Gesco: Nach den Verkäufen – Erwartungen steigen an


08.01.2021 16:02 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Zum Jahresende hat Gesco sechs Portfoliounternehmen verkauft. Die Entwicklung im Bereich Mobilitäts-Technologie schwächelte, darauf hat Gesco reagiert. Der Verkaufspreis liegt bei 27 Millionen Euro, der Käufer übernimmt zudem Schulden über 28 Millionen Euro. Die sechs Gesellschaften machten 2020 einen Umsatz von 90 Millionen Euro, der operative Verlust lag bei 1,5 Millionen Euro.

Die Analysten von SMC Research sehen Gesco dadurch gestärkt, die Profitabilität dürfte in der Folge steigen. Auch verbessern sich dadurch aus ihrer Sicht die Margenperspektiven.


Die Experten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Gesco. Das Kursziel steigt von 24,80 Euro auf 30,40 Euro an.

2021 soll es nach den Berechnungen der Analysten einen Umsatz von 442,2 Millionen Euro geben. Der Gewinn je Aktie wird bei 1,17 Euro gesehen. Erwartet wird ferner eine Dividende von 0,47 Euro je Aktie. Das ergibt eine Dividendenrendite von 2,4 Prozent.

Die Aktien von Gesco gewinnen heute 0,3 Prozent auf 19,55 Euro.
Daten zum Wertpapier: Gesco
Zum Aktien-Snapshot - Gesco: hier klicken!
Ticker-Symbol: GSC1
WKN: A1K020
ISIN: DE000A1K0201
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

4investors-News - Gesco

21.09.2021 - Gesco: Die Suche nach den „hidden champions” - Video
24.08.2021 - Gesco: Prognose für 2021 erhöht
18.08.2021 - Gesco: Neue Prognose für 2021
18.06.2021 - Gesco: MedTec-Akquisition kommt gut an
07.06.2021 - Gesco: Optimismus für das Ziel 2021
21.05.2021 - Gesco: Optimistische Einstellung
30.03.2021 - Gesco: Im Expansionsmodus
26.03.2021 - Gesco lässt Dividende für 2020 ausfallen - rote Zahlen
15.01.2021 - Gesco: Versteckte Werte
22.12.2020 - Gesco trennt sich von sechs Unternehmen
23.11.2020 - Gesco: Talsohle durchschritten – Hochstufung der Aktie
19.06.2020 - Gesco: Alle auf einer Höhe
05.06.2020 - Gesco: Prognose wird erhöht
29.05.2020 - Gesco spürt die Krise
02.04.2020 - Gesco zeigt Flexibilität
27.08.2019 - Gesco: Operativ ändert sich nichts
27.08.2019 - Gesco: Neue Prognose für Rumpfgeschäftsjahr
15.08.2019 - Gesco Aktie: Das Kursziel sinkt deutlich
09.07.2019 - Gesco: Keine Kaufempfehlung mehr
27.06.2019 - Gesco hebt Dividende deutlich an

DGAP-News dieses Unternehmens

13.10.2021 - DGAP-Adhoc: GESCO AG plant Umwandlung in Europäische Aktiengesellschaft („SE') mit ...
24.08.2021 - DGAP-News: Gesco AG: Starkes Wachstum im zweiten Quartal - Prognose ...
17.08.2021 - DGAP-Adhoc: Gesco AG: GESCO erhöht Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr ...
30.06.2021 - DGAP-News: GESCO-Hauptversammlung: Beschlussvorschläge mit großer Mehrheit angenommen, Ausblick ...
16.06.2021 - DGAP-News: Gesco AG: GESCO baut Medizintechnik ...
18.05.2021 - DGAP-News: Gesco AG: Starker Auftakt für GESCO in ...
27.04.2021 - DGAP-News: Gesco AG: GESCO zieht Bilanz für Geschäftsjahr 2020 und veröffentlicht Ausblick für ...
26.03.2021 - DGAP-News: GESCO AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für Geschäftsjahr 2020 - größter ...
04.02.2021 - DGAP-News: Gesco AG: GESCO schließt Balancierung des Portfolios um wesentliche Automotive-Anteile ...
21.12.2020 - DGAP-Adhoc: GESCO AG schließt Segment Mobilitäts-Technologie, nimmt größten Portfolioumbau der ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.