BHB Brauholding kündigt Dividende für 2019 an

Bild und Copyright: BHB.

Bild und Copyright: BHB.

24.03.2020 12:21 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die m:access-notierte BHB Brauholding Bayern-Mitte AG hat am Dienstag Zahlen für das Jahr 2019 vorgelegt. Man weist einen Umsatzanstieg um 2,2 Prozent auf 18,1 Millionen Euro aus. Beim Absatz meldet die Gesellschaft einen Rückgang um 2 Prozent. „Der Gesamtabsatz war der zweitbeste Gesamtabsatz in der jüngeren Unternehmenshistorie nach dem Geschäftsjahr 2018 mit dem Jahrhundertsommer”, so BHB. Auf EBITDA-Basis sei ein operativer Gewinn von 2,11 Millionen Euro angefallen und vor Zinsen und Steuern von 0,46 Millionen Euro.

Aktionäre sollen je Aktie der BHB Brauholding eine Dividende von 0,06 Euro für das Geschäftsjahr 2019 erhalten, kündigen die Ingolstädter an.

Einen Ausblick auf 2020 gibt man nicht ab. „Aktuell können wir nicht abschätzen, welche Auswirkungen die aktuelle Situation wirtschaftlich auf unser Unternehmen haben wird”, so das Unternehmen.

Auf einem Blick - Chart und News: BHB Brauholding

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - BHB Brauholding

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.