 - ProSiebenSat.1: Steigende Erwartungen an 2020
09.09.2020 - ProSiebenSat.1 Aktie: Eine hoch interessante Entwicklung
08.09.2020 - ProSiebenSat.1: Börsengang rückt näher
28.08.2020 - ProsiebenSat.1: Weiter ohne Ausblick
03.08.2020 - ProSiebenSat.1: Neues Kursziel für die Aktie
02.08.2020 - ProSiebenSat.1 Aktie: Reaktionen auf den Schock

DGAP-News dieses Unternehmens

21.01.2021 - DGAP-Adhoc: ProSiebenSat.1 Group übertrifft Umsatz- und Ergebniserwartung im Gesamtjahr 2020 ...
22.04.2020 - DGAP-Adhoc: COVID-19-Update: ProSiebenSat.1 nimmt 2020-Prognose und Dividendenvorschlag für 2019 ...
26.03.2020 - DGAP-Adhoc: ProSiebenSat.1 Media SE stellt ihren Vorstand neu auf; verstärkte Konzentration auf ...
31.01.2020 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX - Sieben neue Unternehmen im ...
29.04.2019 - DGAP-News: PANTAFLIX AG verstärkt Führungsmannschaft zum Ausbau ihres ...
07.11.2018 - DGAP-Adhoc: ProSiebenSat.1 Media SE: Anpassung des Finanzausblicks für das Gesamtjahr 2018, ...
21.02.2018 - DGAP-Adhoc: Max Conze neuer Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media ...
19.11.2017 - DGAP-Adhoc: ProSiebenSat.1 Media SE: Thomas Ebeling verlässt das Unternehmen Ende Februar ...
08.11.2017 - DGAP-Adhoc: ProSiebenSat.1 Media SE: Anpassung des Finanzausblicks für das Gesamtjahr ...
28.08.2017 - DGAP-Adhoc: ProSiebenSat.1 Media SE: Ausblick auf die Geschäftsentwicklung im dritten Quartal 2017 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.