DAX: Hält der 50er-EMA? - UBS-Kolumne

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

08.09.2020 08:31 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Der DAX bewegt sich seit Anfang Juni in einer übergeordneten Seitwärtsbewegung. Ein nachhaltiger Ausbruch über 13’200 Punkte ist bisher immer wieder gescheitert. Bullenausflüge über diese Marke wurden schnell wieder abverkauft. Abwärtskorrekturen wurden allerdings bisher immer wieder vom 50er-EMA im Tageschart aufgefangen. Und solange der DAX über dem 50er-EMA notiert, ist mittelfristig mit einer weiteren Seitwärtsbewegung mit temporären Kursanstiegen zu rechnen. Ein langfristiger weiterer Kursanstieg wird durch den aktuell starken Euro kräftig gebremst. Zudem warnt auch die schwache Monatskerze vom Juli mit dem kleinen schwarzen Kerzenkörper und dem langen oberen Schatten. Nach dem vorherigen langen Hochlauf ist dies ein sehr bearishes Signal und sollte weiterhin beachtet werden.

Ausblick: Im Monatschart befindet sich der DAX bisher lediglich in einer starken Aufwärtskorrektur im übergeordneten Abwärtstrend mit einem tieferen Tief bei 8’255 Punkten und einem bis dato tieferen Verlaufshoch bei bisher 13’460 Punkten.

Die Short-Szenarien: Der DAX sackt im weiteren Verlauf wieder unter den 50er-EMA ab und generiert damit ein bearishes Signal. Die nächste Anlaufmarke wäre dann der 200er-EMA bei aktuell 12’230 Punkten. Unter dem 200er-EMA würde sich die Lage wieder langfristig eintrüben und es könnte ein Rücklauf zu den unteren offenen Gaps stattfinden, wobei sich das erste bei 11’391 Punkten befindet.

Die Long-Szenarien: Der DAX kann sich weiterhin über dem 50er-EMA halten innerhalb des kurzfristig steigenden Trendkanals wieder hochziehen. Gelingt ein nachhaltiger Anstieg im Trendkanal zur oberen Begrenzung bei aktuell etwa 13’800 Punkten, könnte auch das Allzeithoch bei 13’795 Punkten vom 17. Februar übertroffen werden. Ob dies bei dem derzeit so starken Euro aber gelingen kann, bleibt abzuwarten.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: DAX - Aktienindex

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - DAX - Aktienindex

22.10.2020 - DAX: Kurs auf den 200er-EMA? - UBS-Kolumne
22.10.2020 - DAX: Test der 12.500 - Empfohlene Stopps bereits gegriffen - Donner & Reuschel Kolumne
21.10.2020 - DAX: Seitwärtsphase hält noch weiterhin an - UBS-Kolumne
20.10.2020 - DAX: Gap zu und runter - UBS-Kolumne
20.10.2020 - DAX: Mittelfristig positiv - Kurzfristig volatil - Donner & Reuschel Kolumne
19.10.2020 - DAX: 13.000 - Jahresendrally - 13.795 - Donner & Reuschel Kolumne
19.10.2020 - DAX: Das Klima wird rauer - UBS-Kolumne
16.10.2020 - MSCI Türkei-Index weiterhin mit deutlicher Underperformance seit Jahresbeginn - Commerzbank Kolumne
16.10.2020 - DAX: Neue Aufwärtskorrektur und dann weiter runter? - UBS-Kolumne
16.10.2020 - DAX: „Hammer-Formation” und Chance auf Jahresendrally weiter gegeben - Donner & Reuschel Kolumne
15.10.2020 - DAX: 50er-EMA weiter im Fokus - UBS-Kolumne
14.10.2020 - Die zweite Corona-Welle wird zum Spielverderber - VP Bank Kolumne
14.10.2020 - DAX: Kurzfristig seitwärts, mittelfristig aufwärts - Donner & Reuschel Kolumne
14.10.2020 - DAX: Wurde die 13‘000-Punkte-Marke nun nachhaltig zurückerobert? - UBS-Kolumne
13.10.2020 - DAX: Das Gap ist dicht - UBS-Kolumne
13.10.2020 - DAX schaltet einen Gang höher: Support gehalten & Widerstände überschritten - Donner & Reuschel Kolumne
12.10.2020 - DAX: Erholung setzt sich fort - UBS-Kolumne
12.10.2020 - DAX: Erst das Gap und dann Jahresend-Rally? - Donner & Reuschel Kolumne
09.10.2020 - Den Dax aufmöbeln - Börse München Kolumne
09.10.2020 - DAX: Kurs auf 13’116 Punkte - UBS-Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.