Aareal Bank: Zweiter Lockdown wäre gefährlich

Bild und Copyright: Aareal Bank

Bild und Copyright: Aareal Bank

18.09.2020 13:40 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Pareto Securities haben die Zahlen zum zweiten Quartal der Aareal Bank in ihr Modell einfließen lassen. Auch der Verkauf von 30 Prozent der Aareon-Anteile wird berücksichtigt. Käufer war Advent.

Die Analysten bestätigen in der Folge ihre Halteempfehlung für die Aktien der Aareal Bank. Das Kursziel für das Papier lag bisher bei 15,00 Euro. Es steigt in der aktuellen Studie auf 17,00 Euro an.

Die Unsicherheiten rund um die Bank bleiben aber aufgrund der Pandemie hoch. Ein weiterer Lockdown, den die Analysten jedoch nicht erwarten, oder eine späte Verfügbarkeit eines Impfstoffs könnten das Geschäft negativ beeinflussen. Man ist stark im Bereich der Hotelkredite involviert. Diese sind von den Problematiken besonders betroffen.

Allerdings halten die Analysten die Bank für stark genug, um die Krise zu meistern.

Die Aktien der Aareal Bank verlieren am Mittag 1,1 Prozent auf 17,38 Euro.

Daten zum Wertpapier:
Ticker-Symbol: ARL
WKN: 540811
ISIN: DE0005408116



Auf einem Blick - Chart und News: Aareal Bank


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Aareal Bank

12.11.2020 - Aareal Bank: Herausforderungen sind zu meistern
12.11.2020 - Aareal Bank senkt die Gewinnprognose für 2020
08.11.2020 - Aareal Bank: Merkens lässt Vorstandsamt vorübergehend ruhen
03.11.2020 - Aareal Bank: Minus 10 Prozent
30.10.2020 - Aareal Bank schließt Aareon-Deal mit Advent ab
07.09.2020 - Aareal Bank Aktie im Plus nach Index-Überraschung
06.09.2020 - Aareal Bank bleibt doch im MDAX - Rocket Internet weicht in den SDAX
17.08.2020 - Aareal Bank: Guter Preis
17.08.2020 - Aareal Bank: Doppelte Abstufung der Aktie
14.08.2020 - Aareal Bank: Aareon-Deal ist quasi perfekt - Advent wird Partner bei IT-Tochter
13.08.2020 - Aareal Bank: Aareon sorgt für Kursphantasie
13.08.2020 - Aareal Bank: Aktie in Turbulenzen - Aareon-Verkaufsprozess verläuft planmäßig
04.08.2020 - Aareal Bank: Experten erwarten bei der Aktie weitere Gewinne
31.07.2020 - Aareal Bank baut Bilanz-Risiken weiter ab
05.07.2020 - Aareal Bank: Im Mittelfeld
02.07.2020 - Aareal Bank Aktie im „Dornröschenschlaf” - weckt Aareon-Verkauf den Aktienkurs auf?
03.06.2020 - Aareal Bank Aktie: Die Trendwende nach dem Corona-Crash könnte geschafft sein!
28.05.2020 - Aareal Bank: Zwei neue Aufsichtsräte
21.05.2020 - Aareal Bank Aktie: Hier winkt ein möglicher Befreiungsschlag
20.05.2020 - Aareal Bank: Positive Stimmen – Kurs zieht deutlich an

DGAP-News dieses Unternehmens

18.11.2020 - DGAP-News: Aareal Bank arrangiert für Tishman Speyer und PSP Investments Finanzierung über 210 ...
08.11.2020 - DGAP-Adhoc: Vorstandsvorsitzender der Aareal Bank AG kann seine Aufgaben aus gesundheitlichen ...
08.11.2020 - DGAP-News: Aufsichtsrat der Aareal Bank AG beschließt Vertretungsregelungen für vorübergehende ...
30.10.2020 - DGAP-News: Aareal Bank schließt den Verkauf der Minderheitsbeteiligung an ihrer ...
14.08.2020 - DGAP-Adhoc: Aareal Bank AG: Aareal Bank veräußert 30 Prozent an IT-Tochter Aareon an Advent ...
14.08.2020 - DGAP-News: Aareal Bank veräußert 30 Prozent an ihrer IT-Tochtergesellschaft Aareon an Advent ...
13.08.2020 - DGAP-News: Aareal Bank Gruppe trotz Covid-19-Belastungen und erfolgreichem De-Risking auch im ...
31.07.2020 - DGAP-News: Aareal Bank setzt De-Risking fort: Italienische Kreditrisikenweiter deutlich ...
27.05.2020 - DGAP-News: Hauptversammlung der Aareal Bank AG wählt Jana Brendel und Christof von Dryander neu ...
19.05.2020 - DGAP-Adhoc: Aareal Bank AG: Aareal Bank leitet Prozess zum Verkauf einer Minderheitsbeteiligung an ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.