Eckert & Ziegler Aktie im Blickpunkt: Kaufsignale und positive Experten-Stimme

Bild und Copyright: Eckert & Ziegler.

Bild und Copyright: Eckert & Ziegler.

31.07.2020 17:12 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Ein starkes Kursplus kennzeichnet heute die Entwicklung bei der Eckert & Ziegler Aktie: Allerdings muss man vorsichtig beim Vergleich zum gestrigen XETRA-Schlusskurs von 148,20 Euro sein, denn heute notiert das Papier „ex Kapitalmaßnahme” - ein Split, bei dem Aktionäre in der kommenden Woche für jeden Anteilschein des Berliner Medzintechnik-Konzerns drei weitere erhalten werden. Bereinigt man diesen Split, läge der gestrige Schlusskurs bei 37,05 Euro. Aktuell werden für die Eckert & Ziegler Aktie 44,70 Euro gezahlt - 20 Cent weniger als das bisherige Tageshoch.

Die optisch massiv ausfallende Kursbewegung zum gestrigen unbereinigten Schlusskurs dürfte dem Anteilschein einige Aufmerksamkeit gebracht haben. Mittlerweile kommen zusätzliche positive Faktoren hinzu. Zum einen kann die Eckert & Ziegler Aktie wichtige charttechnische Widerstandszonen im Bereich 40,25/40,85 Euro (161,00/163,40 Euro vor Split) überwinden, die in den letzten Wochen weitere Kursanstiege blockierten.

Zudem gibt es eine neue Kaufempfehlung für den Anteilschein der Berliner: Die DZ Bank hat die Einstufung von „Halten” auf „Kaufen” nach oben gestuft und zugleich den fairen Wert deutlich von 34,05 Euro auf nun 50,30 Euro angehoben. Auch nach dem Kurssprung sieht man also immer noch einigen Platz nach oben. Die Aktienanalysten loben starke Halbjahreszahlen von Eckert & Ziegler. Nachdem das Unternehmen die Prognose angehoben hat, ziehen die Analysten der DZ Bank nach.

Bei der Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG laufen die Geschäfte 2020 bisher besser als erwartet. Das Berliner Unternehmen liegt eigenen Angaben vom vergangenen Freitag zufolge „nach den ersten vorläufigen Auswertungen zum 30. Juni 2020 deutlich über den Erwartungen”. Den Umsatz beziffert man mit 84 Millionen Euro nach 89 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Je Eckert & Ziegler Aktie sei ein Gewinn von 2,47 Euro angefallen gegenüber dem Vorjahreswert von 2,59 Euro.

„Der Vorstand rechnet nach jetzigem Kenntnisstand trotz Corona damit, dass das Konzernergebnis die am Jahresanfang veröffentlichte Prognose für das Geschäftsjahr 2020 übersteigt”, so die Berliner. Je Eckert & Ziegler Aktie werden nun 4,00 Euro erwartet statt bisher prognostizierter 3,50 Euro. Beim Umsatz erwartet man weiter eine Summe von 170 Millionen Euro.

Daten zum Wertpapier: Eckert & Ziegler
Zum Aktien-Snapshot - Eckert & Ziegler: hier klicken!
Ticker-Symbol: EUZ
WKN: 565970
ISIN: DE0005659700
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
Matthias Schrade, Vorstand der m:access-notierten Immobilien-Gesellschaft Defama aus Berlin, im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Affluent Medical - IPO: Interessantes Portfolio für hart umkämpfte Medtech-Märkte
Das französische Medizintechnik-Unternehmen Affluent Medical geht an den regulierten Markt der Euronext in Paris.


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - Eckert & Ziegler

08.06.2021 - Eckert & Ziegler: US-Beteiligung erhält millionenschwere Förderung
03.06.2021 - Eckert & Ziegler: Telix-Kooperation jetzt auch auf dem US-Markt
19.05.2021 - Eckert & Ziegler Aktie haussiert gegen den Trend - was ist hier los?
18.05.2021 - Eckert & Ziegler sichert sich exklusive Vertriebsrechte für Illuccix
17.05.2021 - Eckert & Ziegler: Gewinn mehr als verdoppelt, Prognose bestätigt
28.04.2021 - Eckert & Ziegler und Sirtex vereinbaren langfristigen Yttrium-Liefervertrag
16.04.2021 - Eckert & Ziegler übernimmt Medikamenten-Entwickler
14.04.2021 - Eckert & Ziegler: Ausbau der Produktions-Anlagen in Berlin
13.04.2021 - Eckert & Ziegler: Neues aus Brasilien - Aktie an wichtiger Hürde
26.03.2021 - Eckert & Ziegler hebt Dividende an - Gewinnsteigerung erwartet
24.03.2021 - Eckert & Ziegler verkauft Mehrheit an der BEBIG Medical GmbH
18.03.2021 - Eckert & Ziegler: Gewinn überrascht positiv
12.02.2021 - Eckert & Ziegler: In China werden 50 Millionen Euro investiert
08.02.2021 - Eckert & Ziegler: Millionenauftrag aus den Niederlanden
28.01.2021 - Eckert & Ziegler: Expansion in den USA
22.01.2021 - Eckert & Ziegler: Deutliche Impulse
13.11.2020 - Eckert & Ziegler: Konservative Aussichten
10.11.2020 - Eckert & Ziegler bestätigt Prognose für 2020
18.09.2020 - Eckert & Ziegler: Tumorbestrahlungsgeschäft wird zum China-Jointventure
25.08.2020 - Eckert & Ziegler: Wichtiger Schritt in Kanada

DGAP-News dieses Unternehmens

03.06.2021 - DGAP-News: Eckert & Ziegler und Telix Pharmaceuticals schließen Vertrag zur gemeinsamen ...
18.05.2021 - DGAP-News: Eckert & Ziegler erhält exklusive Vertriebsrechte für Prostatakrebsdiagnostikum ...
17.05.2021 - DGAP-News: Eckert & Ziegler: Rekordquartal durch Spartenverkauf und starkes ...
28.04.2021 - DGAP-News: Eckert & Ziegler schließt langfristigen Liefervertrag mit Sirtex Medical für ...
16.04.2021 - DGAP-Adhoc: Eckert & Ziegler erwirbt direkte Mehrheitsbeteiligung an Medikamentenentwickler ...
14.04.2021 - DGAP-News: Eckert & Ziegler baut in Berlin GMP-Anlage für radiopharmazeutische ...
12.04.2021 - DGAP-Adhoc: Eckert & Ziegler erhält Vertriebslizenz für Technetium-Generatoren in ...
25.03.2021 - DGAP-Adhoc: Eckert & Ziegler: Dividendenvorschlag 0,45 EUR pro Aktie. Gewinnanstieg in 2020. ...
24.03.2021 - DGAP-Adhoc: Eckert & Ziegler trennt sich vom Geschäftsfeld ...
17.03.2021 - DGAP-Adhoc: Eckert & Ziegler: Ergebnis pro Aktie steigt nach vorläufigen Zahlen auf 1,11 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.