BIP-Absturz: „Ich war dabei” - VP Bank Kolumne


30.07.2020 10:59 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das deutsche BIP fällt im zweiten Quartal 2020 um 10.1 % gegenüber den ersten drei Monaten des Jahres. Das ist der stärkste Rückgang seit Beginn der vierteljährlichen BIP-Berechnung im Jahr 1970. Sie können heute sagen: „Ich war dabei”. Das ist eine Geschichte für die Enkelkinder. Der Einbruch des deutschen Bruttoinlandsproduktes ist epochal. Die heute veröffentliche Zahl hat ihren festen Platz in den Geschichtsbüchern. Um es einfach zu formulieren: Der deutschen Wirtschaft wurde im zweiten Quartal der Stecker gezogen. Nahezu alle Bereiche der Wirtschaft waren betroffen. Der private Konsum, die Exporte, die Importe und die Ausrüstungsinvestitionen brachen ein. Der Staat verhinderte hingegen einen noch stärkeren Einbruch. Die Eindämmungsmassnahmen forderten ihren Tribut. Normalerweise ist so etwas nur zu Kriegszeiten beobachtbar.

Das Gute ist, das Zahlenwerk gehört der Vergangenheit an. Der Wirtschaftsmotor läuft wieder – wenngleich auch nicht rund. Da mit dem Wirtschaftseinbruch des zweiten Quartals nun so eine niedrige Ausgangsbasis vorliegt, bedarf es aber nicht viel, um im dritten Quartal rekordhohe Wachstumsraten zu verbuchen. Das Pendel schwingt dann auf die andere Seite.

Das zweite und dritte Quartal sind geprägt von den Eindämmungs- und Lockerungsmassnahmen. Wie es um die Wirtschaft tatsächlich steht, offenbart sich erst zum Jahresende. Das Drücken in der Magengegend mag mit Blick auf die Herbst- und Wintermonate nicht verschwinden. Das Virus hält die Welt noch immer im Würgegriff. Die Gefahr einer zweiten Welle ist aktuell hoch. Covid19 wird deshalb den weiteren Konjunkturverlauf massgeblich prägen.

Es sollte auch nicht vergessen werden, dass Deutschland mit einem tiefgreifenden Strukturwandel zu kämpfen hat. Das Auto wird neu gedacht. Nicht mehr klassische Ingenieurstugenden sind gefragt, sondern Softwarekompetenzen. Der Wissensvorsprung des Silicon Valley ist für die deutsche Wirtschaft weitaus gefährlicher als das Coronavirus.

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der VP Bank. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Konjunktur

07.08.2020 - US-Arbeitsmarktdaten: Pandemiebedingte Entschleunigung - DWS Kolumne
07.08.2020 - Die Auftragseingänge in der deutschen Industrie steigen im Juni rasant - Commerzbank Kolumne
06.08.2020 - Schwellenländerbörsen erzielen im Juli 2020 erneut eine Outperformance - Commerzbank Kolumne
04.08.2020 - Das Tal der Tränen der Digitalisierung
31.07.2020 - BIP: Die volle Wucht der Coronakrise in Q2 – Jahrhundertrezession - Nord LB Kolumne
31.07.2020 - Italienisches BIP im zweiten Quartal: Massiver Einbruch, doch weniger deutlich als erwartet - VP Bank Kolumne
31.07.2020 - Chinesische A-Aktien legen in den ersten sieben Monaten 2020 kräftig zu - Commerzbank Kolumne
30.07.2020 - Deutsche Wirtschaft bricht im zweiten Quartal dramatisch ein - Nord LB Kolumne
30.07.2020 - U.S. Zentralbank bleibt auf Kurs - DWS Kolumne
29.07.2020 - Schwellenländer hinken mit Konjunkturerholung hinterher - Commerzbank Kolumne
28.07.2020 - Das deutsche Ifo-Geschäftsklima verbessert sich auch im Juli - Commerzbank Kolumne
27.07.2020 - Deutschland - ifo-Geschäftsklima: Wirtschaftlicher Tiefschlag ist beendet - VP Bank Kolumne
24.07.2020 - Einkaufsmanagerindizes signalisieren Wachstum: Rezession ist beendet - VP Bank Kolumne
21.07.2020 - Unternehmensstimmung im verarbeitenden Gewerbe erholt sich vielerorts V-förmig - Commerzbank Kolumne
16.07.2020 - US-Einzelhandelsumsätze: Der Konsument in den USA ist kein Angstsparer - Nord LB Kolumne
16.07.2020 - China: Zurück in der Spur!(?) BIP wächst im II. Quartal um starke 11,5%! - Nord LB Kolumne
16.07.2020 - China: Enormer BIP-Zuwachs, aber dennoch Schwächen - VP Bank Kolumne
15.07.2020 - Die US-Verbraucherpreise steigen im Juni etwas stärker - Commerzbank Kolumne
14.07.2020 - ZEW-Umfrage: Finanzexperten verabschieden sich von lupenreiner V-Erholung - Nord LB Kolumne
14.07.2020 - Deutschland: Zurück zu den Tatsachen - VP Bank Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

11.08.2020 - EQS-Adhoc: V-ZUG Holding AG: Sandra Forster-Bernacchia wird am 1. Dezember 2020 neue Leiterin Human ...
11.08.2020 - EQS-News: Gartner «Magic Quadrant»-Report 2020 ernennt SoftwareONE als Leader für SAM Managed ...
11.08.2020 - DGAP-News: AlzChem Group AG: Umsatz und EBITDA entwickeln sich im 1. Halbjahr 2020 im Rahmen der ...
11.08.2020 - DGAP-News: HelloFresh SE Q2 2020: Rekord-Quartal bei HelloFresh: Bestellungen und Umsatz im ...
11.08.2020 - DGAP-News: technotrans erzielt positives Halbjahresergebnis in von COVID-19 geprägtem ...
11.08.2020 - DGAP-News: Newron Pharmaceuticals gibt Update zur klinischen und operativen ...
11.08.2020 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft veröffentlicht Halbjahresfinanzbericht: Profitabel ...
11.08.2020 - DGAP-Adhoc: Newron Pharmaceuticals gibt Update zur klinischen und operativen ...
11.08.2020 - DGAP-News: Corestate: Geschäftszahlen zum ersten Halbjahr 2020 durch Corona-Krise beeinflusst - ...
11.08.2020 - DGAP-News: Zalando SE: Zalando beschleunigt Ausbau der Plattform nach herausragendem ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.