4investors | Nachrichten und Analysen | Börse München

Panzerlurch auf Abwegen - Börse München

Ulrich Kirstein mit der Presseschau der Woche. Bild und Copyright: Bayerische Börse AG.

Ulrich Kirstein mit der Presseschau der Woche. Bild und Copyright: Bayerische Börse AG.

11.04.2021 10:45 Uhr - Autor: Ulrich Kirstein  Ulrich Kirstein auf Twitter auf Twitter 

Der Einfachheit halber legen wir die beiden kurzen Wochen um Ostern zusammen in unserer Presseschau. Vergangene Woche gab es die positive Nachricht, dass der Suezkanal endlich wieder frei sei und die vielen wartenden Schiffe nun das Reißverschlussverfahren üben können. Schuld für den kleinen Dreher mit der großen Wirkung war angeblich der Wüstenwind. Außerdem hatten wohl einige Banken viel Vermögen in einen „wenig bekannten US-Hedgefonds“ gesteckt, wie die Börsen-Zeitung schrieb. Der Fonds heißt Archegos Capital und dessen „Debakel belastet Bankaktien schwer“, aber die Börsen-Zeitung beruhigte diese Woche ihre Leser mit der Feststellung: „Pleiten sind für Investoren an der Tagesordnung“, „das Geld ist ständig in Gefahr“. Dazu bildet die Zeitung das Fahndungsplakat von Jan Marsalek ab. Archegos heißt übrigens „Urheber” oder „Pionier” und kommt aus dem Griechischen. Es gäbe auch noch den Archegosaurus, einen langschnauzigen Panzerlurch, der ist allerdings längst ausgestorben.

Auf der Couch

Dann war da noch das „SofaGate“ (Handelsblatt) von Ursula von der Leyen, das die Medien bewegte: Weil sie nicht auf die „Reise nach Jerusalem“ vorbereitet war, nahmen ihr der türkische Präsident und der EU-Rats-Präsident die beiden einzigen Stühle weg, ihr blieb als EU-Kommissions-Präsidentin nur ein gigantisches Sofa abseits der beiden Männer. Ihre Reaktion „Ääähm“ dürfte in die Lehrbücher der Diplomatie eingehen, genauso wie die Interpretation der beiden Männer: Das Protokoll war schuld.

Experten für den Aufschwung

Focus Money bietet uns diese Woche „Das große Expertenheft“ mit Jens Ehrhardt, Mark Valek, Hans-Werner Sinn, Jürgen Pieper und Nick Nelson auf dem Cover. „Die besten Börsenkenner mit den Antworten für Ihr Geld“ heißt es dazu lapidar. Unser Geld hatte allerdings gar nichts gefragt. Börse Online präsentiert die „besten Aktien für den Aufschwung“, nämlich das „Comeback der Industrie-Klassiker“. Das ergebe neue Chancen für europäische Firmen. Außerdem im Heft: Ein Länderbericht über Großbritannien, das trotz Brexit nicht „untergegangen“ sei, sondern ganz im Gegenteil mit einer starken Währung und steigenden Börsenkursen aufwarten kann.

Guten Appetit

Ein Blick aus dem Homeoffice-Fenster bestätigt es: Der Mensch kommt auf den Hund. Haustiere erfreuen sich in der Pandemie wachsender Beliebtheit und der Hund liegt ganz oben in der Beliebtheitsskala. Bereits in jedem fünften Haushalt lebt inzwischen (mindestens) ein Hund, in jedem vierten eine Katze. Ein gefundenes Fressen für die Tierfutterproduzenten, und so widmet das Handelsblatt dem Tierfutterhersteller Interquell eine ganze Seite. Der Familienbetrieb aus der Nähe von Augsburg vertreibt sein Tierfutter unter den Namen „Happy Dog“ und „Happy Cat“ und bietet auch die Varianten Vegan, Bio, glutenfrei an und will sogar Übergewicht bekämpfen. Die Tiere würden oft besser ernährt als ihre Besitzer, so der Firmenchef dazu. Künftig sollen verstärkt Mehlwürmer eingesetzt werden, als Futter, nicht als Haustiere.

Abwesend

Passend zu den Osterferien lasen wir im Handelsblatt, dass die Microsoft-Managerin Magdalena Rogl, Mutter von vier Kindern und im Homeoffice, eine automatische Antwortmail kreiert hat, aus der zu entnehmen ist, dass sie in einem Haus voll „pubertierender Kinder“ mit wiederholt auftretenden „Lebenskrisen“ arbeite und deshalb etwas Zeit brauche, bis sie wirklich antworten könne. Manche finden das zu persönlich, andere wiederum durchaus förderlich für die Kommunikation. Zumindest wird die langweilige „Abwesenheits-Mail“ (bin derzeit nicht im Büro, komme dann und dann wieder, lese Mails nur sporadisch), völlig neu interpretiert. Dem Verfasser fielen dazu einige Varianten ein: „Versuche gerade, Mathematikaufgaben zu lösen“, „halte längeren Plausch mit einem Kollegen, der seit zwei Monaten ins Office zurückgekehrt ist“, „übersetze ein Martial-Gedicht" oder schlicht „löse Lebenskrise“.

Autor der Presseschau: Ulrich Kirstein, Bayerische Börse AG

Daten zum Wertpapier: Börse München

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der Bayerischen Börse AG. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus: Das nächste große Ziel

4investors-News - Börse München

14.05.2021 - Hauptsache Aktien - Börse München
10.05.2021 - Aktien: Starke Kursbewegungen an den deutschen Börsen könnten anhalten - Börse München
07.05.2021 - Heiße Aktien - Börse München
03.05.2021 - „Sell in May and go away“: Schlecht bedient, wer 2020 dieser Empfehlung folgte - Börse München
02.05.2021 - Die größten Chancen - Börse München
12.04.2021 - Anleger erwarten Fortsetzung der Rallye an den deutschen Aktienbörsen - Börse München
29.03.2021 - US-Börse und der wieder freie Suez-Kanal bringen gute Laune - Börse München
29.03.2021 - Gamestop schlägt Tesla
27.03.2021 - Zahltag - Börse München
15.03.2021 - DAX-Rekorde, handfeste Argumente für Aktien und Konsolidierungs-Warnungen - Börse München
14.03.2021 - Immer gewinnen - Börse München
08.03.2021 - Inflations- und Zinsängste auf der einen Seite, Konjunkturhoffnungen auf der anderen - Börse München
05.03.2021 - Börsenboom: Wer Grips hat, greift zu - Börse München
01.03.2021 - Schwankungsanfälligkeit der Börsen dürfte anhalten - Börse München
22.02.2021 - Inflationssorgen unterbrechen Aufwärtsbewegung - Börse München
08.02.2021 - DAX: Kommen neue Rekordhochs? - Börse München
05.02.2021 - Nur das Beste - Börse München
02.02.2021 - Evotec, Varta, Gamestop & Co.: Cool bleiben, wenn die Hotspots überkochen - Börse München
25.01.2021 - Aktien: Zwischen Corona-Angst und Konjunkturoptimismus - Börse München
22.01.2021 - Dividenden ziehen immer - Börse München Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

15.05.2021 - DGAP-News: Brockhaus Capital Management AG: BCM veröffentlicht Quartalsergebnisse Q1 2021; ...
15.05.2021 - DGAP-News: Clean Power Capital Corp.: PowerTaps Nutzung von erneuerbarem Erdgas erhöht erheblich ...
15.05.2021 - DGAP-News: Enduro Durchteuft Gold in allen Bohrlöchern; sieht erste Porphyr-Mineralisierung im ...
14.05.2021 - DGAP-News: ENCAVIS AG bestätigt nach dem ersten Quartal die Prognose ...
14.05.2021 - DGAP-News: Knorr-Bremse Aktiengesellschaft: Knorr-Bremse AG im ersten Quartal 2021 mit ...
14.05.2021 - DGAP-News: Havn Life schließt Liefervereinbarung mit renommierter kanadischer Firma aus der ...
14.05.2021 - DGAP-News: LION E-Mobility AG: Information der LION E-Mobility ...
14.05.2021 - DGAP-News: LION E-Mobility AG: LION Smart GmbH informiert über Projektfortschritt mit Tier-1 ...
14.05.2021 - DGAP-News: Mynaric erweitert sein Team für US-Regierungsgeschäfte um den ehemaligen Airbus U.S., ...
14.05.2021 - DGAP-News: EQS Group AG mit ausgezeichnetem Jahresstart ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.