Evotec Aktie: Das wird ein spannender Tag! - Chartanalyse

Evotec sieht charttechnisch interessant aus und das Unternehmen präsentiert heute um 13.30 Uhr auf der viel beachteten 39th Annual J.P. Morgan Healthcare Conference. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Evotec sieht charttechnisch interessant aus und das Unternehmen präsentiert heute um 13.30 Uhr auf der viel beachteten 39th Annual J.P. Morgan Healthcare Conference. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

12.01.2021 08:26 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

In den letzten Tagen musste die Evotec Aktie der mehrwöchigen Rallye von 21,36 Euro per Ende September 2020 auf Ende Dezember erreichte 31,00 Euro Tribut zollen. Der Aktienkurs des Hamburger Biotech-Unternehmens, das heute um 13.30 Uhr auf der viel beachteten 39th Annual J.P. Morgan Healthcare Conference präsentieren wird (siehe siehe Evotec-Seite), rutschte bis an die 20-Tage-Linie zurück, die am Donnerstag der vergangenen Woche mit einem Verlaufstief bei 28,39 Euro erreicht wurde. Es schloss sich eine Stabilisierung im Bereich zwischen 28,39 Euro und 28,79 Euro an - hier findet sich aktuell also Unterstützung für die Biotech-Aktie,. Verstärkt durch den EMA 20 bei mittlerweile 28,56 Euro.

Aktuell hält sich Evotecs Aktienkurs stabil. Gestern mir 29,31 Euro aus dem XETRA-Handel gegangen, liegen aktuelle Indikationen für den TecDAX-Wert nur wenige Cent darunter. Charttechnisch könnte sich damit die Stabilisierung im Bereich rund um den steigenden EMA 20 fortsetzen. Wird 28,39/28,79 Euro indes unterschritten, könnten schon um 27,77/27,95 Euro weitere Unterstützungen greifen - allerdings schwächerer Art. Starker Support für die Evotec Aktie findet sich indes in der breiten Zone unterhalb von 27,29 Euro und damit ebenfalls nicht allzu weit entfernt vom aktuellen Kursniveau.


Für die Biotech-Aktie bringt die Stabilisierung der vergangenen Tage allerdings neue Chancen mit sich. Schon ein Sprung über die Kern-Widerstandsmarke für den kurzfristigen Trend bei 29,52/29,61 Euro könnte ausreichen, um ein neues charttechnisches Kaufsignal für die Evotec Aktie zu produzieren. Gelingt ein solches Signal, wäre der Weg in Richtung 31,00 Euro wieder möglich. Bei 29,98/30,13 Euro und 30,51/30,70 Euro wären allerdings noch zusätzliche charttechnische Hürden für die Biotech-Aktie zu überwinden.


Wichtige charttechnische Daten zur Evotec Aktie:

Letzter Aktienkurs: 29,31 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 25,56 Euro / 31,57 Euro
EMA 20: 28,56 Euro
EMA 50: 26,86 Euro
EMA 200: 24,29 Euro
Daten zum Wertpapier: Evotec
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: EVT
WKN: 566480
ISIN: DE0005664809

Evotec - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

3U-Vorstandschef Michael Schmidt im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.3U Holding: „Was wir tun, tun wir mit Ehrgeiz“


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Evotec

19.01.2021 - Evotec: Aktie wird abgestuft
05.01.2021 - Evotec: Partnerschaft sorgt für Zahlung
21.12.2020 - Evotec sichert sich Zugang zur Plattform von Alloy Therapeutics
17.12.2020 - Evotec: Kooperation mit Bristol Myers Squibb erreicht Meilenstein - „verborgene Werte”
09.12.2020 - Evotec und Sartorius beteiligen sich an dem Biotech-Startup Curexsys
27.11.2020 - Evotec: Nachhaltiges Wachstumspotenzial
24.11.2020 - Evotec: Wieder gute Nachrichten - aber reicht das für den Ausbruch?
20.11.2020 - Evotec Aktie: Aktienexperte wird optimistischer
19.11.2020 - Evotec: Ein Termin für die Aktionäre…
17.11.2020 - Evotec: Gute News aus der Kooperation mit Storm Therapeutics
16.11.2020 - Evotec: Konsolidierung wird anhalten - mit Tech Riesen wie Google und Amazon
15.11.2020 - Evotec Aktie: Eine viel zu hohe Hürde?
12.11.2020 - Evotec bestätigt Planungen für 2020 - Neunmonatszahlen
26.10.2020 - Evotec investiert in die Berliner Eternygen
23.10.2020 - Evotec: Kleiner Ausblick
19.10.2020 - Evotec: Strategische Unterstützung
19.10.2020 - Evotec Aktie mit Kursgewinn: Bill Gates fördert COVID-19 Antikörper-Programm
13.10.2020 - Evotec holt sich 250 Millionen Euro: Neuer Ankeraktionär und Novo stockt auf
11.10.2020 - Evotec Aktie: Das Rätsel … und die mögliche Lösung
08.10.2020 - Evotec: Millionen von Bristol Myers Squibb - Experten sehen Potenzial

DGAP-News dieses Unternehmens

07.01.2021 - DGAP-News: EVOTEC NIMMT AN INVESTORENKONFERENZEN ...
05.01.2021 - DGAP-News: EVOTEC ERREICHT MEILENSTEIN IN NEUROLOGIE-KOOPERATION MIT BRISTOL MYERS ...
21.12.2020 - DGAP-News: EVOTEC ERWEITERT ANTIKÖRPER-FORSCHUNGSPLATTFORM DURCH PARTNERSCHAFT MIT ALLOY ...
17.12.2020 - DGAP-News: EVOTEC ERREICHT WICHTIGE MEILENSTEINE IN PROTEOMIK-PARTNERSCHAFT MIT BRISTOL MYERS ...
09.12.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND SARTORIUS GEHEN IPSC-BASIERTE EXOSOM-PARTNERSCHAFT MIT START-UP CUREXSYS ...
24.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND RAPPTA THERAPEUTICS GEHEN AUF ONKOLOGIE-TARGET FOKUSSIERTE FORSCHUNGS- UND ...
19.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC PRÄSENTIERT WACHSTUMSTREIBER DER 'AUTOBAHN TO CURES' AUF DEM CAPITAL ...
17.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND STORM THERAPEUTICS NUTZEN INDIGO-PLATTFORM, UM ONKOLOGIE-PROJEKT IN RICHTUNG ...
12.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE: ERGEBNISSE DER ERSTEN NEUN MONATE 2020 UND UPDATES ZUR ...
12.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC BAUT STANDORT IN OXFORDSHIRE ZU INTEGRIERTEM FORSCHUNGSZENTRUM MIT DEM NAMEN ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.