DAX: Widerstand bei 13’300 Punkten hält weiterhin - UBS-Kolumne

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Ausblick: Der DAX befindet sich in einem kurzfristigen Aufwärtstrend und tendiert aktuell in dünner Luft seitwärts. Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

19.11.2020 08:39 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Der DAX verläuft seit über einer Woche seitwärts, direkt unter der massiven Widerstandszone bei 13’300 Punkten. Am Vortag konnte der DAX im regulären Handel bei 13’200 Punkten aus dem Handel gehen, sackte nachbörslich aber erneut unter die Marke von 13’100 Punkte ab. Damit ist der DAX auch am Vortag erneut unter dem Widerstandsbereich bei 13’300 Punkten nach unten abgeprallt. So wie bereits mehrfach in den Vormonaten. Nach dem langen vorherigen Hochlauf ist ein nachhaltiger Durchbruch über den Widerstandsbereich bei 13’300 Punkten eher unwahrscheinlich. Nach unten hat der DAX zudem zwei Kurslücken offen, die den DAX wie ein Magnet anziehen sollten, das erste Gap im Bereich von 12’600 Punkten.

Ausblick: Der DAX befindet sich in einem kurzfristigen Aufwärtstrend und tendiert aktuell in dünner Luft seitwärts. Der DAX sollte wie bereits zuvor wieder nach unten abdrehen.

Die Short–Szenarien: Der DAX scheitert trotz mehrfacher Anläufe mit einem Hochlauf über den Widerstand bei 13’300 Punkten und dreht wieder nach unten ab, um die unteren offenen Kurslücken bei 12’600 und 12’330 Punkten zu schließen. Die erste Anlaufmarke der Abwärtskorrektur wäre dann im Bereich des 50er-EMA im Tageschart zu sehen, wo aktuell auch die untere Begrenzung des steigenden Trendkanals verläuft. Bricht der DAX aus dem Trendkanal nach unten aus, wäre der 200er-EMA bei aktuell 12’437 Punkten die nächste Anlaufmarke.

Die Long-Szenarien: Der DAX kann die Aufwärtsdynamik beibehalten und auch den Widerstand bei 13’300 Punkten überbieten. Gelingt den Bullen der Durchbruch, wäre mit einem weiteren Hochlauf bis zum oberen offenen Gap bei 13’500 Punkten zu rechnen. Darüber wäre dann ein weiterer Hochlauf zum Allzeithoch bei 13’795 Punkten wahrscheinlich.

Daten zum Wertpapier:
Ticker-Symbol: DAX
WKN: 846900
ISIN: DE0008469008



Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!


Auf einem Blick - Chart und News: DAX - Aktienindex


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - DAX - Aktienindex

24.11.2020 - DAX: Kein Durchkommen am Widerstand - UBS-Kolumne
24.11.2020 - DAX: Stabil und gefestigt - Donner & Reuschel Kolumne
23.11.2020 - DAX: Bullen dürfen nicht nachlassen - UBS-Kolumne
23.11.2020 - DAX verliert an „Drive” - Donner & Reuschel Kolumne
20.11.2020 - DAX: Erneuter Rücklauf? - UBS-Kolumne
18.11.2020 - DAX: Konsolidierung auf hohem Niveau - UBS-Kolumne
18.11.2020 - DAX: Nochmals Gewinnmitnahmen und Test der 13.000 - Donner & Reuschel Kolumne
17.11.2020 - DAX: Die Widerstandszone hält weiter - UBS-Kolumne
17.11.2020 - DAX - trotz Moderna: Gewinnmitnahmen und Test der 13.000 - Donner & Reuschel Kolumne
16.11.2020 - DAX: Rücklauf zum 50er-EMA? - UBS-Kolumne
16.11.2020 - DAX: Guter Wochenstart im Aufwärtsmodus - Donner & Reuschel Kolumne
13.11.2020 - DAX: Rücklauf zum 50er-EMA? - UBS-Kolumne
13.11.2020 - DAX: Der „Tanz um die 13” am Freitag, den 13. - Donner & Reuschel Kolumne
12.11.2020 - Berichtssaison Q3 ähnelt sehr der des Vorquartals - Commerzbank Kolumne
12.11.2020 - DAX: In dünner Luft am Widerstandsbereich - UBS-Kolumne
12.11.2020 - DAX: Doji warnt vor kurzfristigen Gewinnmitnahmen - Donner & Reuschel Kolumne
11.11.2020 - Am Morgen: Adidas, Deutsche Post, Henkel und Uniper im Fokus - Nord LB Kolumne
11.11.2020 - DAX: Euphorie verflogen, positive Stimmung bleibt - Donner & Reuschel Kolumne
11.11.2020 - DAX: Sind die Käufer nun erschöpft? - UBS-Kolumne
10.11.2020 - DAX: Erneut in Widerstandszone - UBS-Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.