MTU Aero Engines kündigt Produktionsunterbrechungen an


23.03.2020 11:13 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Luftfahrtbranche gehört die den am stärksten von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffenen Wirtschaftszweigen. Der Triebwerks-Hersteller MTU Aero Engines zieht nun Konsequenzen angesichts zunehmender Schwierigkeiten bei den Lieferketten: „Angesichts der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) setzt die MTU Aero Engines AG einen Großteil ihrer Aktivitäten an mehreren Standorten in Europa vorübergehend aus. Damit trägt das Unternehmen den beginnenden Unterbrechungen in der Materialversorgung Rechnung”, kündigt der DAX-notierte Konzern am Montag an.

Zunächst sollen die Produktionsstandorte in München und im polnischen Rzeszów kontrolliert heruntergefahren werden und ab dem 30. März für drei Wochen stillstehen. Standorte zur Instandhaltung von Triebwerken werden folgen - MTU nennt hier die Werke Hannover und Ludwigsfelde.

„Angesichts der engen internationalen Kooperation in der Luftfahrtindustrie erfolgen diese Maßnahmen in enger Abstimmung mit unseren Kunden und Partnern“, sagte der Vorstandsvorsitzende Reiner Winkler. Falls notwendig sollen weitere Maßnahmen folgen.

Auf einem Blick - Chart und News: MTU Aero Engines

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - MTU Aero Engines

15.04.2020 - MTU: Kursziel wird halbiert
14.04.2020 - MTU Aero Engines: Stillstand an den deutschen Standorten soll enden
08.04.2020 - MTU: Große Unterschiede zum Konsens
31.03.2020 - MTU: Minus 100 Euro
26.03.2020 - MTU Aero Engines: Prognose für 2020 zurück gezogen
24.03.2020 - MTU: Langfristig intakter Trend
18.03.2020 - MTU: Fast eine Halbierung
17.03.2020 - MTU Aero Engines streicht wohl die Dividende - HV verschoben
26.02.2020 - MTU ist kerngesund
25.02.2020 - MTU: Aussage sorgt für Verunsicherung
20.02.2020 - MTU Aero Engines erhöht Dividende und peilt neues Rekordjahr an
02.12.2019 - MTU Aero Engines: Feedback zum Kapitalmarkttag
25.10.2019 - MTU Aero Engines: „2019 dürfte ein weiteres Rekordjahr werden”
14.09.2019 - MTU Aero Engines legt Wandlungspreis für neue Anleihe fest
10.09.2019 - MTU Aero Engines: Wandelanleihe ist voll platziert
10.09.2019 - MTU Aero Engines: Neue Wandelanleihe vom DAX-Aufsteiger
30.07.2018 - MTU: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
27.12.2017 - MTU: Deutliches Aufwärtspotenzial
01.09.2017 - MTU: Dollar sorgt für neues Rating

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.