Tesla Aktie: Wird der „Battery Day” zum Wendepunkt?

Von der UBS bekommen Teslas Anteilschein ein „Neutral”. Man sieht Konsolidierungspotenzial. Anleger sollten sich zudem den 22. September notieren. Bild und Copyright: Nadezda Murmakova / shutterstock.com.

Von der UBS bekommen Teslas Anteilschein ein „Neutral”. Man sieht Konsolidierungspotenzial. Anleger sollten sich zudem den 22. September notieren. Bild und Copyright: Nadezda Murmakova / shutterstock.com.

12.09.2020 16:21 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zwar ging die Tesla Aktie gestern mit einem leichten Kursgewinn aus dem NASDAQ-Handel, doch tatsächlich konnte der Aktienkurs des US-Elektroautobauers die Erholungstendenz vom Donnerstag nicht fortsetzen. Der Blick auf das Tageshoch zeigt: Teslas Aktie blieb am Freitag mit einer Kursspitze bei 382,50 Dollar weit unter dem Erholungshoch vom Tag zuvor, das bei 398,99 Dollar notiert worden war. Der Lichtblick des Tages: An beiden Tagen war es die Zone um 360,50 Dollar, die weitere Kursverluste verhinderte. Ein erneuter Rutsch an das jüngste Tief der mehrtägigen Abwärtsbewegung bei Teslas Aktienkurs von 502,49 Dollar auf 329,88 Dollar konnte somit - zumindest erst einmal - vermieden werden.

Charttechnisch ist die Gefahr eines erneuten Absturzes damit aber längst noch nicht ad acta gelegt. Chartteschnische Hürden für Teslas Aktienkurs sind weiterhin in einer Zone zwischen 393,60 Dollar und einem Bereich zwischen 399/402 Dollar und 405,59/410,73 Dollar zu finden. An der Zone ist die Tesla am Donnerstag deutlich nach unten abgeprallt, am Freitag wurde diese mit einem Tageshoch bei 382,50 Dollar gar nicht erst ins Visier genommen. Technische Stärke in der Erholungsbewegung ist das nicht - am Markt scheint Verunsicherung angekommen zu sein. Unterstützungen für Teslas Aktienkurs finden sich weiter um 359,00/360,50 Dollar und in der breiten Zone bei 325/329/337 Dollar.

Aktienanalysten der UBS billigen der Tesla Aktie übrigens keine hohen Potenziale zu - im Gegenteil. Das Kursziel wurde zwar von 160 Dollar auf 325 Dollar mehr als verdoppelt, doch das liegt deutlich unter dem Schlusskurs des Titels von Freitag an der NASDAQ bei 372,72 Dollar. Von der UBS bekommen Teslas Anteilschein ein „Neutral”. Man verweist auf die Bewertungsfaktoren bei dem Papier und sieht Konsolidierungspotenzial. Anleger sollten sich zudem den 22. September notieren: Dann steht Teslas „Battery Day” auf der Agenda. Die Experten rechnen damit, dass dieser zu einem Kurstreiber werden könnte.


Wichtige charttechnische Daten zur Tesla Aktie:

Letzter Aktienkurs: 372,72 Dollar (Börse: NASDAQ - USA)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 317,26 Dollar / 490,33 Dollar
EMA 20: 403,80 Dollar
EMA 50: 339,78 Dollar
EMA 200: 212,78 Dollar
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Auf einem Blick - Chart und News: Tesla Motors

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Tesla Motors

28.09.2020 - Corona und Klimaziele beschleunigen die Elektromobilität - AXA IM Kolumne
25.09.2020 - Tesla Aktie: Wichtige Hürde an der 400er-Marke
24.09.2020 - Am Morgen: Adidas, Nike und Tesla im Fokus - Nord LB Kolumne
23.09.2020 - Tesla: Bewertung ist zu ambitioniert
23.09.2020 - Tesla: Weite Spanne bei den Kurszielen – Reaktionen auf den „Battery Day“
23.09.2020 - Tesla Aktie - Anleger enttäuscht: Das war gar nichts…
22.09.2020 - Tesla Aktie: Showtime für Elon Musk
10.09.2020 - Tesla Aktie: Absturz beendet, oder zu früh gefreut?
09.09.2020 - Tesla Aktie: Kommt jetzt die Panik?
09.09.2020 - Am Morgen: Lufthansa, Swiss Re, Tesla im Fokus - Nord LB Kolumne
08.09.2020 - Tesla Aktie: Das sieht gerade nicht gut aus… oder?
04.09.2020 - Tesla Aktie: Geht der Absturz jetzt erst richtig los?
02.09.2020 - Tesla Aktie: Ritt auf der Rasierklinge
02.09.2020 - Tesla: Konkurrenz wird zunehmen
31.08.2020 - Tesla: Rallye setzt sich fort
31.08.2020 - Tesla: Keine Rechtfertigung für den aktuellen Kurs
31.08.2020 - Tesla: Eine märchenhafte Marktkapitalisierung
18.08.2020 - Tesla Aktie: Die Kaninchen von Elon Musk
12.08.2020 - Tesla: Bewertung ist zu hoch – Rückschläge möglich
06.08.2020 - Tesla: Die Aktie, an der die Shortseller verzweifeln - bisher

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.