E.On: Verkaufsempfehlung entfällt

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

25.03.2020 17:19 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

2020 will E.On einen bereinigten Nettogewinn von 1,7 Milliarden Euro bis 1,9 Milliarden Euro ausweisen. Der Gewinn je Aktie soll somit zwischen 0,65 Euro und 0,73 Euro liegen. Der Konsens steht derzeit bei 0,66 Euro. In der Prognose ist die Corona-Krise jedoch nicht berücksichtigt. Ein gewisser Einfluss auf die Zahlen ist auch bei E.On nicht zu verhindern. Die Branche dürfte jedoch weniger anfällig als andere Bereiche sein.

Die Analysten der DZ Bank stufen die Aktien von E.On unterdessen hoch. Von „verkaufen“ geht es auf „halten“. Das Kursziel steigt von 8,30 Euro auf 9,00 Euro an.

Attraktiv ist für die Analysten die neue Dividendenpolitik. Die Ausschüttung soll in den kommenden Jahren jeweils um 5 Prozent steigen. Allerdings belastet die hohe Verschuldung weiter den Konzern.

Die Aktien von E.On gewinnen heute 6,0 Prozent auf 8,817 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: E.ON

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - E.ON

14.08.2020 - E.On Aktie: Konträre Experten-Stimmen
13.08.2020 - E.On: Neue Prognose trifft Erwartungen
12.08.2020 - E.On: Keine große Enttäuschung
12.08.2020 - E.On mit Corona-Gewinnwarnung: Dividende soll sich trotzdem wie geplant entwickeln
10.08.2020 - E.On Aktie: Analyst skeptisch, Chart mit möglichen Chancen
10.08.2020 - Zahlensaison läuft mit Bilanzen von E.On, TUI, Zalando und Co. langsam aus - Börse München Kolumne
22.07.2020 - E.On und Scottish and Southern Electricity Networks vereinbaren Kooperation
17.07.2020 - E.On Aktie: Sind aller guten Dinge drei?
02.06.2020 - E.On ist bei Innogy am Ziel
29.05.2020 - E.On Aktie: Kurzfristig enttäuschende Signale nach der Dividende
25.05.2020 - E.On: Mittelfristig gute Aussichten
13.05.2020 - E.On: Kaufempfehlung für die Aktie entfällt
12.05.2020 - E.On: So reagieren Aktienanalysten auf die Quartalszahlen
12.05.2020 - E.On in den roten Zahlen - Prognose für 2020 bestätigt
11.05.2020 - E.On, Wirecard & Co. stehen mit Zahlen im Fokus, Corona bleibt aber trendbestimmend - Börse München Kolumne
21.04.2020 - E.On Aktie: Drohendes neues Verkaufssignal
01.04.2020 - E.On: Neue Anleihe platziert
26.03.2020 - E.On: Nicht nur Zufriedenheit
25.03.2020 - E.On: Gute mittelfristige Perspektiven
25.03.2020 - E.On will Dividenden steigern - „Versorgungssicherheit auch in dieser Situation”

DGAP-News dieses Unternehmens

12.08.2020 - DGAP-News: E.ON SE: E.ON trotz Covid-19-Effekten mit robustem ...
28.05.2020 - DGAP-News: E.ON SE: E.ON zeigt Stärke und Zuverlässigkeit in der ...
12.05.2020 - DGAP-News: E.ON SE: E.ON plant zusätzliche Infrastruktur-Investitionen für Klimaschutz und ...
25.03.2020 - DGAP-News: E.ON SE: E.ON bekennt sich zu gesellschaftlicher Verantwortung in ...
24.03.2020 - DGAP-Adhoc: E.ON SE: E.ON beschließt jährliches Dividendenwachstum von bis zu 5 Prozent bis ...
23.12.2019 - E.ON SE: 'Dog Christmas' - Smarte Weihnachtsgrüße von ...
29.11.2019 - DGAP-News: E.ON SE: E.ON treibt Integration von innogy erfolgreich voran - Solides operatives ...
04.10.2019 - DGAP-News: E.ON SE: E.ON unterzeichnet Rahmenvertrag mit MVM Magyar Villamos M?vek Zrt. und Opus ...
18.09.2019 - DGAP-News: E.ON SE: E.ON vollzieht Erwerb der innogy-Anteile von ...
04.09.2019 - DGAP-News: E.ON SE: Geplante Übernahme von innogy: E.ON will innogy zügig integrieren und ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.