Deutschland: Arbeitsmarkt schlägt sich weiterhin wacker - VP Bank

VP Bank: „Die Zahlung des Kurzarbeitergeldes überdeckt auch strukturelle Nöte in vielen Betrieben. Die Umstellung auf die Elektroautomobilität kostet Arbeitsplätze.” Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

VP Bank: „Die Zahlung des Kurzarbeitergeldes überdeckt auch strukturelle Nöte in vielen Betrieben. Die Umstellung auf die Elektroautomobilität kostet Arbeitsplätze.” Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

02.03.2021 11:16 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Die saisonbereinigte Zahl der Menschen ohne Beschäftigung ist im Februar leicht gestiegen. Die saisonbereinigte Arbeitslosenquote bleibt unverändert bei 6 %.

Die Kontaktbeschränkungen erschweren auch arbeitsmarktpolitische Instrumente. Die Aufnahme einer Beschäftigung mittels vom Arbeitsamt geförderter Massnahmen ist aufgrund geschlossener Geschäfte teilweise unmöglich geworden. Dies schlägt sich im geringfügigen Anstieg der Arbeitslosen um 9‘000 nieder.

Der deutsche Arbeitsmarkt hat die Corona-Pandemie bislang aber gut überstanden. Daran änderte sich auch im Februar nichts. Allerdings ist es dem massiven Einsatz von Kurzarbeitergeld zu verdanken, dass die Blessuren nicht schwerer ausfallen. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit wurden im Dezember (Daten stehen bis dahin fest) für 2.4 Millionen Arbeitnehmer Kurzarbeitergeld gezahlt. In absoluter Lesart ist dies noch immer viel, die Zahl ist aber weit vom Höchststand des Aprils 2020 entfernt. Zu damaligen Zeitpunkt belief sich die Kurzarbeiterzahl auf knapp 6 Millionen.

Die Impfungen versprechen über die kommenden Monaten hinweg die Rückkehr zu einem einigermassen normalen Leben. Lockerungen im Hotel –und Gaststättengewerbe und im Freizeitsektor werden die Anzahl der von Kurzarbeit betroffenen Arbeitnehmer weiter verringern. Zöge sich der Staat nach den Bundestagswahlen im Herbst mit öffentlichen Hilfen zurück, droht dem deutschen Arbeitsmarkt die Stunde der Wahrheit.

Die Zahlung des Kurzarbeitergeldes überdeckt auch strukturelle Nöte in vielen Betrieben. Die Umstellung auf die Elektroautomobilität kostet Arbeitsplätze. Davon sind zusätzlich zur Automobilindustrie auch Teile des deutschen Maschinenbaus betroffen. Die Auftragseingänge des verarbeitenden Gewerbes lagen zuletzt um mehr als 6 % über dem Vorjahresniveau.

Allerdings täuscht diese Zahl darüber hinweg, dass es in einzelnen Branchen und Sektoren weniger erbaulich aussieht. Dazu gehört etwa der automobilnahe Werkzeugmaschinenbau. Der Verband der deutschen Maschinen- und Anlagebauer (VDMA) blickt 2020 auf ein reales Minus beim Auftragseingang seiner Mitglieder von 11 % gegenüber dem Vorjahr. Genau dieses Zahlenmaterial relativiert die bislang recht stabile Entwicklung am Arbeitsmarkt. Unter der Oberfläche brodelt es in einigen Branchen. Die Ampeln für den Arbeitsmarkt stehen deshalb noch nicht auf Grün.

Daten zum Wertpapier: Konjunktur

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der VP Bank. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Konjunktur

13.04.2021 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen sinken - VP Bank
09.04.2021 - Deutschland - Industrieproduktion liegt im Minus: Mangeleffekte machen sich erneut bemerkbar - VP Bank
02.04.2021 - Europa und USA könnten 2021 getrennte Wege gehen - DWS
26.03.2021 - Ifo Geschäftsklima: Wachsende Zuversicht, Industrie schon fast euphorisch - Nord LB
26.03.2021 - Ifo Index März: viel Hoffnung - DWS
26.03.2021 - ifo-Geschäftsklimaindex: Raus aus der Seitwärtsbewegung - VP Bank
25.03.2021 - Deutsche Industrie: Einkaufsmanagerindex lässt einen Produktionsboom erwarten - Commerzbank
22.03.2021 - Türkei: Die Lira taumelt - VP Bank
16.03.2021 - Konsumenten legen im Februar eine Shopping-Pause ein - VP Bank
09.03.2021 - Deutschlands Ausfuhren nehmen zu - VP Bank
08.03.2021 - Deutschland: Industrieproduktion stolpert über Lieferschwierigkeiten - VP Bank
05.03.2021 - Deutschland: Auftragseingänge sorgen für Zuversicht - VP Bank
02.03.2021 - Einzelhandelsumsätze Deutschland: Zurück auf Los - DWS
01.03.2021 - China: Stimmung der Unternehmen (wohl nur) durch Neujahrsfest belastet! - Nord LB
24.02.2021 - Covid-19 Pandemie: Eindämmungsmassnahmen belasten privaten Konsum massiv - VP Bank
24.02.2021 - Brasilien das neue Venezuela? - Commerzbank Kolumne
23.02.2021 - Am Morgen: Continental, SAF Holland und Kühne+Nagel im Fokus - Nord LB Kolumne
22.02.2021 - ifo Geschäftsklima: Deutsche Wirtschaft zeigt sich trotz Lockdown robust - Nord LB
22.02.2021 - ifo-Geschäftsklimaindex: Trotz Verbesserung in der Grauzone - VP Bank
18.02.2021 - MSCI Brasilien-Index weist im Januar 2021 eine Underperformance aus - Commerzbank Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

14.04.2021 - EQS-Adhoc: Einigung im Rechtsfall Stadion ...
14.04.2021 - EQS-News: Meyer Burger schliesst mit Solarmarkt Vertriebspartnerschaft für seine ...
14.04.2021 - DGAP-News: KATEK SE plant Börsengang in Q2 ...
14.04.2021 - DGAP-News: pferdewetten.de AG: pferdewetten.de AG schließt Geschäftsjahr 2020 mit erneutem ...
14.04.2021 - DGAP-News: HELLA GmbH & Co. KGaA: HELLA verbessert Ergebnis deutlich in einem herausfordernden ...
14.04.2021 - DGAP-News: Greentech Compleo sichert Finanzierung für weiteres ...
14.04.2021 - DGAP-News: SFC Energy und Jenoptik unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zur Steigerung der ...
14.04.2021 - DGAP-News: Nordex SE: Die Nordex Group erhält von wpd einen Auftrag über 97 MW aus Finnland ...
14.04.2021 - DGAP-News: DATAGROUP SE: Turbo für die IT: Automobilzulieferer HELLA setzt auf ...
14.04.2021 - DGAP-News: VIB erweitert Gebäude in Schwäbisch Gmünd um 6.100 m² und verlängert Mietvertrag ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.