Klöckner: Beschränktes Potenzial nach der Rallye


16.12.2020 12:47 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Klöckner wird für 2020 optimistischer. Man erwartet ein bereinigtes EBITDA von 105 Millionen Euro bis 115 Millionen Euro. Laut alter Prognose rechnete man mit 75 Millionen Euro bis 95 Millionen Euro. 2019 waren es 124 Millionen Euro.

Nach dieser Prognose muss das bereinigte EBITDA im vierten Quartal einen Wert von 33 Millionen Euro bis 43 Millionen Euro erreichen (Vorjahr: 11 Millionen Euro). Das neue Jahr soll gut starten, das EBITDA soll über den Zahlen vom ersten Quartal 2020 liegen.

Grundsätzlich besteht am Markt weiter Interesse an einer Übernahme von Klöckner, wobei jüngst eine Offerte zurückgezogen wurde. Doch die strategischen Fortschritte machen den Konzern für Mitbewerber interessant. Daher können weitere Übernahmeversuche nicht ausgeschlossen werden.


Die Analysten von Independent Research rechnen 2020 mit einem Verlust je Klöckner-Aktie von 1,43 Euro (alt: -1,61 Euro). Die Prognose für 2021 steigt von +0,04 Euro auf +0,17 Euro an.

Unverändert gibt es für die Aktien von Klöckner eine Halteempfehlung. Im Jahresverlauf hat die Aktie schon mehr als 30 Prozent zugelegt. Das Kursziel für die Papiere von Klöckner steigt von 5,40 Euro auf 8,40 Euro an.

Beim Kursziel gibt es einen neuen Aufschlag von 10 Prozent aufgrund der möglichen Übernahmephantasie.

Die Aktien von Klöckner notieren fast unverändert bei 8,275 Euro.
Daten zum Wertpapier: Klöckner & Co
Zum Aktien-Snapshot - Klöckner & Co: hier klicken!
Ticker-Symbol: KCO
WKN: KC0100
ISIN: DE000KC01000
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Klöckner & Co

20.08.2021 - Klöckner: Mehrere Wachstumschancen
10.08.2021 - Klöckner & Co. erwartet Rekordergebnis für 2021
30.07.2021 - Klöckner: Auf Rekordjagd
29.07.2021 - Klöckner & Co. auf Rekordkurs: Gewinn über Erwartungen
09.06.2021 - Klöckner: Klare Ziele bis 2025
09.06.2021 - Klöckner: Konsens vor Veränderung
08.06.2021 - Klöckner: Erwartungen werden klar übertroffen
08.06.2021 - Klöckner & Co hebt Gewinnprognose an
30.04.2021 - Klöckner: Erwartungen und Kursziel der Aktie steigen
29.04.2021 - Klöckner & Co: Preisanstieg sorgt für Gewinnsprung
21.04.2021 - Stahlpreise auf höchstem Stand seit 2008 - Commerzbank
19.04.2021 - Klöckner: Plus 34 Prozent
14.04.2021 - Klöckner: Mehr Optimismus für 2021
29.03.2021 - Klöckner: Guter Ausblick
11.03.2021 - Klöckner: Zuversichtlicher Ausblick
10.03.2021 - Klöckner & Co.: „Aus Krisen ergeben sich immer auch Chancen”
11.02.2021 - Klöckner: Deutliche Erholung bei der Nachfrage
10.02.2021 - Klöckner: Konsens vor Veränderung
09.02.2021 - Klöckner & Co. hebt Gewinnerwartungen an
16.12.2020 - Klöckner: Prognose treibt das Kursziel

DGAP-News dieses Unternehmens

10.08.2021 - DGAP-News: Klöckner & Co SE mit bestem operativen Quartalsergebnis seit dem Börsengang im ...
29.07.2021 - DGAP-Adhoc: Klöckner & Co SE: Stärkstes operatives Jahresergebnis seit Börsengang ...
08.06.2021 - DGAP-Adhoc: Klöckner & Co SE: Operatives Ergebnis im zweiten Quartal 2021 wesentlich stärker ...
31.05.2021 - DGAP-News: Klöckner & Co SE: Deutsche Tochtergesellschaften Becker Stahl-Service GmbH und ...
12.05.2021 - DGAP-News: Guido Kerkhoff übernimmt Vorstandsvorsitz planmäßig von Gisbert Rühl und ...
29.04.2021 - DGAP-News: Klöckner & Co startet mit bestem Quartalsergebnis seit über zwölf Jahren in das ...
10.03.2021 - DGAP-News: Klöckner & Co erwartet nach Ergebnisrückgang in 2020 sehr deutlich verbessertes ...
09.02.2021 - DGAP-Adhoc: Klöckner & Co SE: Außergewöhnlich starkes operatives Ergebnis im ersten Quartal ...
15.12.2020 - DGAP-Adhoc: Klöckner & Co SE: Operatives Ergebnis im Geschäftsjahr 2020 deutlich über den ...
08.12.2020 - DGAP-Adhoc: Klöckner & Co SE: Kein Angebot für Klöckner & Co durch Apollo/Swoctem ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.