Klöckner + Co.: Halbjahresergebnis bricht ein, Cashflow verbessert


14.08.2020 13:04 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Stahlkonzern Klöckner + Co. schließt die erste Hälfte des laufenden Jahres mit einem Umsatzrückgang von 3,38 Milliarden Euro auf 2,62 Milliarden Euro ab. Bereinigt um Sondereffekte ist das EBITDA in dem Zeitraum von 85 Millionen Euro auf 32 Millionen Euro gefallen. Inklusive der Sondereffekte melden die Duisburger einen EBITDA-Rückgang von 115 Millionen Euro auf einen operativen Verlust von 40 Millionen Euro. Unter dem Strich bilanziert Klöckner + Co. einen Halbjahresverlust von 132 Millionen Euro, im Vorjahreszeitraum hatte man noch 19 Millionen Euro Gewinn erzielt. Für den Cashflow aus der betrieblichen Tätigkeit meldet der Konzern dagegen eine Verbesserung um 89 Millionen Euro auf ein Plus von 1 Millionen Euro. Das Minus beim Free Cashflow reduziert sich von 61 Millionen Euro auf 22 Millionen Euro.

„Unsere Transformationsstrategie greift. Wir haben vor allem mit dem Kloeckner Assistant das Wachstum unseres Umsatzes über digitale Kanäle nochmals beschleunigt. Mit der Umsetzung des Projekts „Surtsey” stärken wir auch in einem herausfordernden Umfeld die Ertragskraft des gesamten Unternehmens und schaffen die Basis für zukünftiges Wachstum”, sagt Gisbert Rühl, Vorsitzender des Vorstands der Klöckner & Co SE. Bis Ende des kommenden Jahres will Klöckner & Co. Einsparungen von 100 Millionen Euro erzielen und den Umsatzanteil im digitalen Geschäft auf mehr als 50 Prozent steigern.

Für 2020 prognostiziert Klöckner & Co. das operative Ergebnis (EBITDA) vor wesentlichen Sondereffekten auf 50 Millionen Euro bis 70 Millionen Euro. Der Wert stehe in Abhängigkeit des Verlaufs der COVID-19-Pandemie. Der Cashflow aus der betrieblichen Tätigkeit soll positiv, aber deutlich unter dem Vorjahreswert ausfallen.

Auf einem Blick - Chart und News: Klöckner & Co


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Klöckner & Co SE mit positivem operativen Ergebnis vor wesentlichen Sondereffekten im zweiten Quartal 2020 - unterstützt durch Digitalisierung






DGAP-News: Klöckner & Co SE


/ Schlagwort(e): Halbjahresergebnis





Klöckner & Co SE mit positivem operativen Ergebnis vor wesentlichen Sondereffekten im zweiten Quartal 2020 - unterstützt durch Digitalisierung






14.08.2020 / 07:00



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

- Operatives Ergebnis (EBITDA) vor wesentlichen Sondereffekten mit 11 Mio. ? (Q2 2019: 51 Mio. ?) leicht oberhalb der angehobenen Prognosespanne von 0 bis 10 ... DGAP-News von Klöckner & Co weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Klöckner & Co

28.09.2020 - Klöckner: Halten trotz Phantasie
25.09.2020 - Klöckner: Nach der neuen Prognose
25.09.2020 - Klöckner: Starke Kursentwicklung – Aktie wird hochgestuft
24.09.2020 - Klöckner & Co. hebt die Gewinnschätzungen an
08.09.2020 - Klöckner: Langfristige Wachstumsperspektiven
20.08.2020 - Klöckner: 2021 soll Gewinnzone wieder erreicht werden
18.08.2020 - Klöckner: Weiteres Aufwärtspotenzial für die Aktie
09.07.2020 - Klöckner: Kaufempfehlung entfällt
06.07.2020 - Klöckner & Co.: Früherer ThyssenKrupp-Chef Kerkhoff „beerbt” Rühl
24.06.2020 - Klöckner: Gewinne werden mitgenommen
23.06.2020 - Klöckner: Prognose kommt gut an
22.06.2020 - Klöckner hebt die Prognose für das zweite Quartal an
25.05.2020 - Klöckner: Auch 2021 bringt rote Zahlen
04.05.2020 - Klöckner: Gewinneinbruch wahrscheinlich
04.05.2020 - Klöckner & Co.: Quartalsverlust verdoppelt - „Krise als Chance”
08.04.2020 - Klöckner: Klare Wachstumschancen
26.03.2020 - Klöckner ergreift Maßnahmen
25.03.2020 - Klöckner & Co.: Prognose für 2020 wird einkassiert
17.03.2020 - Klöckner: Schwierige Aussichten
10.03.2020 - Klöckner: Leichte Enttäuschung

DGAP-News dieses Unternehmens

24.09.2020 - DGAP-Adhoc: Klöckner & Co SE: Prognose für das dritte Quartal und Gesamtjahr 2020 - ...
14.08.2020 - DGAP-News: Klöckner & Co SE mit positivem operativen Ergebnis vor wesentlichen Sondereffekten ...
06.07.2020 - DGAP-Adhoc: Klöckner & Co SE beruft Guido Kerkhoff ab 1. September 2020 in den Vorstand zur ...
06.07.2020 - DGAP-News: Klöckner & Co SE beruft Guido Kerkhoff ab 1. September 2020 in den Vorstand zur ...
22.06.2020 - DGAP-Adhoc: Klöckner & Co SE erwartet positives operatives Ergebnis im zweiten ...
04.05.2020 - DGAP-News: Klöckner & Co SE trotz rückläufigem Ergebnis im ersten Quartal 2020 ...
25.03.2020 - DGAP-Adhoc: Klöckner & Co SE: Prognose für das Gesamtjahr 2020 - COVID-19-Pandemie belastet ...
10.03.2020 - DGAP-News: Klöckner & Co SE: Klöckner & Co in schwierigem Marktumfeld mit rückläufigem ...
21.01.2020 - DGAP-News: Klöckner & Co SE: Klöckner & Co bekennt sich zu „Business Ambition ...
12.12.2019 - DGAP-News: Klöckner & Co SE: XOM Materials revolutioniert den Stahlhandel: Unabhängige ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.