Evotec Aktie: Ein herber Schlag, aber... - Chartanalyse

Evotec-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Für Evotecs Aktien könnte der gestrige Kursverlust nach der jüngsten Aufwärtsbewegung von 32,01 Euro auf 37,62 Euro zu einem charttechnischen Problem werden. Evotec-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

19.02.2021 09:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Aktuell werden Aktien wie die von Evotec, die in der letzten Zeit massive Kursgewinne einsackten und dabei auch von Shortsqueeze-Effekten profitieren, doch wieder deutlich gestutzt. Gestern bekamen die Aktien des Hamburger Biotech-Unternehmens diesen Trend zu spüren - mit 4,48 Prozent Minus auf Schlusskursbasis allerdings bei Weitem nicht so massiv wie zum Beispiel Varta oder Nel ASA, wo aber auch schwache News eine zusätzliche Rolle spielten. Dennoch reichte es bei der Evotec Aktie gestern zu einem neuen charttechnischen Verkaufssignal.

Eigentlich waren es sogar zwei: Zum einen das Scheitern des Ausbruchsversuch am Widerstand bei 37,72 Euro als antizyklisches Signal, zum anderen der - noch allerdings knappe und nicht bestätigte - Rutsch unter die charttechnischen Unterstützungen bei 35,47/35,81 Euro. Mit 35,38 Euro ging Evotecs Aktienkurs gestern nach einem Tagestief bei 35,17 Euro aus dem Handel. Aktuelle Indikationen für die TecDAX-notierte Biotech-Aktie liegen bei 35,18/35,48 Euro und deuten kurz vor dem heutigen XETRA-Start nicht gerade auf eine dynamische Erholung zurück über die unterschrittene Chart-Hürde hin.

Für Evotecs Aktien könnte dies nach der jüngsten Aufwärtsbewegung von 32,01 Euro auf 37,62 Euro zum Problem werden. Zum einen wurde 37,62/37,72 Euro als charttechnischer Widerstand klar gefestigt, zum anderen droht die Bestätigung erster prozyklischer Verkaufssignale. In diesem Szenario rückt eine eventuelle Rückkehr der Biotech-Aktie an das Shortsqueeze-Top vom 27. Januar bei 43,00 Euro etwas weiter in die Ferne. Ein Rutsch der Evotec Aktie unter 35,17/35,20 Euro könnte neue Verkäufe triggern. Noch also war die gestrige Entwicklung nicht die endgültige Wende nach unten, aber die Risiken sind gestiegen.

Daten zum Wertpapier: Evotec
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: EVT
WKN: 566480
ISIN: DE0005664809
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Evotec

03.03.2021 - Evotec Aktie: Ein wichtiges Kaufsignal fehlt noch!
01.03.2021 - Evotec: Neue Kooperation mit Chinook Therapeutics, neue Kaufsignale?
17.02.2021 - Aktien: Aareal Bank, Evotec, K+S, Lufthansa, Voltabox & Co.: Aktuelle News von den Shortsellern
15.02.2021 - Evotec Aktie: Nochmal hoch zum Shortsqueeze-Top?
09.02.2021 - Evotec und Related Sciences arbeiten zusammen an neuen Medikamenten
04.02.2021 - Evotec: Hamburg gibt keine Impulse
04.02.2021 - Evotec: Mit dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf gegen Herzinsuffizienz
03.02.2021 - Evotec: Vom Potenzial überzeugt
03.02.2021 - Evotec Aktie: Nach den wilden Hedgefonds-Tagen - Chance auf noch eine Kursrallye
28.01.2021 - Evotec, Lufthansa, ProSiebenSat.1, Varta & Co.: Aktuelle Shortseller-News zu diesen Aktien
28.01.2021 - Evotec Aktie nach dem Short-Squeeze: Gewinnmitnahmen, News und eine Herabstufung
27.01.2021 - Evotec Aktie: Jetzt auch noch das… - und was macht Gamestop?
26.01.2021 - Evotec, MorphoSys, TUI, Varta, & Co.: News zu den Shortseller-Positionen
21.01.2021 - Evotec: Nach Bayer-Tag - Kursziel steigt an
19.01.2021 - Evotec: Aktie wird abgestuft
12.01.2021 - Evotec Aktie: Das wird ein spannender Tag!
05.01.2021 - Evotec: Partnerschaft sorgt für Zahlung
21.12.2020 - Evotec sichert sich Zugang zur Plattform von Alloy Therapeutics
17.12.2020 - Evotec: Kooperation mit Bristol Myers Squibb erreicht Meilenstein - „verborgene Werte”
09.12.2020 - Evotec und Sartorius beteiligen sich an dem Biotech-Startup Curexsys

DGAP-News dieses Unternehmens

01.03.2021 - DGAP-News: Evotec und Chinook Therapeutics gehen Partnerschaft zur Entwicklung neuer ...
09.02.2021 - DGAP-News: Evotec und Related Sciences gehen integrierte Wirkstoffforschungs- und ...
04.02.2021 - DGAP-News: Evotec und das UKE gehen Partnerschaft zur Entwicklung einer iPSC-basierten ...
01.02.2021 - DGAP-News: Evotec-CSO Cord Dohrmann in den Wissenschaftsrat ...
28.01.2021 - DGAP-News: Evotec beginnt klinische Entwicklung eines Chikungunya-Antikörpers gemeinsam mit NIAID ...
27.01.2021 - DGAP-News: Just - Evotec Biologics erweitert Vertrag mit dem US-amerikanischen ...
07.01.2021 - DGAP-News: EVOTEC NIMMT AN INVESTORENKONFERENZEN ...
05.01.2021 - DGAP-News: EVOTEC ERREICHT MEILENSTEIN IN NEUROLOGIE-KOOPERATION MIT BRISTOL MYERS ...
21.12.2020 - DGAP-News: EVOTEC ERWEITERT ANTIKÖRPER-FORSCHUNGSPLATTFORM DURCH PARTNERSCHAFT MIT ALLOY ...
17.12.2020 - DGAP-News: EVOTEC ERREICHT WICHTIGE MEILENSTEINE IN PROTEOMIK-PARTNERSCHAFT MIT BRISTOL MYERS ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.