Deutschland: Kurzarbeit übertüncht angespannte Lage - VP Bank Kolumne


01.09.2020 10:44 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Arbeitslosenquote in Deutschland verharrt im August saisonbereinigt bei 6.4 %. Die Zahl der Arbeitslosen fällt saisonbereinigt um 9‘000 Personen. Die Corona-Pandemie hat am deutschen Arbeitsmarkt Schaden hinterlassen. Die Arbeitslosenquote liegt im Jahresvergleich spürbar höher, doch das grosse Debakel blieb bislang aus.

Es ist dem beherzten Eingreifen der Politik zu verdanken, dass die Arbeitslosenquote nicht deutlicher zulegt. Die Kurzarbeit übertüncht die angespannte Situation am Arbeitsmarkt. Das verarbeitende Gewerbe kämpft mit unterausgelasteten Produktionskapazitäten. Das steht nicht nur im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, sondern ist auch auf den Strukturwandel im Automobilbau zurückzuführen. Die Umstellung auf die Elektroautomobilität trifft zudem die Maschinen- und Anlagenbauer.

Die Bundesregierung ist derweil weiterhin bemüht, die Schmerzen mit einer Verlängerung des Kurzarbeitergeldes bis Ende 2021 zu lindern. Generell ist zu erwarten: Vor der Bundestagswahl im kommenden Jahr wird grosszügig mit staatlichen Stützungsmassnahmen umgegangen.

Die Zeit für einen Strukturwandel ist überreif. Deutschland blickt auf ein Heer gut ausgebildeter Facharbeiter, Ingenieure und Wissenschaftler. Die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft des Landes ist also gegeben. Es mangelt aber an den nötigen Strukturen, um daraus mit Firmenneugründungen grösseres Kapital zu schlagen. Wie es geht, zeigt CureVac. Als Spin-off der Universität Tübingen gegründet, liegt das Unternehmen im weltweiten Rennen um einen Impfstoff gegen das Coronavirus an der Spitze. Es bedarf mehr solcher Beispiele. Dann bräuchte es Deutschland um den Strukturwandel im Automobilbau und die negativen Konsequenzen für den Arbeitsmarkt auch nicht bange sein.

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der VP Bank. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!


Lesen Sie mehr zum Thema Konjunktur im Bericht vom 01.09.2020

DAX: Bestätigung der Warnsignale - Trend weiter im Test

Der deutsche Leitindex wird heute die 13.000´er Marke testen. Das markttechnische Momentum droht dabei weiter abzubauen. Die kurzfristige Slow-Stochastik zeigt sich mit einem erfolgten Verkaufssignal. Der trendfolgende MACD bleibt wie die Tage zuvor weiterhin richtungslos. Der DAX 30 wird somit auch heute einer engen Bandbreite tendieren. Das obere Maximum dürfte dabei die bisherige untere Aufwärtstrendlinie darstellen. Dieses verläuft nun bei 13.148 Indexzählern. Nach unten hin kommt den 12.799 kommt eine wichtige Supportrolle zu. Der Bereich relativ knapp darunter bei 12.500 entspricht der Nackenlinie einer immer noch möglichen Schulter-Kopf-Schulter-Formation. Ein nachhaltiger Bruch der 12.500´er Nackenline könnte den deutschen Leitindex bis auf rund 11.700 Indexzähler absacken lassen. Der Markt bleibt wie erwartet (vgl. D&R-Analysen der letzten Tage) kurzfristig hochsensibel und anfällig für nicht erwartete und negative Meldungen. Absicherungen (Stopp-Loss ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Konjunktur

23.10.2020 - Die zweite Corona-Welle zwingt die Dienstleister in die Knie - VP Bank Kolumne
21.10.2020 - USA: Kräftiger Anstieg bei den Baugenehmigungen - Commerzbank Kolumne
19.10.2020 - China: Wachstum schwächt sich spürbar ab - VP Bank Kolumne
15.10.2020 - USA: Arbeitsmarkt erneut unter Druck - VP Bank Kolumne
13.10.2020 - ZEW-Umfrage: Zweite Welle wirkt als Euphoriebremse - Nord LB Kolumne
13.10.2020 - Die zweite Corona-Welle erfasst die deutsche Wirtschaft - VP Bank Kolumne
13.10.2020 - US-Wahl dürfte Industriemetalle und Energierohstoffe unterschiedlich beeinflussen - Commerzbank Kolumne
07.10.2020 - Deutsche Industrie weiter auf Erholungskurs - Commerzbank Kolumne
07.10.2020 - Deutsche Industrieproduktion im August: Enttäuschung, aber kein Weltuntergang - DWS Kolumne
06.10.2020 - Deutschland - Auftragseingänge mit kräftigem Plus im August: Applaus, Applaus - VP Bank Kolumne
05.10.2020 - Marktpotential trotz zweieinhalb Unwägbarkeiten - AXA IM Kolumne
30.09.2020 - China: Unternehmensumfragen zeigen eine Fortsetzung der Erholung an! - Nord LB Kolumne
30.09.2020 - In Deutschland rutscht die Inflationsrate im September ins Minus - Commerzbank Kolumne
30.09.2020 - China: Wenn gute Nachrichten schlechte sind - VP Bank Kolumne
29.09.2020 - Geldpolitische Lockerungen in Emerging Markets ausgereizt? - Commerzbank Kolumne
24.09.2020 - Konjunktur: Deutsche Unternehmen zuversichtlicher - VP Bank Kolumne
23.09.2020 - Die zweite Corona-Welle wird zum Konjunkturkiller - VP Bank Kolumne
23.09.2020 - MSCI Brasilien-Index trotz zeitweiser Erholung weiter mit deutlicher Underperformance - Commerzbank Kolumne
18.09.2020 - Am Morgen: Grenke, Fraser Perring und Next im Fokus - Nord LB Kolumne
17.09.2020 - Fed: Bis 2023 keine Zinserhöhung erwartet - VP Bank Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

23.10.2020 - EQS-News: Meyer Burger und CSEM verlängern Zusammenarbeit für die gemeinsame Entwicklung von ...
23.10.2020 - DGAP-News: KWS SAAT SE & Co. KGaA: KWS schließt Geschäftsjahr 2019/2020 erfolgreich ab - ...
23.10.2020 - DGAP-Adhoc: BB Biotech AG veröffentlicht ...
23.10.2020 - DGAP-News: Erhöhte Übernahmeaktivitäten bei Biotechunternehmen im 3. Quartal 2020 - Erfreuliche ...
23.10.2020 - DGAP-News: ATOSS Software AG: Hohe Wachstumsdynamik auch im dritten Quartal weiter ausgebaut - ...
23.10.2020 - DGAP-News: Tonkens Agrar AG erzielt in 2020 nur durchschnittliche Ernteerträge ...
23.10.2020 - DGAP-News: Noratis AG begibt 5,50 % ...
23.10.2020 - DGAP-News: Vectron Systems AG: Deutliche Umsatz- und Ergebnisverbesserung trotz Einschränkungen ...
23.10.2020 - DGAP-Adhoc: BHS tabletop AG: Einigung über Sozialplan und firmenbezogenen Verbandstarifvertrag / ...
23.10.2020 - aifinyo AG veröffentlicht Ergebnisse für ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.