4investors | Nachrichten und Analysen | Börse München

Heiße Aktien - Börse München

Ulrich Kirstein mit der Presseschau der Woche. Bild und Copyright: Bayerische Börse AG.

Ulrich Kirstein mit der Presseschau der Woche. Bild und Copyright: Bayerische Börse AG.

07.05.2021 17:03 Uhr - Autor: Ulrich Kirstein  Ulrich Kirstein auf Twitter auf Twitter 

Obwohl die Infektionszahlen endlich wieder sinken, die wichtigsten Notenbanken ihre ultralockere Geldpolitik beibehalten und einem weltweiten Aufschwung wenig entgegensteht, halten sich die Investoren zurück. Der DAX sank sogar erstmals wieder unter 15.000 Punkte, zumindest kurzfristig – Schock-Absturz nannte es der Focus. Und sonst? Das Bundesverfassungsgericht pfiff die deutsche Politik zurück, weil sie in Sachen Klimawandel keinen Durchblick habe: „Vernichtendes Urteil“ (Focus) oder „Signal an die Klima-Justiz“ (Süddeutsche Zeitung) war zu lesen. Und dann sollen den Impfstoffherstellern die Patente entzogen werden, was bei den Herstellern zu Kursstürzen führte, die Presse blieb überwiegend kritisch: „Wir dürfen die Patente für die Corona-Impfstoffe nicht freigeben“ (Die Welt), „Was taugt Bidens Plan für die Freigabe der Impfstoff-Lizenzen?“ (Der Tagesspiegel) oder „Die Aushebelung der Marktkräfte bringt keine zusätzlichen Impfdosen“ (Neue Zürcher Zeitung). Man muss schon in die taz blicken, um ein Pro zu finden: „Rechte an Corona-Impfstoffen: Patentierter Massenmord“. Wenn schon, denn schon!

Sicher oder heiß

Die Volatilität an den Märkten ist hoch, die Zukunft unsicher, da freut es uns, wenn Focus Money „Die 100 sichersten Aktien der Welt“ verspricht, die wir hier aber nicht verraten wollen. „Sichern Sie sich langfristige Erträge! Gehen Sie keine unnötigen Risiken ein“, heißt es weiter. Gehen Sie sofort auf Los, quasi. Aber was ist schon unnötig? Meistens ja genau das, was Spaß macht! Mit einem Titelbild, das den Klimawandel bereits vorwegnimmt, aber sich nicht auf das Urteil des Verfassungsgerichts bezieht, sondern auf Hot Stocks, wartet Börse Online auf: „Zwölf heiße Aktien mit viel Luft nach oben“ verspricht die Redaktion – beim Anblick der glühenden Sonne und Kakteen hoffen wir einmal, dass es sich nicht um heiße Luft handelt.

Geheim

Michel Barnier leitete rund vier Jahre die mehr als zähen Austrittsverhandlungen Großbritanniens auf Seiten der EU. Zu beneiden war er oftmals nicht, kaum ist der Brexit 100 Tage alt, hat er „Die große Illusion – Geheimes Tagebuch des Brexits“ veröffentlicht. Der Spiegel lobt es unter der rührenden Überschrift „An diesem Weihnachtsfest bin ich also allein“, die sich nicht auf Großbritannien, sondern auf Barnier bezieht. In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung heißt es blumig: „Johnsons tote Katze und Frosts kühler Abschied“. Wobei sich dieser Abschied wiederum nicht auf die Katze bezieht! Enthüllungen scheint das Buch allerdings weniger zu bieten, immerhin werden Barnier Ambitionen auf die französische Präsidentschaft nachgesagt, da ist Diplomatie gefragt.

Zeitfallen

Nun ist Freitag und die To-Do-Liste scheint größtenteils abgearbeitet – aber es gibt ja noch den Montag und das Wochenende dazwischen. Sollte die To-Do-Liste jedoch immer länger und die Häkchen immer weniger werden, dann gilt es zu handeln, mahnt Coachin Sabina Nawaz im Manager Magazin unter der Überschrift: „Souverän statt überlastet: Was kann ich wirklich schaffen?“ Sie warnt vor „Zeitfallen“ und dem „Mythos, unentbehrlich oder schlauer als alle anderen zu sein“! Hm.

Verdienst für die Tonne

„Verdienen Sie genug?“ fragt Markt und Mittelstand provokant auf dem Titel, unterstrichen durch einen mittelalten Mann, der uns fordernd, dynamisch und hoffnungsvoll anblickt – wer wollte ihm etwas abschlagen oder gar ein „genug ist genug“ entgegenschmettern? Was ist schon genug? Wir würden es da gerne mit dem Metzger halten: "Darf’s ein bisserl mehr sein?" Um sich zu orientieren, gibt’s im Heft einen „Gehaltsatlas: Wer verdient was im Mittelstand“. Wenig Hoffnung dürften sich Beschäftigte der Modebranche machen, denn dazu heißt es im gleichen Heft: „Vom Laufsteg in die Tonne: Die Modebranche erstickt in Ladenhütern“!

Diese Papiere

Das Zitat der Woche geht an Wirtschaftsminister Peter Altmeier. Dass unser Finanzminister Olaf Scholz keine Aktien hält, ist hinreichend bekannt und dürfte ihm die Forderung nach einer Finanztransaktionssteuer erleichtern. Dass auch Peter Altmeier keine Aktien besitzt, hatten wir fast schon vermutet. Nun aber betonte er, dass er „von diesen Papieren wenig halte“, wie die Berliner Zeitung schrieb. Wir fragen uns, ob man Aktien und Unternehmen trennen kann? Immerhin könne er sein Vermögen dafür jederzeit gut schätzen, so wird Altmeier weiter zitiert, denn er habe nur „ein Sparbuch, ein Bankkonto, eine bescheidene Immobilie“. Und eine nicht ganz so bescheidene Pension, dürfte der ein oder andere denken, der sich selbst um seine Altersvorsorge kümmern muss und dafür zu „diesen Papieren“ greift.

Autor der Presseschau: Ulrich Kirstein, Bayerische Börse AG

Daten zum Wertpapier: Börse München

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der Bayerischen Börse AG. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-News - Börse München

14.06.2021 - Vor Fed und Hexensabbat: Vorsichtig weiter aufwärts? - Börse München
12.06.2021 - Qualität statt Inflation - Börse München
07.06.2021 - Wie reagieren die Notenbanken auf die Inflationsraten? - Börse München
25.05.2021 - Inflationsängste vs. Konjunktur-Hoffnung: Aktienmärkte bleiben volatil - Börse München
21.05.2021 - Ein Depot zum Nachmachen - Börse München
14.05.2021 - Hauptsache Aktien - Börse München
10.05.2021 - Aktien: Starke Kursbewegungen an den deutschen Börsen könnten anhalten - Börse München
03.05.2021 - „Sell in May and go away“: Schlecht bedient, wer 2020 dieser Empfehlung folgte - Börse München
02.05.2021 - Die größten Chancen - Börse München
12.04.2021 - Anleger erwarten Fortsetzung der Rallye an den deutschen Aktienbörsen - Börse München
11.04.2021 - Panzerlurch auf Abwegen - Börse München
29.03.2021 - US-Börse und der wieder freie Suez-Kanal bringen gute Laune - Börse München
29.03.2021 - Gamestop schlägt Tesla
27.03.2021 - Zahltag - Börse München
15.03.2021 - DAX-Rekorde, handfeste Argumente für Aktien und Konsolidierungs-Warnungen - Börse München
14.03.2021 - Immer gewinnen - Börse München
08.03.2021 - Inflations- und Zinsängste auf der einen Seite, Konjunkturhoffnungen auf der anderen - Börse München
05.03.2021 - Börsenboom: Wer Grips hat, greift zu - Börse München
01.03.2021 - Schwankungsanfälligkeit der Börsen dürfte anhalten - Börse München
22.02.2021 - Inflationssorgen unterbrechen Aufwärtsbewegung - Börse München

DGAP-News dieses Unternehmens

18.06.2021 - EQS-News: Baloise Swiss Property Fund: Geplante Kapitalerhöhung für den Erwerb eines ...
18.06.2021 - EQS-News: ALSO Group ist Teil der 50 Global Leaders auf ...
18.06.2021 - DGAP-News: Blue Elephant Energy AG bereitet sich auf einen Börsengang vor ...
18.06.2021 - DGAP-News: APONTIS PHARMA AG: Initial-Studien bescheinigen der Aktie zwischen 77 % und 135 % ...
18.06.2021 - DGAP-News: Antibakterielle Silberbeschichtungstechnologie: Erstmals silberbeschichtetes Implantat ...
18.06.2021 - DGAP-News: MOBOTIX AG: MOBOTIX 7 Plattform und Mx6-Reihe erneut SySS-zertifiziert: Bestmögliche ...
18.06.2021 - DGAP-News: Ekotechnika AG im 1. Halbjahr 2020/21 weiter auf Wachstumskurs ...
18.06.2021 - DGAP-News: Union Investment: Nachhaltigkeit ist für die meisten Großanleger ...
18.06.2021 - DGAP-News: 32% der LEG-Aktionäre entscheiden sich für die ...
18.06.2021 - DGAP-Adhoc: Jubii Europe N.V. (i.L.): Liquidation distribution and ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.