4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > SeniVita Social Estate

SeniVita: Laufzeit der Wandelanleihe soll verlängert werden


21.02.2020 11:36 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

SeniVita Social Estate AG plant eine Verlängerung der 2015 ausgegebenen und in diesem Jahr fälligen Wandelanleihe. Die Anleihegläubiger sollen im Zeitraum 7. März 2020 ab 0:00 Uhr bis 10. März 2020 um 24:00 Uhr über eine Verlängerung der Anleihe-Laufzeit um fünf Jahre bis zum 11. Mai 2025 abstimmen. „Der am 31. Januar 2020 abgelaufene Wandlungszeitraum wird nicht angepasst, d.h. die Anleihe besteht zukünftig ohne Wandlungsrecht fort”, so SeniVita Social Estate. Zudem soll die Anleihe nur noch mit Grundpfandrechten besichert sein, die Barbestände der Gesellschaft sollen nicht mehr als Sicherheit dienen.

Im Gegenzug soll eine Erhöhung der Verzinsung der Anleihe von 6,5 Prozent auf 8,5 Prozent erfolgen - allerdings mit Besonderheiten. „Dabei wird nach einem jährlichen Stufenplan nur ein Teil des Zinses ausgezahlt, um die Liquiditätsbelastung an die Leistungsfähigkeit der Gesellschaft während der Transformation anzupassen. Der nicht ausgezahlte Zinsanteil wird am Ende der Laufzeit als einmalige Zusatzzahlung geleistet”, so das Bayreuther Unternehmen. Je nach Liquiditätslage könnten Zusatz-Zinszahlungen auch vorab geleistet werden.


„Ich bin sicher, dass wir den Anleihegläubigern ein faires und maßvolles Angebot unterbreiten. Unsere Gruppe bekäme auf der Liquiditätsseite die Luft, die sie braucht, um die geplante operative Transformation umzusetzen und neue Projekte voranzutreiben. Die Gläubiger müssten dafür jedoch keinerlei Forderungsverzicht leisten und erhielten sogar einen erhöhten Zinssatz. Im Vergleich zu den möglichen Alternativen ist die vorgeschlagene Verlängerung der Anleihe ohne Frage die beste Option für die Anleihegläubiger”, so Horst Wiesent, Vorstandsvorsitzender der SeniVita Social Estate AG.

Die Gesellschaft will im kommenden Jahr operativ den Turnaround schaffen. Erzielen will man dies vor allem mit einer höheren Auslastung der Pflege-Einrichtungen - aktuell liegt diese gerade einmal bei 62 Prozent. Zudem wolle man „eine klare organisatorische und geschäftliche Trennung der SSE-Gruppe von den geschäftlichen Aktivitäten des Großaktionärs SeniVita Sozial gGmbH” schaffen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - SeniVita Social Estate

18.03.2020 - Senivita Social Estate: Versammlung findet später statt
11.03.2020 - Senivita Social Estate: Quorum knapp verfehlt
04.03.2020 - Senivita Social Estate: Erfolgreiche Gespräche
10.02.2020 - Senivita Social Estate stoppt die Emission einer Anleihe
28.11.2019 - SeniVita Social Estate: Neues zur Wandelanleihe
13.11.2019 - SeniVita: Anleihe-Platzierung geht in die Verlängerung
08.11.2019 - SeniVita Social Estate: „Wirtschaftlicher Erfolg als Basis für Vertrauen”
06.11.2019 - SeniVita Social Estate: Wichtige Personalie
23.10.2019 - SeniVita Social Estate begibt zwei Anleihen
18.10.2019 - SeniVita Social Estate: Lautes Nachdenken über neue Anleihen
04.09.2019 - SeniVita Social Estate expandiert nach Niedersachsen
27.08.2019 - SeniVita Social Estate: Verkauf in Niederbayern
10.04.2019 - SeniVita Social Estate: Verkauf in Kemnath
12.02.2019 - SeniVita Social Estate will an die Börse gehen
17.12.2018 - SeniVita Social Estate: Gewinnwarnung
13.09.2018 - SeniVita Social Estate: Zwei neue Anlagen
28.08.2018 - Senivita SocialEstate: Verlust wird kleiner
06.07.2018 - SeniVita Social Estate: Wiesent übernimmt wieder
28.06.2018 - SeniVita Social Estate: Bilanz unter der Lupe - Börsengang angepeilt
20.06.2018 - Senivita Social Estate: Neues von den Spitzenpositionen

DGAP-News dieses Unternehmens

28.03.2020 - DGAP-News: Champignon Brands Inc.: Champignon Brands erweitert präklinische Pipeline mit ...
28.03.2020 - Gold glänzt wieder: Kommt der Sturm auf das ...
27.03.2020 - EQS-Adhoc: AEVIS VICTORIA SA: Publikation des Geschäftsberichts ...
27.03.2020 - DGAP-News: Heidelberg Pharma veröffentlicht Artikel über chemische Amanitin-Synthese in der ...
27.03.2020 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Starker Jahresabschluss - Tele Columbus erreicht ihre Ziele in allen ...
27.03.2020 - DGAP-News: Muehlhan AG: Muehlhan AG verschiebt ordentliche Hauptversammlung ...
27.03.2020 - DGAP-News: VERBUND AG: Verschiebung der 73. ordentlichen Hauptversammlung der VERBUND AG (ISIN ...
27.03.2020 - DGAP-News: va-Q-tec plant auch für 2020 mit profitablem ...
27.03.2020 - DGAP-News: SINGULUS TECHNOLOGIES reduziert vorübergehend Geschäftsaktivitäten und vereinbart ...
27.03.2020 - DGAP-News: CONSUS Real Estate AG: Consus integriert CG Gruppe - Ausbau der führenden ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.