Vectron Systems erwartet einbrechendes Geschäft wegen Corona-Pandemie


17.03.2020 18:08 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter auf Twitter 

Vectron Systems machen zunehmend die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu schaffen, die Kundenbranchen wie die Gastronomie lahmlegen. Der Hersteller von Kassensystemen erwartet deutliche Folgen der Maßnahmen zur Eindämmung des Virus: „Zwar lag der Absatz bei Vectron bis Anfang März noch deutlich über den Vorjahreswerten, aber die Gesellschaft geht davon aus, dass die anstehenden Maßnahmen der Regierung vorübergehend auch den Absatz von Investitionsgütern wie Kassensystemen stark beeinträchtigen werden”, heißt es vonseiten der Münsteraner am Dienstag.

Aufgrund der jüngsten Kapitalerhöhung könne man notfalls auch eine längere Durststrecke gut überstehen, so das Unternehmen weiter. Allerdings hatte Vectron das Geld anderweitig eingeplant: Das Digitalgeschäft sollte ausgebaut werden, um margenstarke wiederkehrende Umsätze zu steigern.

Die bisherige Prognose für 2020 wird einkassiert und keine neue ausgegeben. Aktuell seien keine seriösen Prognosen möglich, so Vectron Systems. Bisher ging die Gesellschaft von 50 Millionen Euro Umsatz und einer EBIT-Marge im niedrigen zweistelligen Prozentbereich aus.

Daten zum Wertpapier: Vectron Systems
Zum Aktien-Snapshot - Vectron Systems: hier klicken!
Ticker-Symbol: V3S
WKN: A0KEXC
ISIN: DE000A0KEXC7
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Vectron Systems

20.07.2021 - Vectron meldet steigende Quartalszahlen - nichts Neues zur Prognose
09.04.2021 - Vectron Systems: Prognose wird verfehlt
10.02.2021 - Vectron Systems: Warnung für 2021
23.12.2020 - Vectron: Neues aus dem Aufsichtsrat
03.12.2020 - Vectron Systems: Digitale Dienste sollen weiter wachsen
23.10.2020 - Vectron Systems: Verlust verringert
12.08.2020 - Vectron Systems: Aufsichtsrat geht
12.08.2020 - Vectron: Umsatzprognose für 2020 rund halbiert - Hoffen auf 2021
28.07.2020 - Vectron Systems: Verlust klettert investitionsbedingt
29.04.2020 - Vectron Systems will die Liquidität stärken
27.04.2020 - Vectron schließt 2019 mit Verlust ab
09.03.2020 - Vectron Systems: Auftrag von Bäckereikette
04.02.2020 - Vectron platziert Kapitalerhöhung
22.01.2020 - Vectron Systems: Aufsichtsrats-Chef geht
17.01.2020 - Vectron Systems: Investitionsstau löst sich auf
22.11.2019 - Vectron Systems: 2019 bleibt eine Durststrecke
25.09.2019 - Vectron Systems: Neues zum Primepulse-Einstieg
24.09.2019 - Vectron Systems: Primepulse steigt ein
30.08.2019 - Vectron: Nachfrage-Flaute zeigt sich in den Halbjahreszahlen
19.07.2019 - Vectron Systems: bonVito erzielt positives EBITDA

DGAP-News dieses Unternehmens

20.07.2021 - DGAP-News: Vectron Systems AG: Vectron schließt das zweite Quartal 2021 mit Rekordwerten ...
14.06.2021 - DGAP-News: Vectron Systems AG: Hauptversammlung wählt Andreas Prenner in den ...
03.05.2021 - DGAP-News: Vectron Systems AG: Vectron kehrt im 1. Quartal 2021 operativ in die schwarzen Zahlen ...
09.04.2021 - DGAP-Adhoc: Vectron Systems AG: Vorläufige Zahlen ...
31.03.2021 - DGAP-News: Vectron Systems AG: Vectron-Beteiligung bonVito steigert 2020 trotz Corona den ...
23.03.2021 - DGAP-News: Vectron Systems AG: myVectron-Anbindung an DATEV Kassenarchiv ...
10.02.2021 - DGAP-Adhoc: Vectron Systems AG: Auswirkungen der anhaltenden Lockdown-Maßnahmen auf Vectron ...
08.02.2021 - DGAP-News: Vectron Systems AG erfüllt trotz Corona-Einschränkungen die Umsatzprognose ...
23.12.2020 - DGAP-News: Vectron Systems AG: Aufsichtsrat der Vectron Systems AG formiert sich ...
22.12.2020 - DGAP-News: Vectron Systems AG: Großauftrag der von Allwörden ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.