Gerry Weber meldet Zahlen und Personalien: Zwei Vorstände gehen

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

21.02.2020 15:33 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zwei Neuigkeiten kommen heute von Gerry Weber. Zum einen meldet das Unternehmen Zahlen für das Rumpfgeschäftsjahr 2018/2019. Der Modekonzern hat im Zeitraum vom 1. November 2018 bis zum 31. März 2019 einen Umsatz von 215,6 Millionen Euro erzielt - erwartet hatte man zuletzt 210 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern ist ein Verlust von mehr als 130 Millionen Euro angefallen, vor allem aufgrund deutlich erhöhter Abschreibungen, die 137,7 Millionen Euro erreichten. Bereinigt um Sondereffekte liege der Verlust vor Zinsen und Steuern bei 12,1 Millionen Euro, so das Unternehmen aus Halle in Westfalen.

„Der Jahresabschluss für das Rumpfgeschäftsjahr 2018/19 ist von umfassenden strukturellen sowie bilanziellen Anpassungsmaßnahmen und Wertberichtigungen geprägt. Es wurden umfangreiche Rückstellungen gebildet, um die erforderlichen Anpassungen der Verkaufsflächen sowie die Verschlankung wesentlicher Prozesse im Konzern durchführen zu können. Mit Abschreibungen und Wertberichtigungen wurde ein tragfähiges Fundament für einen Neustart des Konzerns gelegt”, so Gerry Weber am Freitag.

Ohne Hallhuber will Gerry Weber im laufenden Kalenderjahr 2020 einen Umsatz von 370 Millionen Euro bis 390 Millionen Euro erzielen. Zur erwarteten Ergebnisentwicklung macht die Gesellschaft heute keine Angaben.

Zudem meldet Gerry Weber an der Konzernspitze einen Wechsel. Vorstandssprecher Johannes Ehling und Produktvorstand Urun Gursu haben ihre Ämter zum Ende Februar 2020 auf eigenen Wunsch niedergelegt, so das Unternehmen. Auf Interimsbasis wird zunächst der Aufsichtsratsvorsitzende Alexander Gedat den Vorstandsvorsitz übernehmen. Tobias Moser übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz. „Der Aufsichtsrat wird umgehend mit der Suche nach einem oder einer neuen Vorstandsvorsitzenden beginnen”, kündigt Gerry Weber an.

Auf einem Blick - Chart und News: Gerry Weber

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Gerry Weber

02.06.2020 - Gerry Weber muss wegen Corona-Krise weitere Arbeitsplätze abbauen
02.01.2020 - Gerry Weber: Ein Neustart
08.07.2019 - Gerry Weber trennt sich von Hallhuber-Mehrheit
18.06.2019 - Gerry Weber: Beobachtung wird beendet
05.04.2019 - Gerry Weber einigt sich mit Arbeitnehmervertretern auf Stellenabbau
01.04.2019 - Gerry Weber: Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eröffnet
20.02.2019 - Gerry Weber: Neues aus dem Vorstand
08.02.2019 - Gerry Weber: Beginnt der Ausverkauf?
08.02.2019 - Gerry Weber: Aktie weiter mit Verkaufsvotum
07.02.2019 - Gerry Weber: Ralf Weber verkauft Aktien, das Unternehmen vielleicht Hallhuber
28.01.2019 - Gerry Weber Aktie: Experten skeptisch für Sanierungschancen
28.01.2019 - Gerry Weber: Kein gutes Zeichen
25.01.2019 - Gerry Weber: Gericht erlaubt vorläufige Eigenverwaltung
25.01.2019 - Gerry Weber: Jetzt ist es passiert
15.01.2019 - Gerry Weber: Sorge um eine mögliche Insolvenz
14.01.2019 - Gerry Weber schreibt zusätzliche 44 Millionen Euro ab
11.12.2018 - Gerry Weber: Kursziel der Aktie noch einmal gesenkt
07.12.2018 - Gerry Weber meldet operativ einen dreistelligen Millionenverlust
14.11.2018 - Gerry Weber: Was für ein Kursziel
13.11.2018 - Gerry Weber entkommt der Insolvenz - Gewinnwarnung

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.