Evotec: Gute News aus der Kooperation mit Storm Therapeutics

Evotec-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Evotec-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

17.11.2020 08:30 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Evotec und Storm Therapeutics kommen bei ihrer Zusammenarbeit voran. Storm habe nun „im Rahmen der Kooperation die Substanz STC-15 als einen first-in-class Entwicklungskandidaten ausgewählt”, meldet das Hamburger Biotech-Unternehmen am Dienstag. Das Unternehmen werde nun Evotecs „INDiGO-Plattform zur Beschleunigung von IND-Prozessen einsetzen, um STC-15 für einen IND-Antrag in 2021 voranzutreiben”, wie es in der Mitteilung der Norddeutschen heißt. Offen bleibt, ob der Meilenstein Zahlungen auslöst - hierzu nennt Evotec keine Details.

Storm Therapeutics ist in der Erforschung und Entwicklung niedermolekularer Therapien zur Modulierung der RNA-Epigenetik aktiv.

„STC-15 wurde mit der Unterstützung von Evotec identifiziert und ist ein hochpotenter und selektiver METTL3-Inhibitor, der in der Behandlung von Leukämiezellen wirksam ist, die nicht auf Chemotherapie ansprechen. Diese Patientengruppe wird in klinische Studien einbezogen mit dem Ziel, zusätzlich zur Untersuchung von Kombinationen mit der Standardbehandlung, den klinischen Proof-of-Concept für Patienten mit begrenzten anderen Optionen zu beschleunigen”, so Keith Blundy, Chief Executive Officer von Storm Therapeutics.

Daten zum Wertpapier: Evotec
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: EVT
WKN: 566480
ISIN: DE0005664809

Evotec - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Lesen Sie mehr zum Thema Evotec im Bericht vom 16.11.2020

Evotec: Konsolidierung wird anhalten - mit Tech Riesen wie Google und Amazon

In der Biotech-Branche spielen die Verarbeitung großer Informationsmengen und die Beschleunigung von Medikamenten-Entwicklungszeiten mit Hilfe der IT eine immer größere Rolle. Ein Grund, warum Evotec-Chef Werner Lanthaler davon ausgeht, dass auch Tech-Riesen wie Amazon und Google, die schon seit Jahren einen Fußabdruck in dem Sektor hinterlassen haben, zukünftig eine immer größere Rolle bei der Konsolidierung in der Branche spielen könnten. Die Konsolidierung sei real und ziehe sich durch alle Bereiche der Wertschöpfungskette, sagt Lanthaler am Montag auf einem Vortag beim Eigenkapitalforum der Deutsche Börse AG. Evotec selbst tritt als aktiver Part in der Konsolidierung auf, ebenso im Bereich der Partnerschaften. Wenig überraschend bestätigt Lanthaler zudem den Ausblick für Evotec auf 2020, nachdem die Hamburger Biotech-Company gerade erst



Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Evotec

21.01.2021 - Evotec: Nach Bayer-Tag - Kursziel steigt an
19.01.2021 - Evotec: Aktie wird abgestuft
12.01.2021 - Evotec Aktie: Das wird ein spannender Tag!
05.01.2021 - Evotec: Partnerschaft sorgt für Zahlung
21.12.2020 - Evotec sichert sich Zugang zur Plattform von Alloy Therapeutics
17.12.2020 - Evotec: Kooperation mit Bristol Myers Squibb erreicht Meilenstein - „verborgene Werte”
09.12.2020 - Evotec und Sartorius beteiligen sich an dem Biotech-Startup Curexsys
27.11.2020 - Evotec: Nachhaltiges Wachstumspotenzial
24.11.2020 - Evotec: Wieder gute Nachrichten - aber reicht das für den Ausbruch?
20.11.2020 - Evotec Aktie: Aktienexperte wird optimistischer
19.11.2020 - Evotec: Ein Termin für die Aktionäre…
16.11.2020 - Evotec: Konsolidierung wird anhalten - mit Tech Riesen wie Google und Amazon
15.11.2020 - Evotec Aktie: Eine viel zu hohe Hürde?
12.11.2020 - Evotec bestätigt Planungen für 2020 - Neunmonatszahlen
26.10.2020 - Evotec investiert in die Berliner Eternygen
23.10.2020 - Evotec: Kleiner Ausblick
19.10.2020 - Evotec: Strategische Unterstützung
19.10.2020 - Evotec Aktie mit Kursgewinn: Bill Gates fördert COVID-19 Antikörper-Programm
13.10.2020 - Evotec holt sich 250 Millionen Euro: Neuer Ankeraktionär und Novo stockt auf
11.10.2020 - Evotec Aktie: Das Rätsel … und die mögliche Lösung

DGAP-News dieses Unternehmens

07.01.2021 - DGAP-News: EVOTEC NIMMT AN INVESTORENKONFERENZEN ...
05.01.2021 - DGAP-News: EVOTEC ERREICHT MEILENSTEIN IN NEUROLOGIE-KOOPERATION MIT BRISTOL MYERS ...
21.12.2020 - DGAP-News: EVOTEC ERWEITERT ANTIKÖRPER-FORSCHUNGSPLATTFORM DURCH PARTNERSCHAFT MIT ALLOY ...
17.12.2020 - DGAP-News: EVOTEC ERREICHT WICHTIGE MEILENSTEINE IN PROTEOMIK-PARTNERSCHAFT MIT BRISTOL MYERS ...
09.12.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND SARTORIUS GEHEN IPSC-BASIERTE EXOSOM-PARTNERSCHAFT MIT START-UP CUREXSYS ...
24.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND RAPPTA THERAPEUTICS GEHEN AUF ONKOLOGIE-TARGET FOKUSSIERTE FORSCHUNGS- UND ...
19.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC PRÄSENTIERT WACHSTUMSTREIBER DER 'AUTOBAHN TO CURES' AUF DEM CAPITAL ...
17.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND STORM THERAPEUTICS NUTZEN INDIGO-PLATTFORM, UM ONKOLOGIE-PROJEKT IN RICHTUNG ...
12.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE: ERGEBNISSE DER ERSTEN NEUN MONATE 2020 UND UPDATES ZUR ...
12.11.2020 - DGAP-News: EVOTEC BAUT STANDORT IN OXFORDSHIRE ZU INTEGRIERTEM FORSCHUNGSZENTRUM MIT DEM NAMEN ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.