Nel ASA Aktie: Das könnte der Boden nach dem Kurseinbruch sein!

Charttechnisch ist der Absturz der letzten Wochen ohnehin etwas zu relativieren, denn damit wurden gerade einmal die Gewinne kompensiert, die in der Hausse der Nel ASA Aktie zuvor zwischen Anfang Dezember 2020 und dem 8. Januar 2021 erzielt hatte. Bild und Copyright: Stephen Barnes / shutterstock.com.

Charttechnisch ist der Absturz der letzten Wochen ohnehin etwas zu relativieren, denn damit wurden gerade einmal die Gewinne kompensiert, die in der Hausse der Nel ASA Aktie zuvor zwischen Anfang Dezember 2020 und dem 8. Januar 2021 erzielt hatte. Bild und Copyright: Stephen Barnes / shutterstock.com.

04.03.2021 14:42 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Hat die Nel ASA Aktie ihren charttechnischen Boden gefunden? Zuletzt ging es für die norwegische Wasserstoff-Aktie aus der Topzone bei 34,96/35,15 Norwegische Kronen (NOK) bis auf Ende Februar erreichte 23,25 NOK nach unten. Doch in den letzten Tagen scheint sich im Bereich oberhalb einer hier liegenden und wichtigen charttechnischen Unterstützungszone eine Stabilisierung zu zeigen. Am 23. Februar verzeichneten Nels Aktien bei 23,51 NOK bereits ein Tief an dieser Marke und heute ist das Tagestief für den Wasserstoff-Titel mit bisher 23,31 NOK an der Euronext in Oslo erneut wieder in dieser Zone zu sehen. Aktuell lotiert Nels Aktienkurs bei 23,44 NOK mit 3,18 Prozent im Minus.

Charttechnisch ist der Absturz der letzten Wochen ohnehin etwas zu relativieren, denn damit wurden gerade einmal die Gewinne kompensiert, die in der Hausse der Nel ASA Aktie zuvor zwischen Anfang Dezember 2020 und dem 8. Januar 2021 erzielt hatte. Trotz der prozentual empfindlichen Abgaben vom Allzeithoch an der 35er-Marke hat sich der Wert der Wasserstoff-Aktie seit dem Corona-Crashtief aus dem März 2020 bei 7,23 NOK stark erhöht.


Dies vorausgeschickt garantiert die Entwicklung der vergangenen Tage mit der Stabilisierung an der charttechnischen Unterstützung rund um die Kernzone 22,86/23,34 NOK aber kein Ende der laufenden starken Konsolidierung. Auffällig: Im Bereich 26,40/27,00 NOK hat sich in der Zeit dieser Stabilisierung zugleich ein deutlicher, bisher nicht überwundener Widerstand etabliert. Diese Tradingspanne dürfte für Nels Aktienkurs in der nächsten Zeit trendentscheidende Wirkung entfalten.

An den zuletzt skizzierten charttechnischen Szenarien kann man also festhalten. Ein Sprung über die Hürde an der 27er-Marke könnte bei der Nel Aktie die erste wichtige Pullbackmarke nach dem jüngsten deutlichen Kursrutsch ins Visier bringen. Zu finden ist diese im Chart der Wasserstoff-Aktie bei und oberhalb von 27,46/27,65 NOK - sie reicht über 27,92/27,99 NOK bis auf 28,30/28,50 NOK. Aktuell befinden sich in diesem Gebiet auch die steil fallenden 20- und 50-Tage-Linien, siehe unten. Weitere Kaufsignale in dieser Region würden das Chartbild dann noch einmal deutlich aufhellen und könnten den Weg zurück ans Allzeithoch charttechnisch ebnen.

Gelingen diese skizzierten Breaks aber weiterhin nicht, bleibt die charttechnische Lage für Nels Aktien allerdings vom kurzfristigen Abwärtstrend geprägt. Ohnehi läuft derzeit erst einmal ein erneuter Test der wichtigen charttechnischen Unterstützungen bei 22,86/23,34 NOK, die zuletzt am Freitag mit einem Tagestief bei 23,25 NOK im Fokus standen und gehalten haben. Knapp darunter verläuft die weiter steigende, aber flacher werdende 200-Tage-Linie bei 22,63 NOK. Ein Rutsch hierunter und bestätigend unter kleinere Supports bei 21,64/22,01 NOK und 21,30/21,32 NOK wären dann deutliche charttechnische Verkaufssignale für die Wasserstoff-Aktie.


Wichtige charttechnische Daten zur Nel ASA Aktie:

Letzter Aktienkurs: 23,44 NOK (Börse: Euronext Oslo)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 22,05 NOK / 35,03 NOK
EMA 20: 28,54 NOK
EMA 50: 28,22 NOK
EMA 200: 22,63 NOK
Daten zum Wertpapier: Nel ASA
Zum Aktien-Snapshot - Nel ASA: hier klicken!
Ticker-Symbol: D7G
WKN: A0B733
ISIN: NO0010081235
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.



Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - Nel ASA

26.10.2021 - Aktien: BioNTech, Eyemaxx, Nel ASA, Valneva, ad pepper und die Zahlensaison - die 4investors Top-News
25.10.2021 - Nel ASA Aktie vor der großen Entscheidung: Comeback - oder doch nicht?
22.10.2021 - Nel: Eine doppelte Empfehlung
21.10.2021 - Nel: Deutliches Rating – Klares Kursplus
21.10.2021 - Nel erzielt neuen Rekord
19.10.2021 - Nel: Warnende Stimme
12.10.2021 - Nel ASA Aktie: Da muss viel mehr von den Bullen kommen…
06.10.2021 - Nel ASA Aktie: Höchste Gefahr neuer Verkaufssignale!
04.10.2021 - Nel ASA Aktie: Schon wieder hält die wichtige Unterstützung - bleibt das so?
01.10.2021 - Nel ASA Aktie: Kommt die Bodenbildung jetzt?
30.09.2021 - Nel ASA Aktie: Börsen-Liebling kommt nicht „in die Pötte” - was nun?
27.09.2021 - Nel ASA Aktie: Nächster Anlauf auf die Kaufsignal-Zone?
24.09.2021 - Nel ASA: Auftrag aus Schottland löst Kurssprung aus, aber…
24.09.2021 - Aktien: CureVac, Lufthansa, Nel ASA, Steinhoff und die Fed - die 4investors Top-News
23.09.2021 - Nel ASA Aktie: Bärenfalle, oder wird das wieder nichts mit der Wende?
20.09.2021 - Nel ASA Aktie: Wenn nicht noch ein kleines charttechnisches Wunder passiert…
17.09.2021 - Nel ASA Aktie auf wackeligem Boden: Neuer Kurssturz oder Trendwende?
15.09.2021 - Nel ASA Aktie: Kommt jetzt die große Kurserholung?
08.09.2021 - Nel ASA Aktie unter Druck: Viel zu früh gejubelt
03.09.2021 - Nel ASA Aktie: Ein Tanz auf dem Drahtseil

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.