Stemmer Imaging: Gewinnprognose für 2020 angehoben

Bild und Copyright: Stemmer Imaging.

Bild und Copyright: Stemmer Imaging.

17.12.2020 09:28 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

Stemmer Imaging hat die Prognose für das laufende Jahr angehoben. Während die Prognosespanne für den Umsatz von 100 Millionen Euro bis 105 Millionen Euro auf 104 Millionen Euro bis 105 Millionen Euro angehoben wird, fällt die Veränderung bei der EBITDA-Prognose deutlicher aus. Die Puchheimer erwarteten bisher auf EBITDA-Basis einen Gewinn zwischen 3 Millionen Euro und 5 Millionen Euro für 2020, nun sind es 5,5 Millionen Euro bis 6,5 Millionen Euro.

„Durch den zeitlich späten Lockdown in wesentlichen Absatzmärkten der Gesellschaft und gleichzeitiger Lockerung von Covid-19-Beschränkungen in anderen wichtigen Regionen in Europa haben Kunden ihre Projekte zum Jahresende zum Abschluss bringen können, was für Stemmer Imaging in Projektabrufen mit höhermargigem Serviceanteil resultierte”, so das Unternehmen. Zudem hätten „die im dritten Quartal umgesetzten Maßnahmen zur Fokussierung der Gesellschaft auf ihre strategischen Ziele” die Ergebnisse gestützt, heißt es.

Daten zum Wertpapier: Stemmer Imaging
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: S9I
WKN: A2G9MZ
ISIN: DE000A2G9MZ9
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Stemmer Imaging

23.02.2021 - Stemmer Imaging: Zahlen für 2020 besser als erwartet
12.08.2020 - Stemmer Imaging: Abschreibung auf Infaimon belastet Halbjahreszahlen
12.05.2020 - Stemmer Imaging: „Schwieriger werdendes Marktumfeld”, aber „gut gerüstet”
23.04.2020 - STEMMER IMAGING: „Wir sind die Gewinner von Back-shoring“
21.04.2020 - Stemmer Imaging: „Rumpfgeschäftsjahr ist zufriedenstellend verlaufen”
01.04.2020 - Stemmer Imaging: Veränderungen im Vorstand
20.02.2020 - Stemmer Imaging bleibt 2019 bei EBITDA unter der eigenen Prognose
13.11.2019 - Stemmer Imaging: 200 Millionen Euro Umsatz als Zielmarke
24.10.2019 - Stemmer Imaging expandiert in den Bereich Artificial Vision
22.10.2019 - Stemmer Imaging: Böhrnsen kündigt Abschied an
26.09.2019 - Stemmer Imaging: Eigene Prognose wird erfüllt
15.08.2019 - Stemmer: Auf Wachstumskurs
14.08.2019 - Stemmer Imaging: Synergieeffekte wirken sich langsam aus
11.07.2019 - Stemmer Imaging: Übernahme perfekt
13.06.2019 - Stemmer Imaging strebt nach Italien
23.05.2019 - Stemmer Imaging: Spanische Akquisition sorgt für neue Schätzung
22.05.2019 - Stemmer Imaging: Übernahme
13.05.2019 - Stemmer Imaging: „Unsere Wachstumsstrategie zeigt eindeutig Wirkung”
08.05.2019 - Stemmer Imaging: Aktie vor Wechsel in den Prime Standard
19.03.2019 - Stemmer Imaging: Aktie soll in den Prime Standard

DGAP-News dieses Unternehmens

22.02.2021 - DGAP-Adhoc: STEMMER IMAGING veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen 2020 - Unternehmensgruppe ...
16.12.2020 - DGAP-Adhoc: STEMMER IMAGING erhöht Ergebnisprognose für das ...
12.11.2020 - DGAP-News: STEMMER IMAGING veröffentlicht Neunmonatszahlen: Q3 mit 10 % Umsatzsteigerung zum ...
12.08.2020 - DGAP-News: STEMMER IMAGING veröffentlicht Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2020: Trotz ...
22.06.2020 - DGAP-News: STEMMER IMAGING AG: Hauptversammlung stimmt allen Tagesordnungspunkten ...
12.05.2020 - DGAP-News: STEMMER IMAGING veröffentlicht Geschäftszahlen für das erste Quartal 2020: ...
21.04.2020 - DGAP-News: STEMMER IMAGING veröffentlicht Geschäftszahlen für das Rumpfgeschäftsjahr 2019 - ...
31.03.2020 - DGAP-News: STEMMER IMAGING AG gibt Veränderungen im Vorstand ...
12.03.2020 - DGAP-Adhoc: STEMMER IMAGING AG erwartet rückläufiges Ergebnis für das Geschäftsjahr 2020; ...
20.02.2020 - DGAP-Adhoc: STEMMER IMAGING AG: Ergebnis für das Rumpfgeschäftsjahr 2019 auf Basis vorläufiger ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.