Lufthansa Aktie: Eurowings pessimistischer, aber Aktienkurs überrascht die Börse

Eurowings macht den Aktionären der Lufthansa zwar weiter Sorgen, doch am Donnerstag steigt der Aktienkurs der Airline-Gruppe deutlich. Bild und Copyright: Lufthansa.

Eurowings macht den Aktionären der Lufthansa zwar weiter Sorgen, doch am Donnerstag steigt der Aktienkurs der Airline-Gruppe deutlich. Bild und Copyright: Lufthansa.

03.09.2020 14:36 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Dass die Lufthansa-Sparte Eurowings ihre Flotte stärker als bisher erwartet reduzieren wird, sorgt heute bei der Lufthansa Aktie für keine große Probleme. Im Gegenteil: Während der Optimismus im Management des Billigfliegers schrumpft, kommt es bei Lufthansas Aktienkurs heute zu einer kleinen Rallye. Aktuell notiert der MDAX-Wert bei Kursen um 9,18 Euro mit mehr als 7 Prozent im Plus, damit zugleich auf Tageshoch. Mehr noch: Die Lufthansa Aktie nähert sich einer charttechnisch sehr wichtigen Hinderniszone, die wir in den vergangenen 4investors-Chartchecks schon mehrfach thematisiert haben.

Hier noch einmal das charttechnische Fazit zur Lufthansa Aktie aus dem letzten 4investors-Chartcheck.

„Damit ist ein möglicher Breakversuch an der starken charttechnischen Widerstandsmarke zwischen 9,14/9,22 Euro und 9,32/9,40 Euro weiter eine Option - zuletzt war dieser gescheitert. Lufthansas Aktienkurs fiel daraufhin von der Bewegunggspitze bei 9,22 Euro auf 8,20 Euro zurück, konnte den Kursrückgang damit aber deutlich früher bremsen als beim letzte Rückschlag, der das Papier von 9,136 Euro auf 7,216 Euro einbrechen ließ.

Der charttechnische Druck auf die Hürden zwischen 9,14/9,22 Euro und 9,32/9,40 Euro ist aktuell also noch nicht versiegt. Gelingt hier ein stabiles Kaufsignal, wären zwar schon um 9,73/9,76 Euro die nächsten Hindernisse zu erwarten, das Chartbild der Lufthansa würde sich dann aber deutlich verbessern. Zuletzt notierte der Aktienkurs Ende Juni über dieser Zone.

Bleibt das Kaufsignal dagegen weiter aus, sind Verluste eine Frage der Zeit. Die Risiken sind derzeit aber nicht zu übersehen. Neue Verkaufssignale an den Bereichen um 8,41/8,59 Euro und 8,20 Euro könnten die Lufthansa Aktie in die Region an der 8-Euro-Marke und tiefer drücken. Um 7,53/7,68 Euro beginnt dann die breite Zone des potenziellen Bodens nach dem Corona-Crash, die Kernunterstützung liegt bei 7,02/7,22 Euro.”


Wichtige charttechnische Daten zur Lufthansa Aktie:

Letzter Aktienkurs: 9,18 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 8,136 Euro / 9,228 Euro
EMA 20: 8,682 Euro
EMA 50: 8,713 Euro
EMA 200: 10,814 Euro

Auf einem Blick - Chart und News: Lufthansa

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Lufthansa

21.10.2020 - Lufthansa: Skepsis bleibt
21.10.2020 - Lufthansa: Erwartungen werden geschlagen
21.10.2020 - Lufthansa: Gibt es Notverkäufe?
20.10.2020 - Lufthansa: „In der Lage, auch weiteren Belastungen der Corona-Pandemie standzuhalten”
20.10.2020 - Lufthansa Aktie: Rechnung mit vielen Unbekannten!
16.10.2020 - Lufthansa: Geduld bis 2025 nötig
11.10.2020 - Lufthansa schließt Lounges
09.10.2020 - Lufthansa: Stand der Rückerstattungen
07.10.2020 - Lufthansa Aktie: Gestartet zur Erholungsrallye?
02.10.2020 - Lufthansa: Kann die Aktie das Ruder noch herum reißen?
25.09.2020 - Lufthansa Aktie: Jetzt passiert, was nicht passieren durfte…
23.09.2020 - Lufthansa Aktie: Durchatmen, aber die Gefahr ist nicht vorbei!
23.09.2020 - Lufthansa: Die nächste Verkaufsempfehlung
22.09.2020 - Lufthansa: Zweifache Abstufung der Aktie
22.09.2020 - Am Morgen: Deutsche Bank, Grenke, Lufthansa und 1&1 Drillisch im Fokus - Nord LB Kolumne
21.09.2020 - Lufthansa: Hoffnung in der Krise - 2021 kann schwarze Zahlen bringen
21.09.2020 - Lufthansa: COVID-19 Krise zwingt zur nächsten Spar-Runde
17.09.2020 - Lufthansa Aktie: Hoffnung keimt auf, aber…
16.09.2020 - Lufthansa: Neue Ziele ab Frankfurt
11.09.2020 - Lufthansa Aktie: Noch einmal zurück ans Crash-Tief?

DGAP-News dieses Unternehmens

20.10.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group berichtet vorläufige Ergebnisse für das dritte ...
30.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Einigung über Lufthansa ...
27.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Einberufung ...
25.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Wirtschaftsstabilisierungsfonds stimmt dem Lufthansa ...
21.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG bestätigt fortgeschrittene Gespräche mit ...
07.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG verhandelt Stabilisierungspaket für den ...
29.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Der Schweizer Bundesrat schlägt staatliche Garantien für ...
23.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group veröffentlicht vorläufige Ergebnisse des ...
04.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Finanzvorstand Ulrik Svensson legt aus ...
13.03.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Der Vorstand beschließt Vorschlag zur Aussetzung der ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.