Evotec Aktie: Aktienexperte wird optimistischer

Evotec-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Evotec-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

20.11.2020 17:07 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bereits zuvor waren die Aktienanalysten von RBC für die Evotec Aktie zuversichtlich, was die Kursentwicklung angeht. Während die Biotech-Aktie aktuell bei Kursen um 25 Euro notiert, hatte RBC bisher ein Kursziel von 30 Euro für den MDAX- und TecDAX-notierten Wert ausgegeben. In der neuesten RBC-Analystenstudie wird das Kursziel und damit auch das erwartete Aufwärtspotenzial für Evotecs Aktienkurs weiter erhöht: Die Zielmarke liegt nun bei 32 Euro und RBC bleibt beim „Outperform” für Evotecs Aktien.

Die Experten begründen die Kurszielerhöhung mit den Aussagen des Unternehmens auf dem Kapitalmarkttag. Dieser habe ihre Zuversicht gestärkt, dass die Entwicklungs-Plattformen des Hamburger Biotech-Unternehmen sich wertsteigernd auswirken werden. Evotec will eine Aufzeichnung des Capital Market Days auf der eignenen Internet-Homepage zur Verfügung stellen.

Wenig überraschend bestätigte Evotec-Chef Werner Lanthaler auf dem Eigenkapitalforum in dieser Woche den Ausblick für Evotec auf 2020, nachdem die Hamburger Biotech-Company gerade erst ihre Neunmonatszahlen vorgelegt hatte. Das TecDAX-notierte Unternehmen erwartet weiterhin einen Umsatz im Volumen zwischen 440 Millionen Euro und 480 Millionen Euro. Auf bereinigter EBITDA-Basis soll ein operativer Gewinn zwischen 100 Millionen Euro und 120 Millionen Euro erzielt werden. Im Bereich „Unverpartnerte F&E-Aufwendungen” wird ein Aufwand von 45 Millionen Euro erwartet. Im Vergleich von Umsatz und EBITDA zu den Vorjahreswerten spielt der Wegfall von 20 Millionen Euro Geschäftsvolumen mit Sanofi eine Rolle.

In der Biotech-Branche spielen die Verarbeitung großer Informationsmengen und die Beschleunigung von Medikamenten-Entwicklungszeiten mit Hilfe der IT eine immer größere Rolle. Ein Grund, warum Evotec-Chef Werner Lanthaler davon ausgeht, dass auch Tech-Riesen wie Amazon und Google, die schon seit Jahren einen Fußabdruck in dem Sektor hinterlassen haben, zukünftig eine immer größere Rolle bei der Konsolidierung in der Branche spielen könnten. Die Konsolidierung sei real und ziehe sich durch alle Bereiche der Wertschöpfungskette, sagt Lanthaler am Montag auf einem Vortag beim Eigenkapitalforum der Deutsche Börse AG. Evotec selbst tritt als aktiver Part in der Konsolidierung auf, ebenso im Bereich der Partnerschaften.

Daten zum Wertpapier:
Ticker-Symbol: EVT
WKN: 566480
ISIN: DE0005664809



Auf einem Blick - Chart und News: Evotec

Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Evotec

24.11.2020 - Evotec: Wieder gute Nachrichten - aber reicht das für den Ausbruch?
19.11.2020 - Evotec: Ein Termin für die Aktionäre…
17.11.2020 - Evotec: Gute News aus der Kooperation mit Storm Therapeutics
16.11.2020 - Evotec: Konsolidierung wird anhalten - mit Tech Riesen wie Google und Amazon
15.11.2020 - Evotec Aktie: Eine viel zu hohe Hürde?
12.11.2020 - Evotec bestätigt Planungen für 2020 - Neunmonatszahlen
26.10.2020 - Evotec investiert in die Berliner Eternygen
23.10.2020 - Evotec: Kleiner Ausblick
19.10.2020 - Evotec: Strategische Unterstützung
19.10.2020 - Evotec Aktie mit Kursgewinn: Bill Gates fördert COVID-19 Antikörper-Programm
13.10.2020 - Evotec holt sich 250 Millionen Euro: Neuer Ankeraktionär und Novo stockt auf
11.10.2020 - Evotec Aktie: Das Rätsel … und die mögliche Lösung
08.10.2020 - Evotec: Millionen von Bristol Myers Squibb - Experten sehen Potenzial
23.09.2020 - Evotec Aktie: Vom Kaufsignal zur Bullenfalle?
14.09.2020 - Evotec meldet neue Partnerschaft im Bereich Infektionskrankheiten
11.09.2020 - Evotec: Neue Kaufempfehlung für die Biotech-Aktie
10.09.2020 - Evotec: Coverage wird aufgenommen
02.09.2020 - Evotec und University of Oxford kooperieren bei Bioproben-Datenbank
01.09.2020 - Evotec Aktie verpasst Befreiungsschlag - und nun?
20.08.2020 - Evotec und Centogene wollen neue Behandlungsmethoden für Gaucher-Krankheit entwickeln

DGAP-News dieses Unternehmens

24.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND RAPPTA THERAPEUTICS GEHEN AUF ONKOLOGIE-TARGET FOKUSSIERTE FORSCHUNGS- UND ...
19.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC PRÄSENTIERT WACHSTUMSTREIBER DER 'AUTOBAHN TO CURES' AUF DEM CAPITAL ...
17.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND STORM THERAPEUTICS NUTZEN INDIGO-PLATTFORM, UM ONKOLOGIE-PROJEKT IN RICHTUNG ...
12.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE: ERGEBNISSE DER ERSTEN NEUN MONATE 2020 UND UPDATES ZUR ...
12.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC BAUT STANDORT IN OXFORDSHIRE ZU INTEGRIERTEM FORSCHUNGSZENTRUM MIT DEM NAMEN ...
05.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE: BEKANNTGABE DER ERGEBNISSE DER ERSTEN NEUN MONATE 2020 AM 12. NOVEMBER 2020 ...
04.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC NIMMT AN INVESTORENKONFERENZEN ...
19.10.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS ERHÄLT FÖRDERUNG FÜR EIN ANTIKÖRPER-PRODUKT ZUR PRÄVENTION ...
13.10.2020 - DGAP-Adhoc: Mubadala Investment Company und Novo Holdings A/S investieren 250 Mio. ? in Evotec ...
13.10.2020 - DGAP-News: MUBADALA INVESTMENT COMPANY UND NOVO HOLDINGS A/S INVESTIEREN 250 MIO. ? IN EVOTEC ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.