BASF Aktie Doppelboden und Trendwende? - UBS-Kolumne

Bild und Copyright: BASF.

Bild und Copyright: BASF.

20.02.2020 08:16 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Die Aktien von BASF befinden sich seit dem Verlaufshoch bei EUR 72.17 vom 07. November 2019 in einem Abwärtstrend. Am 10. Dezember wurde der 50er-EMA bei EUR 67.57 nach unten durchbrochen. Das Tagestief wurde bei EUR 66.08 direkt am 200er-EMA markiert. Mit dem Durchbruch unter der 50er-EMA wurde bereits ein kurzfristiges Schwächesignal generiert. In der Folge konnten sich die Papiere bis EUR 69.80 am 13. Dezember aufbäumen. Sackten dann aber direkt wieder ab und fielen am 06. Januar 2020 auch unter den 200er-EMA bei EUR 66.25. Damit trübte sich die Lage für die Papiere auch langfristig ein. Es ging dann auch weiter bergab, das Verlaufstief wurde am 03. Februar an der Unterstützung bei EUR 60.70 notiert. In der Folge zogen die Aktien wieder bis zum Widerstand bei EUR 64.30 hoch, blieben aber weiterhin klar unter dem 50er-EMA. Am Vortag gingen die Aktien bei EUR 61.10 aus dem Handel und damit erneut am Unterstützungsbereich zwischen EUR 60.70 und EUR 61.00.

Ausblick: Die Aktien sind angeschlagen und zeigen solange Schwäche, wie sie unter ihrem 50er-EMA notieren. Hoffnung gibt den Bullen ein möglicher Doppelboden im Bereich der Unterstützung um EUR 60.70.

Die Long-Szenarien: Die Aktien können sich über der wichtigen Unterstützung bei EUR 60.70 halten und in der Folge einen erneuten Anstieg unternehmen. Dann könnte ein Doppelboden bestätigt werden, der den Bullen als Sprungbrett für einen neuen Angriff auf den Widerstand bei EUR 64.00/64.30 dienen könnte. Aufhellen würde sich die Lage für die Bullen aber erst mit einem nachhaltigen Durchbruch über den 50er-EMA, der aktuell ebenfalls im Widerstandsbereich bei EUR 64.30 verläuft.

Die Short-Szenarien: Die Aktien brechen unter die Unterstützung bei EUR 60.70 nach unten durch und nehmen Kurs auf den Bereich bei EUR 58.00, wo sich die nächste Verteidigungsstellung der Bullen befindet. Darunter dürfte dann das Verlaufstief vom 15. August bei EUR 55.64 angelaufen werden.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: BASF

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - BASF

25.03.2020 - BASF Aktie: … und plötzlich fallen die Hürden!
20.03.2020 - BASF Aktie: Erholungsrallye Richtung 50 Euro?
18.03.2020 - BASF Aktie: Eine Zone, auf die man bauen kann?
17.03.2020 - BASF: Absage der Hauptversammlung
17.03.2020 - BASF: Risiko noch nicht völlig berücksichtigt
17.03.2020 - BASF: Interessante Entwicklung - Aktie wird hochgestuft
10.03.2020 - BASF Aktie: War der „schwarze Montag” der Selloff-Tag?
09.03.2020 - BASF Aktie: Bärenfalle am 2016er-Tief?
09.03.2020 - BASF: Nach den Finnland-Plänen
05.03.2020 - BASF: Aktie vor nächster Abwärtswelle? - UBS-Kolumne
04.03.2020 - BASF Aktie hat Chancen auf Kaufsignale - entscheidende Tage sind angebrochen
03.03.2020 - BASF: Experten nehmen Erwartungen deutlich zurück
28.02.2020 - BASF: Starke Dividende bei reduzierten Erwartungen
12.02.2020 - BASF Aktie: Ein mögliches Kaufsignal und eine neue Batteriematerial-Fabrik
29.01.2020 - BASF Aktie: Gelingt jetzt die Wende nach oben?
20.01.2020 - BASF Aktie: Neue Kurs-Chancen!
20.01.2020 - BASF: Eine neue Kaufempfehlung für den DAX-Konzern
09.01.2020 - BASF Aktie: Sehr unterschiedliche Kursprognosen
07.01.2020 - BASF: Experten bestätigen ihre Einschätzungen
23.12.2019 - BASF: Sorge um das vierte Quartal

DGAP-News dieses Unternehmens

17.03.2020 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF verschiebt ...
08.07.2019 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe: EBIT vor Sondereinflüssen im 2. Quartal 2019 deutlich unter ...
07.12.2018 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe: Anpassung des Ausblicks für das Geschäftsjahr ...
27.09.2018 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF und LetterOne unterzeichnen Vereinbarung zum Zusammenschluss von ...
18.01.2018 - DGAP-Adhoc: BASF SE: Ergebnis steigt im Geschäftsjahr 2017 deutlich und übertrifft ...
21.12.2017 - DGAP-Adhoc: BASF SE: Führungswechsel: BASF regelt Nachfolgen ...
07.12.2017 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF und LetterOne unterzeichnen Absichtserklärung zum Zusammenschluss ihrer ...
24.11.2017 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF bestätigt Gespräche mit Letter ...
13.10.2017 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF unterzeichnet Vertrag zum Erwerb wesentlicher Teile der Saatgut- und ...
11.10.2016 - DGAP-Adhoc: BASF: Ergebnis im 3. Quartal 2016 über ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.